Universal Studios Singapore: Neuer Themenpark eröffnet im Resorts World Sentosa

Am 20. Januar 2010 ist es endlich soweit: In Resorts World Sentosa werden die ersten Universal Studios in Singapur und Südostasien ihre Tore öffnen. Auf der Ferieninsel Sentosa werden insgesamt 24 Attraktionen für Besucher zur Verfügung stehen. Darunter das Far Far Away Castle aus der Welt von Shrek und Prinzessin Fiona oder eine Tour durch den ersten Madagascar Themenpark. Außerdem lockt die Achterbahn Battlestar Galactica mit einer außergewöhnlichen Fahrt: Zwei Züge rasen gleichzeitig durch das kurvenreiche Gerüst und garantieren Nervenkitzel pur.

Besucher können neben den animierten Programmpunkten auch ein äußerst abwechslungsreiches Live-Entertainment-Programm genießen, das den ganzen Tag angeboten wird. Darüber hinaus entstehen 30 Restaurants, die alle unter unterschiedlichen Mottos stehen und somit eine große Auswahl an kulinarischen Varianten im Angebot haben. Auch zum Shoppen gibt es ausreichend Möglichkeiten in den 20 exklusiven Geschäften. Ein Besuch im Themenpark verspricht zu einem unvergesslichen Ess- und Einkaufserlebnis zu werden.

[ad]

In den Universal Studios ist Spaß für alle Altersgruppen garantiert und deshalb gibt es unterschiedliche Ticket-Modelle: Unter der Woche kostet der Eintritt 33 Euro für Erwachsene, 24 Euro für Kinder und 16 Euro für Senioren. Ein Zweitagespass beläuft sich auf 54 Euro für Erwachsene, 44 Euro für Kinder und 27 Euro für Senioren.

Resorts World Sentosa wird Asiens größtes Familien-Reiseziel und insgesamt vier Hotels im Programm haben: Crockfords Hotel, Festive Hotel, Hard Rock Hotel und Hotel Michael. Zudem wird es ein Kasino, diverse Shopping-, Restaurant- und Entertainment-Angebote geben.

Alle Infos über den Ticketkauf und Neuigkeiten über das Projekt gibt es hier.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: