Le Gourmand Advents-Gewinnspiel: 3 Flaschen Chivas zu gewinnen!

CHIVAS Dan FunderburghWinter, Weihnachten, Wärme, Whisky – Chivas natürlich. Der W-Vierklang findet seine natürliche Ergänzung in der Marke Chivas. Denn im 19. Jahrhundert leisteten die Gebrüder James und John Chivas wertvolle Pionierarbeit in der Entwicklung des Whiskys und ebneten somit den Weg für seinen weltweiten Siegeszug. Im Jahre 1801 legten die beiden Chivas-Brüder, die bis zu diesem Zeitpunkt ein exklusives Feinkostgeschäft an der Nordküste Schottlands betrieben, mit dem Blenden hochwertiger Malt- und Grain-Whiskys verschiedener Jahrgänge den Grundstein für ein Verfahren, mit dem sie einen Premium Blended Scotch Whisky entwickelten, der sie nicht nur zum königlichen Hoflieferanten der Queen avancieren, sondern der auch weltweit Genießer auf den schottischen Whisky aufmerksam werden ließ. Auch heutzutage läßt die Whiskymarke aufhorchen. Zum diesjährigen Weihnachtsfest kooperiert Chivas mit Star-Designer Dan Funderburgh. Der Amerikaner kreierte in seinem unvergleichlichen Stil eine edle Geschenkbox. Drei Leser von Le Gourmand – Das Genießer-Magazin haben jetzt zum 1. Advent 2011 die Möglichkeit je eine Flasche Chivas 12 year old in dieser Geschenkebox zu gewinnen.

CHIVAS Geschenkbox Dan FunderburghKürzlich hatte ich bereits hier über das exklusive Design der neuen Geschenkbox von Chivas Whisky in Kooperation mit Dan Funderburgh berichtet.

Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelten die schottischen Whiskyproduzenten das Verschneiden oder auch „Blenden“, um die gehaltvollen Geschmacks- und Aromastoffe des Malts durch das Mischen mit Grain Whisky weicher zu machen. In der feinen Abstimmung von nicht selten 30 bis 40 verschiedenen Single Malt und Grain Whiskys liegt das Geheimnis ihres unverwechselbaren Geschmacks. So wird Chivas 12 year old von Master Blender Colin Scott aus über 40 edlen Whiskys komponiert, von denen der Jüngste mindestens 12 Jahre alt ist.

Drei meiner Leser können jetzt sofort je eine Flasche Chivas 12 year old gewinnen – sie müssen nur eine Frage per E-Mail beantworten:

[ad name=“Google Adsense“]

CHIVAS DistillerieFragt man nach den typischen Merkmalen der schottischen Kultur, fällt nicht selten der Name Chivas als Synonym für Scotch Whisky. Die vielen kostbaren Whiskys der Chivas-Brüder werden heute in zehn Destillerien gebrannt, von denen eine Destillerie in Keith als Herzstück des schottischen Whiskys gilt. Das Herzstück jedes Tropfens Chivas wiederum ist ein vollmundiger, weicher Single Malt aus eben dieser Destillerie , der geistigen Heimat von Chivas. Diese schöne Destillerie hat sich seit ihrer Gründung kaum verändert: angefangen bei ihrer eleganten Doppelpagode und dem gepflasterten Innenhof bis hin zum dort hergestellten, reichen Malzwhisky.

Meine Gewinnfrage:
Wie heißt die Herzstück-Destillerie von Chivas und wann wurde sie gegründet?
Tipp: Auf den Webseiten von Chivas werdet Ihr fündig.

Bitte sendet die Antwort auf diese E-Mail-Adresse. Bitte teilt mir dabei Eure Anschrift mit, sonst kann Euch die Flasche Chivas nicht zugesandt werden.
Und jetzt gilt: Viel Erfolg! Meine Glyxfee wird die drei Gewinner aus allen Einsendungen ziehen. Und denkt dran: Nur wer mitspielt, kann gewinnen!

Einsendeschluß ist Montag, der 28. November 2011, 14 Uhr mittags. Rechts- und Linkswege sind ausgeschlossen.

PS: Und wer dabei noch auf bei der Le Gourmand Facebook-Fanpage „Gefällt mir“ klickt, der könnte seine Gewinnchancen ggf. verstärken…

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: