Gambero Rosso: Lambrusco kann auch anders!

Gambero Rosso 2016
Gambero Rosso 2016
Die Jubiläumstournee „Tre Bicchieri“ war Ende Januar zu Gast im BMW Museum in München. Der Gambero Rosso feiert dieses Jahr sein 30jähriges Bestehen und präsentierte die deutsche Ausgabe des italienischen Weinführers „Vini d’Italia“. „Tre Biccherie“, also drei Gläser, sind die höchste Auszeichnung des Weinführers, aktuell gibt 421 italienische Weine dieser Kategorie. Gastautor Jörg Hohenfeld übernahm die anstrengende Aufgabe der Degustation beizuwohnen.

Gambero Rosso 2016 Viele italienische Winzer konnten ihre Weinqualität deutlich steigern. In den Anfängen waren es lediglich um die 50 Weine. Davon profitieren auch die deutschen Weinliebhaber. Denn 20% der italienischen Weinimporte gehen nach Deutschland. Orientierung ist also durchaus hilfreich.

[ad name=“Google Adsense“]

Gambero Rosso 2016Für die Ausgabe 2016 haben über 60 Experten rund 45.000 Weine degustiert und somit 22.000 Etiketten von 2.400 Kellereien beurteilt. Nach mehrmaligen Einzelverkostungen und einer abschließenden Kollektivverkostung durch das Expertengremium präsentiert die 2016-Ausgabe des Gambero Rosso die Weine, welche die Gaumen und die Herzen der Verkoster erobert haben. Es ist bereits die 29. Ausgabe des Weinführers Vini d’Italia. Und wie immer fand dieselbe Methode Anwendung: Es wurde ausschließlich blind degustiert, die Evaluationen wurden nicht durch Einzelne, sondern immer im Kollektiv durchgeführt, und zum Schluss wurde die klassische Einstufung nach Gläsern vorgenommen: von eins bis drei. Diese Beurteilungsmethode soll die erforderliche Objektivität gewährleisten.

Wir stellten bei unserer Verkostung in München fest, dass sich der Lambrusco mit ungebremster Dynamik in Richtung trocken zu entwickeln scheint. Was natürlich reine Geschmacksache ist, aber Beachtung fand. Wir waren überrascht: “Trockener Lambrusco – 2016 eine Entdeckung!“

Gambero Rosso 2016Nicht nur das, auch einige klassische Terroirs ragen besonders heraus. Der Montalcino mit dem hervorragenden Jahrgang 2010 und der Chianti Classico mit seinen ausgezeichneten Gran Selezione-Weinen. 30 Barolo Weine erhielten die drei Gläser Auszeichnung, aber auch die Rotweine aus Venetien befinden sich in Hochform.
Und noch ein Trend: 80 Weine kamen auf die Liste der Grünen Tre Bicchieri des Gambero Rosso, Weine, die biologisch oder biodynamisch produziert werden.

Über ein Viertel der ausgezeichneten Weine sind in italienischen Weinhandlungen für weniger als 15 EUR zu haben. Trockener Lambrusco liegt bei unter 10 EUR. Der Weinführer bietet außerdem eine Fülle an Informationen: Beurteilung der verschiedenen Jahrgänge über die vergangenen 20 Jahre, die nötigen Angaben, um die Produzenten zu besuchen oder zu kontaktieren, persönliche Anekdoten und vieles mehr.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist der Gambero Rosso über jede Buchhandlung zu beziehen. Oder bei Amazon:

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Artikel von Jörg Hohenfeld (Alle anzeigen)