Kitzbühel: Veuve Clicquot lädt VIPs zum Hüttenzauber

Veuve Clicquot in the snow Joerg Hohenfeld Jan2013
Schampus im Schnee. Promis in Partylaune. Cooles Kitzbühel. Im Rahmen des legendären 73. Hahnenkammrennens lockte Veuve Clicquot vergangenes Wochenende wieder zahlreiche Prominente zum exklusiven „Clicqout in the snow Party warm up“ nach „Kitz“. Für Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin war Andrea Gerum vor Ort. Diese Einladung war auch im dritten Jahr in Folge wieder heiß begehrt: Unter dem Motto: „Hüttenzauber – die etwas andere Après Ski Party“ wurde für dieses Event auf der Bichlalm extra eine originale Berghütte im rustikalen Ambiente errichtet.

Veuve Clicquot in the snow Joerg Hohenfeld Jan2013 01
Rund 200 geladene Gäste tranken dank 300 Flaschen Veuve Clicquot Champagner tapfer gegen eisige Kälte und trübes Wintergrau an. Knalliges „Veuve–Orange“ sorgte für fröhliche Farbtupfer im tief verschneiten Gelände und attraktive junge Kellner immer für ein stets gefülltes Champagnerglas. Ob Eisstockschießen oder lieber Schampus ad infinitum zum Aufwärmen – beides sorgte bei den Gästen für gute Laune gegen den dunkelgrauen und schwer verhangenen Himmel.

[ad name=“Google Adsense“]

Veuve Clicquot in the snow Joerg Hohenfeld Jan2013 03 Andrea Gerum
Wer Glück hatte ergatterte kuschelige Felldecken gegen die Kälte oder schloss eine der, im wahrsten Sinne heiß begehrten Veuve Clicquot Wärmflaschen in seine Arme. In diesem Falle nur mit Wasser und nicht mit Champagner gefüllt, versteht sich.

Natürlich half der Dame von Welt auch das Tragen bodenlanger Pelze, dicke „Kanada Goose“ Jacken oder zur Not auch der mitgebrachte Mops als Kälteblocker. Der Mops scheint der neue Chihuahua zu sein, hat aber den Nachteil, dass dieser nicht ganz so gut in die Handtasche passt.

Veuve Clicquot in the snow Joerg Hohenfeld Jan2013 04
Für das leibliche Wohl sorgte Münchens Haus– und Hof-Caterer Käfer mit feinen Schmankerln wie Tatar vom Alpenlachs, Kalbfleischpflanzerl, Kartoffelsuppe, Lamm, Spanferkel frisch vom Grill sowie deftigem Kaiserschmarrn.

Veuve Clicquot in the snow Joerg Hohenfeld Jan2013 02
Wer immer noch nicht genug Veuve Clicquot Schampus gegen die Kälte im Blut hatte, der kam spätestens in der Hütte beim Live Konzert der bayerischen Zigeunerband Django 3000 ins Schwitzen. Mit wilden Chardasklängen fiedelte der Tattoo-Geiger Flo auch noch die letzte verfrorene Lady aus ihrer Daunenjacke.

Im Promigetümmel gesichtet wurden unter anderen: Top-Model Marie Nasemann, Gitte Gräfin von Lambsdorf (Tiffany), Moderator Markus Othmer, Schauspielerin Sonia Kirchberger, die Schauspieler Mark Keller und vor allem Kostja Ullmann, der im originellen Retro-Ski-Outfit glatt als Urenkel von Louis Trenker durchgegangen wäre. Prost Kitzbühel.

Ein herzliches Dankeschön an Jörg Hohenfeld für die Fotos!

Print Friendly, PDF & Email