Sixt: Mietwagen gibt’s sogar für Ulla Schmidt

das muss man als screenshot festhalten ;) #dienstwagen #sixt ... on TwitpicDie Selbstbedienungs-Mentalität von Politikern ist uns ja nicht unbekannt. Wenn schon italienische Regierungschefs (fast?) alles dürfen, warum dann nicht auch unsere Bundespolitiker. Und da Frauen angeblich nicht Auto fahren können, müssen Chauffeur (mitsamt Familie) und der Dienstwagen Mercedes S-Klasse gleich mit in den Urlaub. Ulla Schmidt lässt sich in Alicante im Dienstwagen durch die Gegend gondeln. Dummerweise wurde jetzt der Mercedes geklaut. Und heute ist die Bundesministerin Spott und Häme ausgesetzt. Doch die Werber von Sixt sind mal wieder schnell und witzig. Besonders nett ist der Hinweis an der Seite: „ab 29 Euro/Tag inkl. Diebstahlversicherung“. Dafür gibt es zwar bestimmt keine Mercedes S-Klasse. Doch für den Besuch von irgendwelchen Einrichtungen hätte es bestimmt auch ein kleinerer Wagen getan.

Das ist doch mal wieder typisch für die SPD. Offensichtlich gibt es in dieser Partei Leute, die meinen, dass deutsche Steuergelder im Überfluß vorhanden sind und verbraten werden können. Wahrscheinlich glauben diese Politiker noch an den Stuß vom Volkseigentum. Das ist schon mal ein Vorgeschmack darauf, was uns erwartet, sollte eine rot-rote Regierungsmehrheit zustande kommen. Mietwagen vor Ort sind mit Sicherheit billiger, als den Chauffeur aus Berlin nach Alicante fahren zu lassen, während Madame sich lieber in den Flieger setzt. Und evtl auch mit Chauffeur. Und überhaupt: schon mal was von Umweltverschmutzung gehört? Wenn die Frau wenigstens die lange Strecke mitgefahren wäre… – dann könnte ich es ggf noch verstehen. Aber parallel zu fliegen? (mehr…)

Sausalitos: Mike Wegmann ist kreativster Barkeeper 2009

Sausalitos Cocktails Image_1 Der Barkeeper Mike Wegmann aus dem Düsseldorfer Sausalitos setze sich mit seinem Cocktail „Naked On The Top Shelf“ und seinem Bühnenauftritt gegen die letzten neun Konkurrenten aus der Sausalitos – Gruppe durch.

Jetzt geht es für ihn eine Woche nach Puerto Rico, inklusive einer Besichtigung der Bacardi-Destillerie und Firmenzentrale. Bei diesem Wettbewerb stand nicht nur der Cocktail allein im Vordergrund, sondern Drink und Barkeeper sollten möglichst alle fünf Sinne transportieren. Bewertet wurden Bühnenpräsenz, eine Unterhaltung des Publikums mit lustigem Gesprächsstoff, Technik und ein schmackhafter Rum-Cocktail. (mehr…)

weg.de: Chefs nerven im Urlaub – und bayerisches Bier muss her!

Endlich Ferien! Ab in die Sonne, entspannen am Strand – und abends den Chef am Buffet treffen? Der Vorgesetzte im gleichen Hotel ist für 25 Prozent der Frauen und 16 Prozent der Männer der größte Urlaubs-Alptraum. Eine aktuelle Umfrage der Fakultät für Tourismus der Hochschule München in Zusammenarbeit mit dem Online-Reiseportal weg.de hat einige mögliche Urlaubs-Miesmacher identifiziert. Was den Herren ordentlich die Urlaubslaune verdirbt: Wenn am Urlaubsort kein bayerisches Bier gezapft wird (10%). Außerdem wären vor allem Männer von Toilettengebühren im Flugzeug irritiert (6%), besetzte Liegen im Urlaub mögen beide Geschlechter nicht (2-3%).

Mit deutlich über 60 Prozent ist sich die Mehrheit der Befragten allerdings einig: Den Urlaub lässt man sich durch gar nichts vermiesen! Wahrscheinlich trinken die Männer mit ihren Chefs ein bayerisches Bier und die Frauen zahlen mit der Kreditkarte ihres Mannes die Flugzeug-Toilettengebühr.
Und so sieht die genaue Aufteilung nach Weiblein und Männlein bei den Urlaubs-Aufregern aus: (mehr…)

Zell am See: Hochkultur auf der Schmittenhöhe

Zell_Hochkultur_NeueWienerConcertSchrammelnAm 8. August 2009 startet die Veranstaltungsreihe „Hochkultur“ in Zell am See-Kaprun an zwei Wochenenden. Auf dem 2.000 Meter hohen Gipfel der Schmittenhöhe stehen am Eröffnungs-Wochenende das Erbe der Strauss-Dynastie und der Wiener Schmäh des 19. Jahrhunderts im Fokus. Mit dem Johann Strauss Ensemble aus Linz und den Neuen Wiener Concert Schrammeln spielen gleich zwei Bands auf.

Die Neuen Wiener Concert Schrammeln haben sich den Melodien verschrieben, die in der österreichischen Hauptstadt des ausgehenden 19. Jahrhunderts gespielt wurden. Das Repertoire umfasst Lieder, Märsche und nicht zuletzt den Wiener Walzer. Die sattgrünen Wiesen des Zeller Hausbergs bieten dabei die Kulisse für die österreichische Musik.
Kaum jemand hat den Walzer so geprägt wie die Komponisten-Familie Strauss. Zum 110. Todesjahr von Johann Strauss Sohn widmet man sich bei Hochkultur daher ganz besonders seinem musikalischen Erbe. Einer seiner Nachfahren ist Urgroßneffe Dr. Eduard Strauss; er kennt die Historie der Familie wie kein Zweiter. Am Samstag, dem 8. August, wird Strauss aus dem Leben seiner Vorfahren berichten. Ab 13.30 Uhr bringt er seinem Publikum die ‚Faszination Strauss‘ näher. (mehr…)

Oktoberfest: “Bavarian Beerhouse“ bringt bayerische Besäufnisse nach London

O’zapft is! … in London! Bereits im 6. Jahr in Folge feiert das Bayerische Bierhaus „Oktoberfest in London“. In diesem Jahr startet die Sause am 17. September. An insgesamt vier Abenden pro Woche und sieben Wochen in Folge bringen die extra eingeflogenen Bayerischen Musikanten die Briten auf die Bänke.

Die „Bavarian Beerhouse Ltd.“ wurde 2004 gegründet, und organisierte die ersten Oktoberfest Veranstaltungen in Großbritannien im selben Jahr. Ein Jahr später – im Dezember 2005 – öffnete das erste Restaurant „Bavarian Beerhouse London“ in der Londoner Innenstadt seine Pforten. Aufgrund des Erfolges und der großen Nachfrage erfolgte die Gründung der Bavarian Beerhouse Franchise Ltd. im November 2008 – die „Oktoberfest als Restaurant Konzept“ im gesamten Land vermarktet. (mehr…)

Xing: Schnittstelle für Online-Dienste ab heute offen – 2 Reise-Applikationen zum Start

Das Social Network Xing will vom digitalen Visitenkartenkasten zum Arbeitsinstrument werden – und sich gleichzeitig stärker mit anderen Online-Diensten vernetzen. Im Laufe des heutigen Tages wird das Hamburger Unternehmen seinen sieben Millionen Nutzern die Möglichkeit geben, Anwendungen in ihre Profile zu integrieren.

Drei dieser Anwendungen gibt es schon, 13 weitere sollen heute hinzu kommen. Sie alle stammen von Partnern. Dabei sind auch zwei Reise-Applikationen mit dabei. Wer schon bei Dopplr oder Travelload angemeldet ist, kann also gleich ab heute seine Reiseerlebnisse auch über Xing mit seinen Kontakten teilen. Die weiteren Angebote reichen von Nachrichtendiensten wie Welt Online über das gemeinsame Arbeiten an Präsentationen bis zum Präsentationstool Slideshare. (mehr…)

Thailand: Günstige Angebote für den Traumurlaub

Wer jetzt eine günstige Fernreise buchen will, der sollte nach Thailand fliegen. Denn dort ist gerade nicht Hauptsaison. Und Thailands Zwischensaison ist besonders geeignet für Familien mit Kleinkindern, Reisende im besten Alter und Individualtouristen, die das Land entspannt bereisen und den Service und die Gastfreundschaft der Thais in vollen Zügen genießen wollen. Thailand bietet Reisenden eine einzigartige Mischung aus Strand- und Kultururlaub. In dem südostasiatischen Land kommen Besucher in den Genuss von Erholung in außergewöhnlichen Resorts, Exkursionen zu historisch und kulturell interessanten Regionen sowie beeindruckenden Naturerlebnissen.

Rechtzeitig zu Thailands Zwischensaison haben zahlreiche Veranstalter darunter FTI, Meier’s Weltreisen, Lotus Travel Service, Dertour und Geoplan preislich attraktive, individuell konzipierte Thailand-Reisen im Programm. (mehr…)

Air New Zealand: Bodypainting im Flieger für mehr Aufmerksamkeit

Nackte Tatsachen statt langweiliger Sicherheitsinfos. Die “Nothing to hide”-Kampagne von Air New Zealand lässt bestimmt jeden Fluggast wieder aufschauen und sich vertieft mit den Sicherheits-Instruktionen der Fluggesellschaft befassen. Denn wer von uns passt denn noch auf, wenn das Bordpersonal versucht uns immer wieder einzutrichtern, wie wir uns im Ernstfall zu verhalten hätten? Und welches Gesetz ist eines der ältesten im Marketing? Genau: Sex sells. Drum hat sich die Airline wohl gedacht, dass ein Video mit nackten Tatsachen die nötige Aufmerksamkeit wiederbringt. Doch nicht ganz nackt, nein, elegant im Bodypainting-Stil werden wir jetzt informiert über alles. Das Flugpersonal hat wirklich nichts zu verstecken, doch es gibt auch nicht allzuviel zu sehen, was der eine oder andere gerne sehen wollte…

Übrigens hatte ich hier schon mal eine lebende Speisekarte gezeigt, da gabs deutlich mehr zu sehen.

(mehr…)

PR-GAU bei United und NorthWest Airlines: Warum Gepäck von Fluggästen kein Wurgeschoss sein sollte

So geht man nicht mit Gepäck um. Schon garnicht, wenn es offensichtlich ist, dass das Gepäckstück zerbrechlich sein könnte. Ein Gitarrenkoffer – bzw. wahrscheinlich jeder Instrumentenkoffer – ist schon sehr aussagefähig. So aber nicht für das Personal von United Airlines. Mitarbeiter des Bodenpersonals der US-Airline, Lufthansa-Partner und Mitglied in der Star Alliance, meinten, sie könnten Gitarrenkoffer umherwerfen. Der Inhalt des Koffers: eine „Taylor„-Gitarre. Wert: 3.500 US-Dollar. Der Inhaber der Gitarre: Dave Carroll von der Country-Band „Sons of Maxwell„. Das war im Frühjahr 2008.

Nachdem der Musiker über ein Jahr lang versuchte auf konventionellem Weg seinen Schaden erstattet zu bekommen, er jedoch nur auf Ignoranz und Ablehnung stieß, frei nach dem Motto „blame it on the rain„, reichte es ihm. Er stellte jetzt am 6. Juli 2009 auf Youtube ein Video ein. Das wurde bis heute (21. Juli 2009) bereits etwa 3,5 Mio. Mal angeschaut und hat 24.700 Bewertungen sowie 16.400 Kommentare erhalten. Doch damit nicht genug: er hat versprochen insgesamt 3 Songs über den Halsbruch seiner Gitarre zu bringen. Wenn jeder Song bei iTunes etc fuer 99 US-Cent zu kaufen ist, dann kann er sich bald ein Gitarrengeschäft zulegen…

Ich muss gestehen, der Country-Song ist ein echter Ohrwurm. Gut gemacht, witzig und schön melodisch. So kann man sich natürlich auch ins Gespräch bringen. Und United hat den PR-Schaden.

Ein paar Reaktionen der deutschen Medienlandschaft:
Alex Wunschel ist es ein #brouhaha wert, ähnliche Kommentare finden sich bei bei Ed Wohlfahrt, dem Handelsblatt und bei Basic Thinking.
Die Marktforscher von BuzzStudy haben nun nachträglich eine kleine Analyse angefertigt, die ziemlich deutlich zeigt, wie virale Privatkampagnen auf das Image eines Unternehmens drücken können.

Doch mittlerweile hat die Netzcommunity erkannt, dass der Kunde mit einer einfachen Beschwerde, einem Problem nicht mehr weiterkommt, er ignoriert wird. Und die nächsten Musiker beschweren sich über den Umgang mit ihrem Instrument via Video. In „Northwest Breaks Dulcimers“ beschreibt Folk-Sänger Bing Futch wie seine Folkcraft double-neck Dulcimer am 14. Juni 2009 auf dem NorthWest Airlines Flug 2363 von Detroit, MI nach Ft. Wayne, IN beschädigt wurde. Dies ist sein Beitrag: (mehr…)

ATS Reisen: Günstige Last Minute Angebote

Das online Reisebüro ATS bietet Lastminute Reisen zu sehr günstigen Konditionen an, sowie auch einen Reisegutschein zu jeder online Buchung. (mehr…)


GAP

Som Tam: Papayasalat wie im Thailand-Urlaub

Som Tam_10Heute abend ist eine Party bei uns im Haus, eine Nachbarin feiert und die Hausgemeinschaft ist eingeladen. Ist doch selbstverständlich, dass ich komme. Und ich bringe eine Kleinigkeit mit. Seit ein paar Jahren ist dies einer meiner liebsten Salate. Und mittlerweile ein begehrtes Mitbringsel auf Partys. Auf meiner eigenen Geburtstagsparty vor zwei Monaten hatte ich diesen leckeren Einheizer meinen Gästen ebenfalls vorgesetzt. Seitdem fragen mich liebe Freunde immer wieder, wann sie denn endlich das Rezept von mir bekommen können. Nun, Ihr Lieben, jetzt ist es soweit. Hier kommt mein Som Tam Rezept, der Papayasalat, wie ihn die Thailänder lieben. Und mich erinnert dieser Salat immer an meinen letzten Thailand-Urlaub.

Der Salat ist einfach und schnell zuzubereiten. Und je nach Geschmackslust und -laune kann jeder die Schärfe individuell einstellen. Als ich den Salat das erste Mal machte, hab ich nur eine Chilischote genommen. Mittlerweile bin ich bei vier Chilischoten angelangt und denke heute: Mei, es könnte auch noch eine fünfte passen… Mein Rezeptbuch verrät mir, dass die Thais den Som Tam gar mit sechs Chilischoten lieben. Was also brauchen wir dafür? (mehr…)

Tripwolf: 1 Million User zum 1. Geburtstag

TripwolfTripwolf entwächst den Kinderschuhen. Der Online-Reiseführer tripwolf, der globale Reise-Infos in derzeit 5 Sprachen verfügbar macht, wird ein Jahr alt. Die Plattform kann dazu mit rund 1, 2 Millionen Besuchen, die die deutsche IVW für Mai 2009 gemessen hat, ein gewaltiges Wachstum verzeichnen.

Die Mischung macht’s: die Zusammenführung redaktioneller Inhalte professioneller Reiseführerverlage wie MairDumont und Footprint mit User-Generated Content zieht mittlerweile bereits rund 30.000 registrierte User auf die Plattform, die fleißig Reise- Blogs schreiben, Bilder uploaden und Restaurants oder Hotels bewerten – und das weltweit. Anfang des Jahres baute tripwolf sein Angebot aus und startete die Reiseplattform neben Deutsch und Englisch auch in Französisch, Italienisch und Spanisch. Weitere Sprachen sind für die nahe Zukunft geplant. (mehr…)

Australien: 14 Tage Melbourne Reise gewinnen

VictoriaMitspielen, Gewinnen und auf geht’s: Gemeinsam mit Etihad Airways, dem Veranstalter STA Travel und dem Mair Dumont Verlag verlost Tourism Victoria eine traumhafte Reise für zwei Personen nach Melbourne. Der Gewinner fliegt mit Ethihad Airways direkt nach Melbourne. Dort warten auf ihn vier spannende Nächte in einem angesagten Hotel inklusive Abendessen und einem Welcome-Package für die trendige Metropole. Der Eintritt zum Melbourne Observation Deck, einem der schönsten Aussichtspunkte der Stadt, gehört dazu. Im Anschluss folgen zwei Tagestouren – ein Ausflug zur weltberühmten Great Ocean Road und nach Phillip Island. Die dort ansässigen Zwergpinguine und Koalas sind nicht nur für Kinder ein echtes Highlight. Zurück in Melbourne verbringt der Gewinner eine weitere Nacht in der Eventmetropole, bevor es am nächsten Tag mit dem Camper auf eine zehntägige Erkundungstour geht. Während dieser Zeit kann er die unberührte Natur und die faszinierende Tierwelt Victorias kennenlernen. Nach insgesamt 14 eindrucksvollen Tagen wird der Rückflug mit Etihad Airways angetreten.

Victoria bietet als zweitkleinster australischer Bundesstaat zahlreiche Attraktionen auf engem Raum und zudem mit einem Drittel aller australischen Nationalparks jede Menge Natur. Die ganze Vielfalt des Fünften Kontinents lässt sich dort kompakt erleben – Outback im Norden, Steilküste und Sandstrände im Süden, Weinberge und alpines Hochland im Landesinneren. Die trendige Hauptstadt Melbourne ist Kultur-, Sport- und Eventmetropole. Sie ist ein Schmelztiegel und bietet hypermoderne Architektur, pulsierende Stadtviertel, weitläufige Parks und eine herausragende Gastronomie. Wie diese Reise zu gewinnen ist: (mehr…)

Air Berlin: Nach Thailand in der Business Class, mit Limousine ins Hotel

Noch entspannter im Hotel ankommen: Wer den langen Flug von Europa nach BKK hinter sich hat, hat meist Stress möglichst schnell sein Hotel zu finden und zu erreichen. Der engen Holzklasse entgeht der Reisende am besten durch die Business Class. Die ist zwar etwas teurer, aber auf Langstreckenflügen lohnt sich das. Doch am Flughafen ist diese Entspannung dann wieder dahin. Air Berlin verlängert die Entspannungsphase: Business Class-Reisende, die nur den Flug mit Air Berlin von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Bangkok (BKK) gebucht haben, können bis 30. April 2010 kostenfrei einen Limousinentransfer in die Stadt nutzen. Air Berlin-Gäste werden direkt am Gate in Empfang genommen. Nach der Einreise und der Gepäckabholung steht die Limousine dann vor der Ankunftshalle bereit und bringt Air Berlin-Gäste vom Flughafen in die Innenstadt sowie nach Pattaya, Cha Am, Hua Hin, Rayong und Ban Paeh und zurück.

Noch bis 31. Oktober ist das Business Class Special nach Thailand ab 699,- Euro (Oneway-Komplettpreis inkl. Service und Meilen) buchbar. (mehr…)

Molekularküche: Warum Anfänger die Finger davon lassen sollten – zumindest teilweise

Manche Verbote oder gesetzlichen Bestimmungen sind sehr sinnvoll. So ist es zum Beispiel sehr schwer in Deutschland an flüssigen Stickstoff zu kommen. Der Umgang damit sollte immer sehr vorsichtig sein. Erfrierungen resp. Verbrennungen sind hier schnell zu holen – und meist sogar irreparabel. Dies musste gerad ein junger Berliner Koch schmerzhaft erfahren, der in einer privaten Wohnung mit Stickstoff versuchte etwas zu kochen. Laut Berliner Morgenpost endete der Versuch mit einer Explosion. Der Mann verlor den Angaben nach beide Hände.

Der Fall ist tragisch. Doch er verdeutlicht, dass man aus gutem Grund nicht ohne nötige Vorsichtsmassnahmen mit gefährlichen Dingen spielen sollte. Die Molekularküche ist spannend, viele Gerichte kann man auch daheim nachkochen oder anders zubereiten. Aber eben einige nicht. Dazu gehört das Kochen mit flüssigem Sauerstoff. Campari-Kaviar oder Sauerkraut-Spaghetti sollten reichen… (mehr…)

Die Kunst des Bananen öffnens – oder: Wie lerne ich vom Affen?

Dank Trendlupe weiss ich endlich, was ich beim Bananen schälen bisher unwissentlich immer falsch gemacht habe. Wie öffne ich eine Banane richtig? Und hier haben wir jetzt die perfekte Anleitung per Video.

Dabei erfahren wir noch ganz nebenbei, dass es die Affen sind, die Bananen so öffnen. Das nenne ich Retro-Lernen. Von den Affen stammen wir, von den Affen lernen wir. Zu Affen werden wir? (mehr…)

Café Forum: Preise wie vor 18 Jahren

Fruehstueck im FORUM Cafe MuenchenAuch Kneipen, Cafés und Restaurants feiern mal Geburtstag. Manche werden fünf Jahre alt, andere 10. Doch nur die wirklich guten, die beliebten Lokale schaffen es über die Jahre immer wieder neue Gäste zu gewinnen, sich nicht zu verbiegen, dem Stil treu zu bleiben und dennoch mit der Zeit zu gehen. Immer wieder eine Gratwanderung für die Gastronomen. So ist es selten genug, dass eine Eckkneipe auch mal volljährig wird. Geschafft hat dies das Café Forum in München.

Das Café liegt mitten in Münchens angesagtem Schwulen-, Szene- und Kneipen- und Künstlerviertel rund um den Gärtnerplatz. Hier, an der Ecke Cornelius- und Müllerstraße bei schönem Wetter auf der Terrasse einen freien Platz zu bekommen grenzt fast an Wunder. Und die Betreiber eines der besseren Münchner Cafés im Glockenbachviertel haben alle Bonrollen zusammengerechnet: sie kommen auf rund 280.000 Milchkaffees, 50.000 Forum-Frühstücke und 60.000 Caesar Salads in 18 Jahren. Daher steigen vom 16. Juli bis 16. August 2009 die Geburtstagswochen im Forum mit vielen Highlights – so die Kneipiers.

Zum Start der Geburtstagswochen steigt am 16. Juli 2009 ab 18 Uhr die große BBQ-Geburtstagsparty im Forum mit BBQ Spezialitäten wie zum Beispiel Goldmakrele, Spanferkel und Bullensteak. Ein DJ wird im Forum und auf der Terrasse für die richtige Partystimmung sorgen. Das Highlight des Abends: (mehr…)

Wander-Datenbank: Das Schmallenberger Sauerland interaktiv erlaufen

Schmallenberger WanderDatenbankMit 116 bzw. 360 Touren wartet das Wander-Informations-Systems des Schmallenberger Sauerlandes, der Ferienregion Eslohe und der Sauerländer Wandergasthöfe gleich zum Start in der interaktiven Wandertouren-Datenbank auf. Die Datenbank ist auf den beiden Webseiten www.wandergasthoefe.de und www.schmallenberger-sauerland.de zu erreichen. Wie lange oder wie viele Kilometer wollen Sie laufen? Wollen Sie dabei lieber entspannt spazieren, oder möchten Sie Höhenmeter sammeln? Wo möchten Sie am liebsten wandern? Und spielt bei Ihrer Entscheidung für eine Tour die Bewertung dieser Tour durch andere eine Rolle? Die neue Wandertouren-Datenbank macht es Wanderern leicht, für sie optimale Routen im Land der tausend Berge zu finden. Wer will, reduziert seine Sucheingabe auf einen einzelnen Ort, Berg oder sonstigen bekannten Namen.

Die meisten wünschen eine schnelle, umfassende Information, die Lage, Länge, Gehzeit, Anspruch und diverse andere Faktoren berücksichtigt. Eine weitere wichtige Rolle spielt die Beliebtheit einer Tour. In Zeiten von Web 2.0 und einer oft entscheidungsbeeinflussenden Nutzung von Bewertungsportalen haben die Betreiber jede Tour bewertbar gemacht und werden aus den Bewertungsergebnissen eine dynamische Darstellung der beliebtesten Touren generieren, die in Kürze auch Textkommentare zur abgelaufenen Tour durch die jeweils bewertende Person erlauben soll. (mehr…)

Belgien: Krönungsfeste in Tongern im Juli

Flandern Kroenungsfest TongernÜber eine halbe Million Besucher kommen alle sieben Jahre zu der größten Prozession Belgiens, den Krönungsfesten in Tongern. Höhepunkte bilden die vier Prozessionen und die vier abendlichen Heiligenspiele. Mehr als 3000 Laiendarsteller wirken an dem größten religiösen Festspiels Belgiens mit. Die Prozessionen mit Spielmannszügen, Fahnenschwenkern und Folkloregruppen beginnen mit der Darstellung der unbefleckten Empfängnis und enden mit der Anbetung des Gnadenbildes „Ursache unserer Freude“.

Während der Abendspiele stellen die Gläubigen anhand des Lebens von Maria die Geschichte Jesu auf eine tief religiöse Weise dar. In diesem Jahr stehen die Krönungsfeste ganz im Zeichen Marias, der Mutter Gottes. (mehr…)