Kuba: Foto-Ausstellung zeigt Stillleben aus Havanna

Last Updated on

Kuba Stillleben Sabine Thier Guardia„Kraft“ ist ein für Stillleben eher seltenes Attribut, und es ist auch nicht auf den ersten Blick eingängig, wenn man die ruhigen Fotoarbeiten betrachtet. Aber es ist die Kraft der Menschen und die Energie der Farben, die Sabine Thier nach Havanna zieht. Vom 23. Januar bis 7. Februar 2010 zeigt die Fotografin in der Galerie im Bürgerhaus Gröbenzell Farbfotografien aus Havanna.

Hochwertige Fotografien in einer beeindruckenden Größe von bis zu 2 Metern geben dem Besucher die Möglichkeit, diese Stärke hautnah zu spüren. Trotz dieser Größe ist es das Detail, das zählt, das Kleine, Individuelle. Mit großem Respekt nähert sich Sabine Thier dem Leben, das die Menschen in Havanna führen, dem Optimismus, mit dem der sehr beschwerliche Alltag bewältigt wird. Ein Alltag, an dem das westliche Anspruchsdenken geradezu abperlt. Auch trotz der momentanen Wirtschaftskrise. Die Kraft der Frauen beschreibt die Autorin Cornelia von Schelling: Sie lässt Frauen erzählen, wie diese mit verblüffendem Einfallsreichtum Strategien erfinden, um sich in einem Land zwischen Abgrund und Idylle behaupten zu können. Bei der Vernissage am 22. Januar wird sie aus ihrem Buch „Die Frauen von Havanna“ lesen.

[ad]

Kuba Stillleben Sabine Thier rote TuerenBei der Führung durch die Ausstellung am 24. Januar erfährt man die Geschichten hinter den farbenfrohen Fotografien, die eher an Wohlleben denken lassen, als an Entbehrungen, großer Raumnot und eklatantem Verfall. Neben dem einfachen Leben in den Häuserwinkeln sind vor allem jene Bilder spannend, mit denen uns Sabine Thier einlädt, die Augen spazieren zu führen – durch eine fremde Welt, in fremde Häuser, durch Gassen, in denen die Hitze steht. Ein Ausflug, der nicht nur im deutschen Winter die Seele wärmt.

Kuba Stillleben Sabine Thier AufstiegSabine Thier, 1972 geboren, ist in Gröbenzell aufgewachsen und wohnt in München. Vor vier Jahren begann sie sich intensiv mit der Fotografie auseinander zu setzen. Schon nach kurzer Zeit widmete sie sich ganz der künstlerischen Fotografie und spezialisierte sich auf moderne Stillleben. Schon im Frühjahr 2008 hatte sie eine viel beachtete Einzelausstellung mit kubanischen Motiven bei Swiss Re in München, die eine umfangreiche Sammlung mit bekannten zeitgenössischen Künstlern führt. Arbeiten von Sabine Thier befinden sich in verschiedenen privaten Sammlungen.

Ausstellung: Farbfotografien aus Havanna: Kubanische Stillleben

    Termin: 23.01. bis 07.02.2010
    Fotografin: Sabine Thier
    Vernissage + Lesung: Freitag, 22.01.2010, 19.30 h
    Cornelia von Schelling „Die Frauen von Havanna“ (Verlag: Frederking & Thaler)
    Führung: Sonntag, 24.01.2010, 11.15 h
    Anmeldung: www.forum-groebenzell.de
    Veranstaltungsort: Galerie im Bürgerhaus, Rathausstr. 1, Gröbenzell
    Öffnungszeiten:

      dienstags, donnerstags und freitags 10.00 – 12.00 h, 16.00 – 20.00 h
      samstags 14.00 – 17.00 h
      sonntags 11.00 – 17.00 h

Der Eintritt ist frei.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:


Leave a comment