Beluga School: Im Thailand-Urlaub kochen lernen

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Wer die thailändische Küche nicht nur genießen, sondern die Zubereitung der exotischen Gerichte auch vor Ort und von den Einheimischen erlernen möchte, dem bietet sich im Frühjahr und Herbst dieses Jahres beste Gelegenheit. In Na Nai, nahe des südthailändischen Badeortes Khao Lak, offeriert die Beluga School for Life authentisches Kochvergnügen mit zahlreichen kulinarischen Höhepunkten.

Die Beluga School for Life wurde vor vier Jahren gegründet als Hilfsprojekt für Tsunami-Waisen und Menschen in Not. Derzeit leben rund 130 Kinder im Projekt, gehen dort in den Kindergarten oder zur Schule und haben ein neues Zuhause gefunden.

Der einwöchige Kochkurs vermittelt einen intensiven Einblick in die thailändische Küche mit ihrer einzigartigen Mischung aus asiatischen und europäischen Einflüssen.

Während es von Montag bis Freitag jeweils vormittags an die Töpfe und Woks geht, stehen die Nachmittage ganz im Zeichen von Entspannen oder Erleben. Entweder bei einer erholsamen Massage im Body & Soul-Bereich auf dem Gelände der Beluga School for Life oder bei einem der vielen Ausflugsangebote in die nähere Umgebung. Hierbei ist der Fokus vor allem auf die Begegnung mit der Kultur und den Menschen Thailands ausgerichtet.

Weitere Informationen hier.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: