Viventura: André Friedrichs kommt für Unternehmensgründer André Kiwitz als Geschäftsführer

Castlecamp_Kaprun_Sep_2010_019Der Berliner Südamerika-Veranstalter Viventura hat einen neuen Geschäftsführer. André Friedrichs (33) wird Nachfolger des Unternehmens-gründers und bisherigen Geschäftsführers André Kiwitz (links, hier zusammen mit Uwe Frers, Geschäftsführer von Escapio und TripsbyTips.com beim Castlecamp 2010 auf Burg Kaprun).

André Kiwitz wolle Anfang nächsten Jahres seinen Hauptwohnsitz nach Südamerika verlegen, um dort für den Veranstalter „den Aufbau der außereuropäischen Absatzmärkte vorantreiben und die langfristige Qualität der Reiseprodukte in Südamerika gewährleisten“, heißt es aus dem Unternehmen.

[ad name=“Google Adsense“]

Allerdings sind auf der Presseseite des Unternehmens dazu leider keine weiteren Stellungnahmen zu finden. Der Lateinamerika-Veranstalter ist – im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen der Branche – schon stark im Social Web vertreten: mit Unternehmensblog, Facebook und Twitter.

Und so finden sich im Unternehmensblog mehr Infos zum neuen Geschäftsführer: „André Friedrichs hat bereits während Ausbildung und Studium hat verschiedene Länder Südamerikas hautnah erleben können und bei Praktika wertvolle Erfahrung im Tourismus in Argentinien und Peru gesammelt. Es folgte ein einjähriger Aufenthalt in Chile während dem er das vielseitige Land und den Tourismus intensiv kennen lernte. In Deutschland folgten ebenfalls geografische Extreme mit Stationen bei Reiseveranstaltern in Freiburg und in Kiel bevor er nun in Berlin und bei viventura eine neue Heimat gefunden hat.“

Q: Travel One

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: