Yeni Raki: Anisschnaps verbindet türkische Tradition mit moderner Weltoffenheit

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Yeni RakiSeit bald 150 Jahren steht Yeni Raki für türkisch-mediterrane Lebensart und ist heute aufgrund der weltweiten Beliebtheit einer der wichtigsten und prominentesten Exportartikel der Türkei. Von Yeni Raki werden alleine 58 Millionen Liter pro Jahr hergestellt. Traditionell in der Kultur des Landes verankert, entwickelte sich Yeni Raki über Jahrhunderte zum nicht mehr weg zu denkenden Bestandteil türkischer Gastfreundschaft. Yeni Raki ist türkisches Nationalgut.

Schon die Aleviten des islamischen Mystikerordens der „Bektasi“ versuchten gemeinsame Gebete mit gutem Essen, Musik, philosophischen Gesprächen und dem edlen Getränk zu verbinden. Die Beliebtheit von Yeni Raki in Deutschland belegt eindrucksvoll die Absatzzahl über zwei Millionen Litern (dies entspricht einem Raki-Marktanteil von 93%).

Yeni Raki wird zu unterschiedlichsten Gelegenheiten genossen: Man trinkt ihn als Aperitif, als Begleiter zum mediterranen Essen oder auch als Digestif, der jedes Mahl abrundet. Darüber hinaus erfreut sich Yeni Raki besonderer Beliebtheit als erfrischender Drink. Man trinkt ihn pur und handwarm, gut gekühlt mit Wasser beziehungsweise Soda oder on the Rocks’ auf Eis. In der Türkei wird Yeni Raki traditionell in geselliger Runde, besonders gerne zu mediterranen Speisen genossen.

Die genaue Rezeptur von Yeni Raki sowie die traditionelle Art des Brennvorganges wurden über viele Generationen vom Staatsmonopolisten Tekel behütet wie die Kronjuwelen im Buckingham-Palast. Yeni Raki gehört seit 2003 der Mey-Gruppe aus Istanbul, die in sechs Fabriken die Anis-Spezialität destillieren lässt und weltweit exportiert. Damit ist Yeni Raki unangefochtener Marktführer im Raki Segment und das weltweit.

Die Grundsubstanzen des feinen Destillats sind edelste Naturprodukte: Rosinen, Trauben und würzige Anissamen. Seinen unverwechselbaren Geschmack bekommt Yeni Raki durch die zweifache Destillation und die monatelange Reifung in speziellen Eichenholzfässern. Hier erhält Yeni Raki seine erlesene Qualität und sein unverkennbares Aroma. Das Besondere an Yeni Raki ist der sehr hohe Anisanteil.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me:

  • http://tuerkisch-rezepte.de Ayran

    Neben Ayran ist Raki eines der genialsten Erfindungen der Menschheit. Nicht nur lecker, sondern auch gesund!

  • http://tuerkisch-rezepte.de Ayran

    Neben Ayran ist Raki eines der genialsten Erfindungen der Menschheit. Nicht nur lecker, sondern auch gesund!