Das Kronthaler: Abgehobener Luxus in Achenkirch

Das Kronthaler Luis Trenker SuiteGestern, am 18. Dezember 2010, eröffnete der selbst-ernannteTourismus-visionär Günther Hlebaina auf 1.000 Metern Seehöhe oberhalb von Achenkirch seinen abgehobenen Viersterne-superiortraum für Pärchen, Singles und Familien mit Teenagern. Abgehoben ist „Das Kronthaler“ allein schon wegen seiner Lage an der Christlum-Skiabfahrt und am Naturpark Karwendel. Direkt vor der Hoteltür steigen Brettlfans mit den Skiguides der hauseigenen Skischule ins Karwendel-Skierlebnis ein. Abgehoben ist aber auch das Angebot in diesem Lifestylehotel.

Gesehen haben muss man vor allem die drei bis 130 m² großen Panoramadachchalets mit Privatsauna und die drei Luis-Trenker-Suiten, die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Hoteldesignunternehmen „OltreMoDo“ entstanden sind. Zum luxuriösen Wohngefühl passt auch der Butlerservice, der im „Kronthaler“ dazugebucht werden kann.

[ad name=“Google Adsense“]

Exklusiv ist aber auch der 2.500 m² große Spa- und Wellnessbereich, der als einer von zwei in Österreich „Made-to-Measure-Behandlungen“ von Anne Sémonin und Anwendungen mit der Beauty-Linie Comfort Zone zu bieten hat. In der „Cuisine“ lässt Küchenmeister Michael Schranzhofer die Töpfe „tanzen“: Der Küchenchef versteht sich auf die leichte Crossoverküche aus zeitgemäß interpretierter Tiroler Kost und internationalen Delikatessen.

Für den Tagesausklang empfiehlt sich im „Kronthaler“ ein weiteres Highlight: Die Skybar auf dem Dach des Hauses, von der aus Romantiker bei einem Glas Champagner die traumhafte Aussicht auf den „Fjord Tirols“, den Achensee, genießen können. Als Opener gibt es im Kronthaler ab 18. Dezember tolle Vergünstigungen: einen 30-Euro-Wellness-Gutschein und einen Gratisurlaubstag für alle, die vier Nächte buchen.

Mehr Infos gibts hier.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: