Die lange Nacht im Schloss Fuschl Beauty SPA

Schloss Fuschl Beauty SpaIm Schloss Fuschl Beauty SPA des legendären Hotel Schloss Fuschl dreht sich am 28. Oktober 2007 von 16:30 Uhr bis 24:00 Uhr alles um die Themen Wein, Wasser und Wellness. Gäste genießen eine Weinbehandlung „von Innen und Außen“: äußerlich durch Weinbehandlungen oder Treatments der Luxusmarke CARITA sowie innerlich mit einem darauf abgestimmten Glas Wein.

Eine Fotoausstellung der Künstlerinnen Lucien Clergue und Silke Lauffs, Yoga, eine Klangschalen Therapie sowie eine Einführung in die Thematik der Anti-Aging-Küche von Küchendirektor Thomas M. Walkensteiner persönlich, gehören zu den Höhepunkten der langen Nacht.

Der einmalige SPA-Abend im Schloss Fuschl Beauty SPA steht ganz unter dem Motto „Wein, Wasser, Wellness“. Die Gäste genießen bei sanfter Chill Out Musik leichte Anti-Aging-Speisen, kredenzt mit edlem Champagner, ausgewählten Tee-Spezialitäten sowie auf die Spa-Behandlungen abgestimmte Weine.

Bei Yoga und einer Klangschalen Therapie im privaten Spa-Bereich werden Körper und Geist wieder in Einklang gebracht. In den Behandlungsräumen des Schloss Fuschl Beauty SPA sorgt das professionelle Massage-Team mit Wein-Spa-Behandlungen und Massagen für Wellness auf höchstem Niveau. Das Spa-Menü dieses Abends bietet außergewöhnliche Behandlungen wie Gesichtsmassagen mit Sauvignon Blanc Serum, Meersalz-Traubenkern Peelings oder einem Wein-Bad im Barrique Fass. Eine Attraktion ist der Hypoxi-Trainer, ein Gerät zur Unterdrucks-therapie und Fettverbrennung, der besonders bei Cellulite erfolgreich eingesetzt wird.

Die exklusive SPA-Nacht am 28. Oktober 2007 im Hotel Schloss Fuschl wird sowohl für Hausgäste als auch für externe Gäste für 150 Euro angeboten – inklusive Verpflegung, einer Spa-Behandlung und aller sonstigen angebotenen Programm-punkte. Eine Übernachtung im Deluxe Doppelzimmer inklusive Frühstück kostet ab 345 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: