Bloom: Coole Betten und Hochstühle für Babys – ideal für Hotels geeignet

bloom almaRicky Martins Zwillinge schlummern ebenso wie Angelina Jolies Nachwuchs im stylischen bloom coco. Und Christina Aguileras Kids essen im trendigen bloom fresco loft mit dem Popstar auf Augenhöhe. Mit einem starmäßigen Konzept präsentiert bloom angesagte Baby- und Kindermöbel, die Design und Funktionalität aufregend stilvoll kombinieren. Der Babymöbelhersteller bloom wurde von vier australischen Vätern gegründet. Vier Väter, die sinnvolle Innovation und modernes Design in die Welt der Babymöbel bringen wollten. Diese Produktwelt war bisher von reinem Funktionalismus getrieben. Junge, moderne Eltern wollen jedoch auch gern schicke Babymöbel für ihren Nachwuchs haben. Hotels, die ihren Gästen zeitgemäße Kinderbetten & Co anbieten wollen, bietet sich mit dem Baby-Designmöbel-Label bloom eine bunte Alternative.

bloom alma zusammengeklapptIn dem modernen Klappbett alma von bloom schlafen Babys sowohl zu Hause als auch unterwegs tief und besonders stylisch. Ob in der Stadtwohnung, als Zweitbett bei den Großeltern oder für den Urlaub – das Baby-Designmöbel-Label bloom hat mit alma ein Klappbett entwickelt, das nicht nur praktisch, sondern auch besonders stylisch ist. Das aus strapazierfähigem Birkenholz und Edelstahlelementen gefertigte Klappbett besticht durch seine minimalistische Form und den geringen Platzbedarf. So passt alma zusammengeklappt hinter die Tür oder unter das Elternbett. Dank modernem Design und verschiedenen Farboptionen ist alma ein echter Hingucker in jedem Wohnraum und Hotelzimmer.
Eltern freuen sich über den patentierten, Platz sparenden Klappmechanismus, der sowohl leichtes Verstauen als auch Reisetauglichkeit und bequemen Transport ermöglicht. Die Matratze lässt sich auf zwei Höhen verstellen und erleichtert somit das Herausheben des Babys in den ersten Wochen. Die Montage des Bettchens erfolgt schnell und werkzeuglos. (mehr …)