Auf der Spur der Geheimnisse des Pilsner Urquell – und anderer böhmischer Spezialitäten

Pilsener Urquell Abfüllung Kupfer Andreas Burkert
Die Kellergewölbe sind kalt und feucht, und an den Stellen, an denen das Licht heller scheint, verhindert leichter Dunst den Blick auf das Dahinterliegende. Seit fast zwei Stunden ist unser Gastautor Andreas Burkert in den Kellergängen von Pilsner Urquell unterwegs, der ältesten Pils-Brauerei der Welt: Mit Václav Berka als Kellerguide sind wir sicher, das Labyrinth von Gängen, Kellern und Brunnen, das vom 14. Jahrhundert an unter dem heutigen Stadtkern angelegt wurde, rechtzeitig zu verlassen. Doch bevor wir ans Tageslicht kommen, verkosten wir frisch und noch nicht filtriertes Pils direkt aus dem Faß. Damit auch das zweite Glas zünftig getrunken werden kann, wird eine böhmische Spezialitätenplatte gereicht.

Pilsener Urquell Brauerei Keller Andreas Burkert
An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass eine Führung in den Kellergewölben der Pilsner Urquell Brauerei in der Regel 50 Minuten dauert und im Jahr von sehr vielen der rund einer Viertelmillionen Brauerei-Touristen gebucht wird. Reservierungen für Gruppen sind daher empfehlenswert. Weil wir aber an Václav Berka zahlreiche Fragen hatten, dauerte unsere Führung eben länger. Václav Berka ist nämlich Senior-Braumeister und mit den Geheimissen der Pilsner Braukunst bestens vertraut.

Pilsener Urquell Brauerei Urquell Andreas Burkert
Gutes Wasser, guter Hopfen und edle Hefe“, antwortet er auf unsere Frage nach dem Besonderen am Pilsner Urquell. Die Antwort würden wir vermutlich von jedem Braumeister erhalten. Dennoch kann Pilsner Urquell auf ein eigenes Wasserreservoir zurückgreifen. Dies bildet, so Berka, wegen seines besonders geringen Gehalts an Mineralstoffen und natürlichen Salzen die Grundlage für das untergärige Gebräu. (mehr …)

Dorade in Alufolie und Spargel-Risotto mit Prosecco

Dorade_SpargelRisotto_2010_03In diesen Tagen bekommt Ihr von mir die komplette Spargel-Infiltrierung. Wer als Kind permanent Spargel auf klassische Art essen musste, der hat irgendwann Gelüste den Spargel permanent anders zu machen. Zu variieren. Zu ergänzen. Nicht einfach nur zerlassene Butter – obwohl das auch sehr lecker ist. Oder gar eine Hollandaise, die schwer im Magen liegt. Selbst aufgeschlagen gelingt sie nicht immer. Und aus der Packung schmeckt eine Hollandaise einfach mal überhaupt nicht. Spargel ist ein Gemüse, das perfekt ganz alleine schmeckt. Doch hin und wieder mag ich eine Begleitung, mal mehr, mal weniger dominant. Heute stelle ich Euch eine etwas mächtigere Variation vor: Dorade in Alufolie mit Spargel-Risotto. Extrem lecker! Und mit Potential zum süchtig werden. Doch Vorsicht: das Rezept ist nichts für Diäten!

Die Spargelschalen und Abschnitte der vergangenen Tage, die wir schon eingekocht haben und eigentlich darauf warten, zu einer Spargelcrèmesuppe verarbeitet zu werden, können wir in diesem Rezept bestens verwenden.

Denn dies Spargel-Risotto mit Prosecco ist in der rein vegetarischen Version viel authentischer, wenn es mit Spargelsud zubereitet wird. So ist dies eine willkommene Abwechslung in der Spargelzeit. Die Spargelschalen, holzigen Enden, der Sud der letzten Tage, der noch nicht verarbeitet wurde – alles lässt sich wunderbar aufkochen. Auf die Gemüse- oder Hühnerbrühe aus dem Glas oder vom Brühwürfel kann dann getrost verzichtet werden.

Jetzt aber machen wir uns ans kochen. Was brauchen wir dafür? (mehr …)

Tenimenti Angelini: Ein Weingut rund um Toskanas Trauben

Tenimenti Angelini Tre Rose VillaToskana total. Vergangenen Dienstag präsentierten die Weingüter von Tenimenti Angelini im Restaurant Weinhaus Neuner in München eine kleine Auswahl ihrer Weine im Rahmen eines Degustationsmenüs. Die Familie Angelini besitzt Weingüter in allen drei legendären und prestigereichsten DOCG Bereichen der Toskana: im Chianti Classico, in Motalcino und in Montepulciano. Damit können nicht viele Weingüter aufwarten, eine Seltenheit also. Die Familie Angelini pflegt einen feinen Weinstil mit einer wohlweislichen Balance aus Tradition und Moderne.

Tenimenti Angelini Val di Suga aereaDie Tenimenti Angelini verfolgen dabei das Ziel, während jedes Arbeitsschrittes die allerhöchsten Qualitätskriterien zu erfüllen, vom Rebstock bis ins Glas. Und so kamen wir zu der Ehre nicht nur die grossen drei Toskaner zu verkosten: Brunello di Montalcino, Vino Nobile di Montepulciano und Chianti Classico. Kürzlich investierte und expandierte die Familie um zwei weitere Weingüter: die Cantina Collepaglia in Jesi und die Azienda Puiatti. Letztere ist ein önologisches Schmuckstück der DOC Collio. Die Tenimenti Angelini kontrollieren heute rund 500 Hektar, von denen 210 mit Reben bestockt sind und zusammengenommen 1.500.000 Flaschen Wein pro Jahr produzieren. Was also hat uns die Familie Angelini an aktuellen Weinen mitgebracht? (mehr …)

Île de Ré: Das französische Sylt ist mehr als Sandstrände, Dünen und Seeluft

Insel Re La FlotteWeite Sandstrände, weiße Dünen, raue Brandung, würzige Seeluft, steile Klippen, Glamour, Stille… Sylt? Nein, Ré! An der französischen Atlantikküste, zwischen Saint-Nazaire und Bordeaux, gegenüber von La Rochelle liegt die 85 km² große Insel. Sie bietet wie ihre deutsche Schwester glamourösen Lifestyle und herrliche Ruhe. Im Sommer begegnet man hier unter anderem Caroline von Monaco und Sonia Rykiel.

Insel Re AusternHier kann man frische Austern genießen – am besten mit einem Glas Weißwein oder Rosé, der auf der Insel angebaut und gekeltert wird. Weiß getünchte Steinhäuser mit bunten Fensterläden und pittoreske Häfen mit schaukelnden Booten zieren die idyllischen Ortschaften, die durch über 100 Kilometer Radwege miteinander verbunden sind. In den vielen Restaurants und Cafés an den Yachthäfen tobt das pralle Leben.

Ihren Beinamen „Ré la Blanche“ – Ré, die Weiße – verdankt die Insel wahrscheinlich ihren weißen Sandstränden. Wenn man hier die Füße in den feinen Sand steckt und dem Kreischen der Möwen lauscht, scheint der Alltagsstress ganz weit weg. Das gesamte Eiland ist als Naturschutzgebiet klassifiziert und ideal für Sommerfrischler auf der Suche nach Sonne, guter Luft, Ruhe und zugleich einer Spur Glamour. (mehr …)

Für die ganz Harten: Trinkspiel zur Fußball Weltmeisterschaft 2010

fussball trinkspielMan kann sich auch richtig peinlich total abschiessen. Man muss es nur wollen. Und natürlich bietet der Markt, passend zur Fußball-WM 2010 in Südafrika, auch dafür die notwenigen Utensilien. Wer also mit seinen Freunden sich mal wieder so richtig die Kante geben will, dem sei dieses Spiel hier empfohlen. Ab heute ist das neu entwickelte Trinkspiel namens “Fußball Shooter” bei Geschenkbox.de verfügbar. Das Trinkspiel, das ein ideales Geschenk für alle Fußballbegeisterten sein will, kommt gerade noch rechtzeitig vor dem Start der Fußball Weltmeisterschaft in den Online-Handel.

Ziel des Spieles, das für maximal vier Spieler ausgelegt ist, ist es, seine Gläser als erster nach Hause zu bringen. Als Spielfiguren werden pro Spieler 4 gefüllte Shooter (Schnaps) Gläser eingesetzt. Es wird gewürfelt, und wer eine andere Spielfigur wirft, der darf oder muss diese austrinken. (mehr …)

Drei-Gang Liebesmenü zum Valentinstag mit Austern, Safran und Chili

Wem das Angebot im Münchner Mandarin Oriental Hotel zu weit oder vielleicht ein bisschen zu teuer sein sollte, der kann seine Liebste, seinen Liebsten auch selbst daheim bekochen. Homing ist eh derzeit im Trend. Und Kochshows im Fernsehen sind nicht nur zum ansehen und Appetit bekommen da, sondern auch zum nachkochen. Da kommt mir gerade diese nette Meldung des Weinproduzenten Gallo recht.

Ob man allerdings diese relativ günstigen Gallo Weine aus dem Supermarkt dazu trinken muss, das überlasse ich Euch selbst. Aber als Anregung für ein relativ schnell zuzubereitendes sinnliches Valentins-Dinner sind sie ganz gut. (mehr …)

Wirtshaus Zur Brezn: Frische und moderne bayerische Gastlichkeit

Wirtshaus_ZurBrezn_Jan2010_03Münchens bayerischstes Wirtshaus an der Leopoldstrasse hat sich aufgebretzelt. Das Wirtshaus Zur Brezn hatte die vergangenen zwei Wochen geschlossen. Und eröffnet jetzt leichter, frischer, heller und offener. Kurz: Moderner. Und doch bayerisch. Dabei gelang es dem Innenarchitekten mehr Platz für mehr Gäste zu schaffen. Rund 500.000 Euro investierte die ZKV Zimerer Kolonko Verwaltungs GbR, um auf drei Etagen Geschäftsleute, Touristen, Szenegänger und Nachtschwärmer zu verwöhnen.

Wirtshaus_ZurBrezn_Jan2010_12Die Brezn ist wieder ein Treffpunkt an der Münchner Freiheit. Dem Innenarchitekten Gundram Hoffmann gelang es, im Rahmen der Neugestaltung, Tradition und Moderne harmonisch miteinander zu vereinen. So kommt frischer, jugendlicher Wind in das bayerische Lokal. Helles Ahornholz gepaart mit dunklen Stühlen, mit Leder überzogene Sitzbänke, Adneter Marmor Kalkstein sowie Glas und Stahl-Elemente und die passende Beleuchtung verleihen dem Restaurant einen modernen Wirtshaus-Look. Die Neugestaltung steht für bayerisch Tradition, die harmonisch in die moderne Zeit geführt wird. Ein neues fortwährendes Highlight der Brezn wir die Kombination aus Restaurant und Ausstellungsraum sein: Das Wirtshaus wird zur Plattform für wechselnde ausgewählte Künstler. Die Ausstellung es Fotografen Stefan Braun steht ganz im Zeichen des bayerischen Lebensgefühls. Aber auch der Brezn. (mehr …)

Glenlivet: Special Edition mit Nosing-Glas

Glenlivet Special EditionThe Glenlivet, weltweite Nr. 2 unter den Single Malt Whiskys, ist ein eleganter Premium Whisky von feiner Komplexität. Damit ihn Whisky-Liebhaber noch besser genießen können, gibt es den The Glenlivet 12 year old jetzt als Special Edition zusammen mit einem hochwertigen Nosing-Glas in einer limitierten Geschenkpackung.

Der 12-jährige The Glenlivet mit Anklängen von Vanille und tropischen Früchten begeistert mit seinem fruchtigen Bouquet nicht nur Whisky-Kenner, sondern ist aufgrund seiner Leichtigkeit auch bei Single Malt Whisky-Einsteigern sehr beliebt. Der Genuss im Nosing-Glas lässt die Vorzüge und den Charakter von The Glenlivet 12 year old in allen Nuancen zur Geltung kommen. Whisky-Experten wissen: Nosing-Gläser mit enger Glasöffnung eignen sich bestens für anspruchsvollen Whisky-Genuss, da die Aromen im Glas eingefangen und Geruchs- und Geschmackssinn gleichermaßen angesprochen werden. (mehr …)

Glashütte Eisch: Atemberaubender Weingenuss im atmenden Glas

Eisch_Glaeser_Nov2009_04Geniale Erfindung, großer Geschmack. Seit einer kleinen Weile stehen faszinierende Weingläser in meinem Weinschrank: atmende Gläser. In jüngster Zeit werden die Glasfirmen richtig kreativ. Sie entwickeln mehr und mehr Gläser, bei denen der Wein so optimal wie möglich zur Geltung kommen soll. Das Bouquet soll sich – je nach Wein – so gut wie möglich präsentieren können und auch noch lange halten. Vor wenigen Wochen hat Niko hier den Weingläser-Test des Stern beschrieben. Und ich testete auch, allerdings nur vier Gläser der Glashütte Eisch. Je ein Weiß- und ein Rotweinglas, je ein normales und ein “Breathable Glass Glas Superior Sensis Plus”.

Das „breathable“ – also „atmende“ – Glas ermöglicht in nur zwei bis vier Minuten, wofür sonst aufwendiges, ein- oder mehrstündiges Dekantieren nötig ist: die volle Entwicklung von Bouquet und Aromen. Interessant ist das vor allem bei anspruchsvollem Wein. Dieser behält seinen ursprünglichen Charakter, entfaltet sich aber schneller, schmeckt runder und harmonischer. Das Genuss-Plus bietet sich angeblich auch bei Fruchtsäften, Spirituosen, Mineralwasser oder Espresso an. Naja, ich werde in diese schönen Gläser bestimmt keinen Espresso einfüllen… Die Wirkung ist wohl ganz natürlich. Im „Breathable Eisch Glas Superior Sensis Plus“ erreicht man in zwei bis vier Minuten das gleiche Ergebnis wie mit ein bis zwei Stunden dekantieren. (mehr …)

Trinkkultur in Europa: Geschmack entscheidet – Verbraucher wollen Glas

Glasverpackung Trinkkultur GraphikEuropa ist ein Kontinent der Vielfalt. Das gilt auch für die Trinkkultur: Während Deutschland zum Beispiel für seine Bierkreationen bekannt ist, gibt es in Spanien und Frankreich eine besonders große Auswahl an Weinen. Das große Angebot macht die Liebhaber exquisiter Getränke anspruchsvoll – auch was die Verpackung betrifft. Dabei steht fest: Ob in Deutschland, Frankreich, Spanien oder anderen europäischen Ländern – Getränke in der Glasflasche sind für Verbraucher oft die erste Wahl!

Das zeigt auch eine aktuelle Studie, die die Fédération Européenne du Verre d’Emballage (FEVE), der europäische Behälterglasverband mit Sitz in Brüssel, in Auftrag gegeben hat. Dazu befragte der Verband in 12 europäischen Ländern über 6.000 Personen.Besonders wichtig für die Feinschmecker Europas: Der Geschmack ihrer kulinarischen Köstlichkeiten darf auf keinen Fall beeinträchtigt werden. In Deutschland sind sich zum Beispiel fast 60 Prozent der Befragten sicher, dass Glas als Verpackungsmaterial am besten den Geschmack erhält. (mehr …)

Dolce The Thayer: Zuwachs auf US Militärgelände von West Point

Dolce The ThayerIn der Tradition der Zusammenarbeit mit Bildungs-einrichtungen und historischen Anwesen erweitert Dolce Hotels and Resorts sein Destinations-portfolio: Die Hotel-Gruppe hat das Management für das „The Thayer“ Hotel übernommen – ein historisches Hotel und Meeting Center mit 149 Zimmern auf dem Gelände der U.S. Militär Akademie bei West Point, New York.

Dolce The Thayer TwitterDas Hotel versucht mit der Zeit Schritt zu halten: es hat einen eigenen Twitter-Account eingerichtet, verlinkt diesen auch stolz auf der eigenen Webseite, hat aber seit dem 14. Juli 2009, der ersten Twitter-Nachricht, nichts aktuelles mehr zu melden gehabt… Traut sich das Hotel selbst noch nicht mal zu verkünden, dass es jetzt im Management von Dolce ist? Oder ist derjenige, der den Account eingerichtet und auf der Webseite verlinkt hat, gleich danach gefeuert worden? Manchmal wäre nicht weniger mehr, sondern mehr Mut zu mehr Öffentlichkeit. Immerhin wartet die Dolce Gruppe sowohl mit einer eigenen Facebook-Fanpage als auch mit diesem und jenem Twitter-Account auf.
(mehr …)

Baur au Lac: Lounge-Feeling am See

Baur au Lac fassadeKomplett im neuen Look präsentiert sich seit Juni 2009 die Sommerterrasse im Garten des 5-Sterne Hotels Baur au Lac mit trendigem Design. Damit knüpft die neue Terrasse an den Erfolg des Kultrestaurants Rive Gauche im Baur au Lac an. Für die Neugestaltung der Sommerterrasse konnte die Besitzerfamilie Kracht den Pariser Stararchitekten Pierre-Yves Rochon gewinnen. Unter seiner Ägide entstand ein völlig neues, stylisches Konzept mit einer äußert originellen Kombination von Vintage-Design der Jahrhundertwende wie die dominierenden strahlend weißen, mit Stuck verzierten Wandpanellen und zeitgenössischem Design wie die modernen Terrassenmöbel.

Grün, Weiss, Schwarz und Grau dominieren die neue Terrasse am 3.120 m2 großen Park mit bis zu 117 Jahre alten Bäumen. Die Tische aus schwarzem Chrom und Glas sind eine Sonderanfertigung aus Italien im Design von Pierre-Yves Rochon, dazu dunkelgraue Dedon Rattan-Sofas mit mintfarbenen Auflagen. Der in Italien speziell angefertigte 5 Meter lange Bartresen ist komplett aus schwarzem Granit mit kleinen Glasfenstern. Die Tische und Sitzecken werden gesäumt von prachtvollen Buchsbäumchen und Rosmarinsträuchern, deren Duft der Terrasse ein südländisches Flair verleiht. Lounge-Klänge und ein Lichtszenario mit wechselnden Farben vollenden das elegante, moderne Lounge-Feeling der Terrasse. Dazu serviert die Rive Gauche Bar auch auf der Terrasse ihre berühmten Martini-Coktails in 13 unterschiedlichen Varianten, die als die Besten in ganz Zürich gelten. (mehr …)


GAP

Kalbsrouladen mit Gemüsefüllung an Rotweinsauce

Rinderroulade_Schuhbeck_06Am Fronleichnam hat sich Benedikt Köhler nicht um seine sonstige Arbeit gekümmert, sondern  wieder in der Molekularküche gewerkelt. Und hat sich und uns eine Kalbsroulade mit Brezenfarce beschert. Da fiel mir ein, dass ich erst kürzlich eine feine Roulade gekocht habe. Zum allerersten Mal hab ich mich an dies sehr typisch-deutsche Gericht gewagt. Doch hab ich mich gern von Alfons Schuhbecks Bayern 3-Podcast inspirieren lassen. Und damit Ihr auch davon profitieren könnt, gibt es diese Woche zweimal Roulade in den deutschen Koch- und Geniesserblogs.

Das schöne an dieser Roulade: Durch das Variieren des Rouladeninhalts schmeckt das gleiche Essen jedesmal anders. Ob mit Schinkenwürfeln oder nur mit Gemüse wie Zucchini oder Auberginen, mit Pilzen wie Champignons oder Austernpilzen, das Ergebnis ist jedesmal ein anderes Genußerlebnis. Und mit einem edlen Rotwein, der sowohl die Sauce als auch dann im Glas und am Gaumen eine gute Figur macht, wird das Essen gleich nochmal feiner.

Was brauchen wir dazu? (mehr …)


GAP

Spargel-Risotto mit Prosecco

SpargelRisotto_01Ja, es ist immer noch Spargelzeit. Aber immer nur gekocht? Langweilig! Es wird Zeit, mal wieder etwas anderes auszuprobieren. Warum nicht mal Spargel-Risotto mit Prosecco? Leicht, vegetarisch, gesund. Und die Spargelschalen und Abschnitte der vergangenen Tage, die wir schon eingekocht haben und eigentlich darauf warten, zu einer Spargelcrèmesuppe verarbeitet zu werden, können wir auch noch verwenden.

Denn dies Spargel-Risotto mit Prosecco ist in der rein vegetarischen Version viel authentischer, wenn es mit Spargelsud zubereitet wird. So ist dies eine willkommene Abwechslung in der Spargelzeit. Die Spargelschalen, holzigen Enden, der Sud der letzten Tage, der noch nicht verarbeitet wurde – alles lässt sich wunderbar aufkochen. Auf die Gemüse- oder Hühnerbrühe aus dem Glas oder vom Brühwürfel kann dann getrost verzichtet werden.

Jetzt aber machen wir uns ans kochen. Was brauchen wir dafür? (mehr …)


GAP

Expo Real 2008: Ganzheitliche Öko-Resorts oder Eco-Lux in bisher unberührten Gebieten

ExpoReal Hospitality Industry Dialogue Okt 2008_102Der ausgelutschte Begriff vom Sanften Tourismus zählt und zieht schon lange nicht mehr. Anschließend sprach die Branche vom nachhaltigen Tourismus. Doch auch dieser Begriff ist schon lange out. Nun also auf zum holistischen, dem ganzheitlichen Tourismus. Doch es geht weiterhin nicht darum, die Natur, dort, wo sie noch unberührt ist, auch einfach nur sich selbst zu überlassen. Nein, sie muss kultiviert, dem Menschen unterworfen werden. Genau das passiert gerade für viel Geld in Griechenland. In einer Ecke, die noch nicht mit Gyrosbuden zugekleistert ist, entsteht in den nächsten Jahren ein Luxusresort der Sonderklasse. Das Costa Navarino wird mehrere Luxushotels, u.a. das erste Banyan Tree auf europäischem Boden, beherbergen, genauso wie einige Golfplätze und noch so manches mehr. So etwas gibt es zumindest in Deutschland bisher noch nicht.

Dabei ist der heere Anspruch der Investmentgesellschaft nur maximal zehn Prozent der gekauften Fläche am Meer zu bebauen. Die Hotels sollen sich der Landschaft anpassen, die Mitarbeiter sollen aus der Umgebung kommen, nachhaltige Wasser- wie Abfallwirtschaft und alternative Energiegewinnung werden soweit wie möglich in dem Projekt umgesetzt.

Dass es auch eine Nummer kleiner geht, das beweist die ehemalige Eigentümerfamilie der Adria Airways: das neue und gerade eröffnete Lefay Hotel setzt schon jetzt Maßstäbe. (mehr …)

Ladis: Kon Tiki – oder Speisen auf dem See

Immer mittwochs können sich die Feriengäste von Serfaus-Fiss-Ladis ein romantisches Dinner, am Lader Schlossweiher servieren lassen. Selbstredend natürlich auf einem Floß. Kann man sich einen romantischeren Platz auf Erden zum Dinieren vorstellen, als an einem ruhigen, kristallklaren Bergsee, umrahmt von Fackeln, schimmernden Kerzen und den Spalier stehenden Bergriesen der gigantischen Bergwelt?

Flöße haben in der Menschheitsgeschichte schon seit jeher eine wichtige, geradezu archaische Rolle gespielt. Die Stromschnellen des Amazonas wurden von waghalsigen Pionieren befahren. Ja sogar die Besiedelung Polynesiens von Südamerika aus war nur durch den Einsatz von Flößen möglich – wie Thor Heyerdahl im Jahre 1947 mit seiner Kon Tiki Expedition eindrucksvoll nachwies. (mehr …)

Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden

Die „längste Weintheke der Welt“ lädt wieder ein: Vom 8. bis 17. August 2008 laden die Rheingauer Winzer zum jährlichen Weingenuss in Wiesbaden ein.Tausende interessierte Besucher nutzen seit mehr als 30 Jahren die Gelegenheit bei der Rheingauer Weinwoche alte Bekannte und neue Freunde bei einem Glas Riesling in der Innenstadt zu treffen.

Insgesamt 100 Winzer aus dem Rheingau präsentieren auf dem Dern´schen Gelände, dem Schlossplatz und vor der Wiesbadener Marktkirche junge Weine ebenso wie Auslesen und prickelnde Sekte. (mehr …)

Pieroth: Nahe und doch so ferne Web-Weinprobe

Weinprobe online – funktioniert das denn? Ich war kürzlich eingeladen, an einer Web-Weinverkostung teilzunehmen. Das Weingut Pieroth hatte zwei Dutzend Teilnehmer, Food-Journalisten und Genußblogger zur 1. Interaktiven Web-Weinverkostung gebeten. Online per Live-Stream und Live-Chat verkosteten wir parallel aus zwei verschiedenen Gläsern und verglichen vier verschiedene Weine. Die Weinprobe wurde professionell und souverän geleitet vom Weinjournalisten und Bloggerkollegen Niko Rechenberg sowie Sommelier Peter Steger. Die Frage, die sich wohl jeder stellte, an diesem Nachmittag: Werden Weinproben jetzt immer interaktiver? Was kommt noch? Sehen wir uns nur noch per Videochat?

Das Weingut Pieroth von der Nahe hatte im Vorfeld ein Weinpaket mit vier Flaschen versandt: Weißburgunder trocken, Riesling trocken, Riesling feinherb und der Dorsheimer Goldloch, Riesling Auslese edelsüß, alles aus dem Spitzen-Jahrgang 2007. Außerdem bekamen alle Teilnehmer das spezielle Weinglas “One for All” vom Sommelier und Co-Moderator Peter Steger. Jeder Wein wurde aus dem eigenen Glas, das jeder Teilnehmer in seinem Büro zur Verfügung hatte, sowie aus dem “One for All”-Glas verkostet, so dass der Geschmacksunterschied deutlich wurde. Ich hatte mir ein kleines Probierglas der Winzergenossenschaft Oberkirch bereitgestellt.

Die Weinverkostung war wirklich in Echtzeit, also per Live-Stream und Live-Chat. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zu Notizen und Fragen.
Hier ist das Video:

Leider war der Chat moderiert. Die Fragen kamen nach dem Absenden per Enter-Taste so zeitverzögert im Forum an, dass ich mich fragte, ob da noch ein Zusammenhang gesehen werden kann. In einem Forum mit nur eingeladenen Teilnehmern: muss da eine Moderation noch sein? Eine wirkliche Interaktivität, also auch ein Gespräch zwischen den verschiedenen Teilnehmern kommt so leider nicht zustande.

Außerdem legten die Moderatoren ein sehr zügiges Tempo hin. Schon nach etwa 15 Minuten waren alle vier Weine verkostet – bei je zwei Gläsern. Ich persönlich habe das nicht ganz so schnell nachvollziehen können und wollen. In meinem Home-Office waren mir die Weine für das reine Ausschlontzen zu schade. Doch schließlich will man ja noch arbeiten können. Hier ein gutes Mittelmaß zu finden, war schwer. (mehr …)

Maisels Weisse: Trinken und genießen statt kippen und gießen

Maisels Weisse FunRun Während ein bayerischer Millionendorf – Fußballverein seine (viel zu oft stattfindenden) Meisterfeiern mit Weissbierduschen begießt und die Fußball-Millionäre das Bier verschütten, verschwenden, verplempern, vergeuden (warum fallen mir gerade sehr viele Worte dazu ein), wird im fränkischen Bayreuth nach sportlichen Siegen das Weissbier lieber getrunken. Nachdem Benjamin Lenk auf der Halbmarathondistanz beim Maisels FunRun als Erster die Ziellinie überquert hatte, wurde ihm ein Drei-Liter-Glas Maisels Weisse Alkoholfrei (ok, ja, das ist eigentlich kein *richtiges* Bier…) überreicht. Wie einen Pokal reckte er es in die Höhe und gönnte sich anschließend einen kräftigen Schluck.

Mit über 2.000 Teilnehmern hat der Maisels FunRun in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord aufgestellt. Bei strahlender Sonne erlebten so viele Sportler wie noch nie ein ganz besonderes Laufvergnügen in Bayreuth. Der Halbmarathon und Viertelmarathon durch die ganze Stadt ist als eine der größten Breitensportveranstaltungen der Region längst einer der Höhepunkte beim Maisels Weissbierfest, der viertägigen Festveranstaltung mitten auf dem Gelände der Brauerei Gebr. Maisel.

(mehr …)