2. chocolART: Tübingen wird zur Schokoladen-Hauptstadt

Stocherkahnrennen Tübingen Juni 2007Tübingen ist vom 4. Dezember bis 9. Dezember im „Schokoladentraum“: Das internationale Schokoladenfestival chocolART dreht sich rund um die köstliche Schokolade. Namhafte Chocolatiers aus aller Herren Länder präsentieren ihr Bestes. Es gibt nichts, was es nicht gibt, was man auf dem Schokoladenmarkt in der historischen Altstadt sehen, riechen, schmecken, erleben und genießen kann.

Die Köche Sarah Wiener und Eckart Witzigmann bereiten schokoladige Köstlichkeiten zu, eine süße Werkstatt ist der Magnet für Kinder, Schokopfad-Stationen quer durch die Altstadt, Schoko-Kulinarium „Who is who?“, Schoko-Tastings, Schoko-Massagen, Schoko-Kunst und Schokolade, Schokolade, Schokolade…

Die Zeit reicht fast nicht aus, um alles rund um die Schokolade zu erfahren: Schoko-Filme, Schoko-Kochkurse, Schoko-Figurentheater, Degustationen mit den Traumpaaren Wein und Schokolade, Whisky und Schokolade. Das süße Herz bekommt hier alles. Faszinierende Geschmackserlebnisse werden den Besuchern im Gedächtnis und auf dem Gaumen kleben bleiben.

Die Aussteller lesen sich schmackhaft von Camille Bloch, Valhrona, Bonnat, Coppeneur, Leysieffer, Cluizel, Neuhaus, Rausch, Zotter – um nur einen Bruchteil zu nennen. Aussteller wie die Schokozeit AG präsentieren „Schokoladen mit Niveau“, laden zu schokoladigen Lesungen und Degustationen ein. Wie wird Schokolade hergestellt? Schmelzigmachend und Conchieren? Kakaobohnen aus biologischem Anbau? Süße Fragen über Fragen werden professionell beantwortet.

Das Highlight ist die lange Schoko-Einkaufsnacht am Samstag, 8. Dezember bis 24 Uhr.
Mehr Infos: www.chocolART.de

Print Friendly, PDF & Email
Follow me: