Four Seasons Hotel New York: Ty Warner Penthouse Suite eröffnet

Four Seasons New York Ty Warner Penthouse SuiteNeue Luxus-Maßstäbe im Big Apple: Seit Kurzem können Gäste des Four Seasons Hotel New York in der neu eröffneten Ty Warner Penthouse Suite nächtigen. Die mit einem Preis von 30.000 US-Dollar pro Nacht teuerste Unterbringungsmöglichkeit in den USA bietet edelste Materialien auf rund 400 Quadratmetern, Butlerservice, Personal Trainer und kostenlose Spabehandlungen inklusive.

Das mit einem Investitionsvolumen von 50 Millionen US-Dollar ausgestattete visionäre Projekt zeichnet sich wörtlich durch Luxus auf höchster Ebene aus. Sieben Jahre dauerte die Zusammenarbeit des Hoteleigentümers Ty Warner mit den Star-Architekten Peter Marino und I.M.Pei, dem ursprünglichen Architekten des Gebäudes im Herzen von Manhattan, bis die Suite im höchsten Stockwerk des Hotels fertig gestellt war.

Four Seasons New York Ty Warner Penthouse SuiteDas XXL-Penthouse besteht aus neun Zimmern, wobei ein Wohn- und ein Schlafzimmer, eine Bibliothek und ein eigenes Spa die Hauptbereiche bilden. Daneben stehen Gästen ein Zen-Garten, ein Frühstücks-, ein Schmink- und ein Umkleidezimmer sowie ein großzügiges Bad zur Verfügung. Ein eigener Lift-Zugang bietet schon beim Betreten der Suite höchsten Komfort. Für einen Rundumblick vom 52. Stockwerk ließen die Architekten bodenlange Panoramafenster und verglaste Balkone in die Fassade integrieren.

Ein ultramodernes Lichtdesign in allen Bereichen der Suite, Plasma-TV-Ausstattung sowie höchste Sicherheitsstandards runden das exklusive Wohngefühl über den Dächern Manhattans ab. Wer die Penthouse Suite doch noch für eine Shoppingtour auf der Fifth Avenue verlassen will, kann sich in einem Rolls Royce oder Maybach chauffieren lassen. Auch dieser Service ist natürlich inklusive.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: