Marketing außer Kontrolle!? Web 2.0 – Bedrohung, Trends und Chancen

Web 2.0 wird heute noch von Vielen als reines Schlagwort verstanden. Tatsächlich ist das „neue“ Web jedoch längst Realität: Das Informations- und Kaufverhalten hat sich massiv geändert. Das „Mitmachweb“ expandiert stärker denn je!

Viele Aspekte des Web 2.0 werden im Rahmen des von der Succon gemeinsam mit insiders veranstalteten Halbtagskongresses am 17.03.2009 im Le Meridien Hotel Wien behandelt.

Was bedeutet es für Unternehmen, wenn Konsumenten sich zunehmend im Internet über Produkte informieren, bevor sie diese kaufen? Was, wenn sich Kaufentscheidungen nicht mehr rein auf die von Untenehmen selbst bereitgestellten Informationen stützen, sondern auch auf Informationen Dritter? Welchen Einfluss hat hier klassisches Marketing (noch) und wie verändert sich dessen Rolle und Gewicht in Geschäftsmodellen? Welche Möglichkeiten bietet in diesem Zusammenhang das Web 2.0 den Unternehmen? Wie lassen sich Blogs, Foren und Recommendation Platforms auswerten und für deren Geschäft, etwa als Impuls für die Produktentwicklung, nutzen? Welche Fragen gilt es für Unternehmen zu klären, welche Web 2.0 als fixen Bestandteil in ihr Geschäftsmodell aufnehmen wollen? …

Die Expertenberichte sollen Einblick geben in Motive, Vorgehensweisen und Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist per E-mail möglich. Details zum Tutorial sowie die Möglichkeit sich anzumelden gibts hier www.wm-konferenz2009.org .

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: