Weinwelten in München bei Forum Vini

Forum ViniVom 9. bis 11. November beginnt wieder die Reise durch die Weinwelten im Münchner M,O,C,. Bei der Internationalen Weinmesse Forum Vini – seit 1985 Treffpunkt für private Weinliebhaber und Fachpublikum in München und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und geschätzt – offerieren mehr als 300 Aussteller ein beeindruckendes Spektrum an Weinen, Schaumweinen und Spirituosen, auch kulinarische Highlights und Produkte „rund um den Wein“ kommen nicht zu kurz.

Neu: Der Fachbesuchertag Forum Vini Preview am 8. November mit mehr als 60 Ausstellern der Messe in zwei großen Konferenzräumen des M,O,C,. Hier wird das Fachpublikum aus Hotellerie, Gastronomie und Fachhandel gesondert bedient und kann gezielt beraten werden. Zugelassen sind nur Fachbesucher mit entsprechendem Nachweis.

Durch den gelungenen Mix aus selbstvermarktenden Winzern und kundigen Weinfachhändlern bzw. –importeuren sind alle wichtigen Wein-Anbaugebiete bei Forum Vini vertreten – auch (noch) weniger bekannte Regionen wie z.B. Libanon, Bulgarien und Mexiko. Deutschland und Österreich können mit ihren Weißweinen punkten – klassisch trocken bis erlesen edelsüß. Aus Südeuropa, hier vor allem auch bei den erstmals anwesenden Gemeinschaftspräsentationen aus Griechenland und Portugal, und Übersee wurden in den letzten Jahren die Weißweinherstellung mehr und mehr umgestellt, so dass diese Regionen ebenso leichte und fruchtbetonte Weine hervorbringen. Einen guten Eindruck können sich die Besucher zu diesem Punkt bei der Sonderverkostung der Zeitschrift „weinwelt“ in Halle 1 verschaffen. Das Thema lautet passend: „Moderne Zeiten – leicht, frisch und elegant“.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: