Oliver Heilmeyer gewinnt den grossen Gourmetpreis Brandenburg

Last Updated on

Sternekoch Oliver Heilmeyer vom Restaurant „17fuffzig“ im Hotel Zur Bleiche Resort & Spa in Burg (Spreewald), hat den Großen Gourmet Preis Brandenburg gewonnen.

Er darf sich somit als bester Koch Brandenburgs geehrt fühlen. Der Große Gourmet Preis Brandenburg wurde bereits zum dritten Mal in der Landeshauptstadt Potsdam verliehen.

Nominiert waren neben Oliver Heilmeyer außerdem Torsten Voigt vom Hotel Schloss Hubertushöhe, Storkow, und Alexander Dressel vom Hotel Bayerisches Haus in Potsdam. Ergänzt wird die Liste der Chefs von Frank Schreiber vom Hotel Goldener Hahn, Finsterwalde und Steffen Jost vom Landhaus Specker in Potsdam.

Ob man überhaupt in Brandenburg essen kann hat sich heute auch Niko in seinem Blogpost gefragt und er stellt fest:

Essen in Brandenburg: Bloß nicht! Direkt durchfahren bis nach Rügen, nach Kitzbühel oder nonstop Mallorca. Wenn überhaupt ein Zwischenstopp, dann im Spreewald im Hotel Zur Bleiche.

Wer mehr über Brandenburg wissen möchte, dem sei Rainald Grebes Lied „Brandenburg“ empfohlen.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:


Leave a comment