Castlecamp: Auf Burg Kaprun treffen sich Tourismus und Social Media

Castlecamp KaprunCastlecamp_Kaprun_Sep2009_018Auch an diesem Wochenende wieder, vom 10. bis 13. September 2010, treffen sich die deutschsprachigen Touristiker, Blogger, IT-Provider und andere Interessierte in Kaprun / Zell am See. Bereits zum dritten Mal treffen sich die Profis, Freaks, Geeks, Experten aus der Tourismus-Social Media Schnittmenge hier im schönen Pinzgau. Da dieses Barcamp auf Burg Kaprun stattfindet, ist es ein Castlecamp.

Ich freue mich auf ein interessantes Wochenende in einer tollen Umgebung mit spannenden Gesprächspartnern. Viele Teilnehmer sind mir bereits bekannt von den Tourismuscamps in Eichstätt dem PhocusWright Bloggers Summit@ITB in Berlin sowie den Castlecamps 2008 und 2009. Andere werde ich in den kommenden Tagen neu kennenlernen.
Ich hoffe, für mein Geniesser-Magazin Le Gourmand und für Euch/Sie, liebe Leser, interessante Erkenntnisse mitzubringen, die ich hier in meine Arbeit einfliessen lassen kann.

Castlecamp_Kaprun_Sep2009_013Die geplanten Themen stehen hier. Der Hashtag für Twitter lautet: #cczk10. In mehreren unterschiedlich grossen Räumen laufen die Sessions zum Teil parallel – so kann sich jeder sein bevorzugtes Thema aussuchen. Natürlich kommen auch das persönliche Kennenlernen und der Spaß nicht zu kurz. Bereits am Freitag abend startet das Castlecamp mit einem Get-Together-Abend. Am Samstag abend ist ein Whiskytasting eingeplant – und wir freuen uns schon alle auf einen weiteren Auftritt der Russian Ice Divers. Wie es zu diesem Namen kam, das erschliesst sich aus meinem Beitrag hier. Ansonsten empfehle ich die diversen Videos bei Youtube.

Castlecamp_Kaprunerhof_Sep2009_001Hotels und Pensionen gibt es in Kaprun einige. Schliesslich ist dies ein bevorzugter Ferienort, insbesondere im Winter. Im September allerdings ist Nebensaison und der wunderschöne Ort im Pinzgau hat viele freie Zimmer. Im letzten Jahr war ich im Kaprunerhof. Ein sehr schönes, familiäres und privat geführtes Hotel. Das Haus verfügt über schöne Zimmer und Suiten – auf der Webseite. Ich hatte offensichtlich ein etwas älteres Zimmer, das nach einer Renovierung lechzte. Vielleicht ist es ja dies Jahr schon renoviert?

Castlecamp_Kaprunerhof_Sep2009_003Denn auch wenn dies Zimmer durchaus komfortabel ist, so ist es einfach nicht mehr zeitgemäß. Ok, einige Hotels in Bayern sehen deutlich schlimmer aus. Aber in Österreich sind wir doch schon anderes gewohnt. Der Teppich war fleckig, die Glühlampe der einen Nachttischlampe defekt, die Duschkabine extrem wacklig… Allerdings war der Frühstücksraum schon modern, das Buffet liess keine Wünsche offen.

Castlecamp_Kaprunerhof_Sep2009_009Natürlich hat der Kaprunerhof, so wie viele Wintersporthotels, einen eigenen Pool- und Wellnessbereich. Leider hatte ich keine Zeit dazu, diesen kennenzulernen. Doch besonders bemerkenswert war für mich, dass dieses kleine Hotel einen sehr guten Service bietet: Auf dem Zimmer steht ein Korb mit extra Badehandtüchern, Bademänteln und Hausschlappen. So etwas bin ich sonst nur von 5-Sterne-Hotels gewohnt, wie etwa das “liebes Rot Flüh“.

Der Kaprunerhof bloggt übrigens auch, hat eine Facebook-Fanpage, aber keinen Twitter-Account.

Mal sehen, aus welchem Hotel ich Euch in diesem Jahr berichten kann.

Did you find this information helpful? If you did, consider donating.

Print Friendly

  • http://ferienhauserestartit.clubvillamar.de/findAllVillas.php?filter=Estartit&lang=de ferienhäuser Estartit

    Wow, was für ein schönes Hotel … Ich mag dieses Hotel … Es ist wirklich so schön oder auch schön … Sie verbringen Ihren Urlaub in diesem Hotel Gewähr speziell wenn man dann COMEIN September Sie haben es sehr genossen, weil im September ist Nebensaison und die schöne Lage im Pinzgau hat viele freie Zimmer .. So einfach kommen und tun einen großen Spaß …