Ornellaia Vendemmia d’Artista: Wein & Kunst Auktion in Berlin am 19. Mai

Ornellaia_Doppel Magnum 3 lt Ornellaia 2008_Vendemmia d'Artista L'Energia von Rebecca HornVendemmia d’Artista heißt ein Projekt, das die Zusammenkunft von Wein und Kunst ermöglicht und am 19. Mai eine Wohltätig-keitsauktion in Berlin veranstaltet, bei der auch via Telefon mitgeboten werden kann. Unter der Leitung von Christiane zu Rantzau, Chairman Christie’s Deutschland, werden 14 großformatige Flaschen des 2008er Ornellaia Bolgheri DOC Superiore versteigert: darunter eine Salmanazar, drei Imperial-Flaschen und zehn Doppelmagnums.

Die Etiketten wurden von der international erfolgreichen Künstlerin Rebecca Horn gestaltet, die die „L’Energia“ des 2008er Ornellaia-Jahrgangs interpretierte und auf diese Weise nicht nur eine limitierte und einzigartige Flaschenserie, sondern auch die perfekte Verbindung zwischen Kunst und Wein geschaffen hat. Höchst selten treffen Wein und Kunst in einer solchen zeitgenössischen Dimension aufeinander. Und ebenso selten bietet sich Sammlern die Gelegenheit, die beiden Genres in einem derart außergewöhnlichen Rahmen anzutreffen.

[ad name=“Google Adsense“]

Ornellaia_Salmanazar 9 lt Ornellaia 2008_Vendemmia d'Artista L'Energia von Rebecca HornWer einen Zuschlag ergattern möchte, kann – dank Internet – auch aus der Ferne an der Auktion teilnehmen. Ab dem 16. Mai (drei Tage vor der Auktion) bietet Ornellaia auf der Seite www.vendemmiadartista.it die Möglichkeit, sich über die Lose zu informieren, einzuloggen und per Telefon an der Versteigerung mitzuwirken. Die Teilnehmer werden benachrichtigt.

Urheber des Projektes Vendemmia d’Artista ist die Tenuta dell’Ornellaia, die das Mäzenatentum aus Zeiten der Renaissance neu belebt und mittlerweile die dritte Edition der Vendemmia d’Artista ausrichtet. Dieses Jahr geht der gesamte Nettoauktionserlös an den Verein der Freunde der Nationalgalerie Berlin.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: