Blogs starten mit PayPerTweet – twittern und Geld verdienen

In den letzten zwei Jahren ist Twitter exponentiell um 10 Millionen Nutzer weltweit gewachsen. Sogar der Gründer von ProBlogger Darren Rowse twittert hier – und mein Le Gourmand Twitter ist hier .

Wenn jetzt Millionen Internet-Surfer täglich Twitter verwenden, ist es verständlich, wenn weiterhin mehr und mehr Firmen und Einzelpersonen sich ein Profil auf Twitter zulegen. In naher Zukunft werden zwar Firmen ihre eigenen Twitter Profile haben, doch in zunehmendem Maße werden die Firmen und einzelnen User sich bemühen eine finanzielle Kompensation für Ihre Twitter Beiträge zu bekommen. Geld fürs twittern?

Mehr und mehr Twitter Nutzer sind mittlerweile frustriert, dass sie zwar hunderte oder gar tausende von Lesern für ihre Twitter Beiträge generieren. Doch weder in Euro noch in Dollar lohnt es sich bisher.

Werden Sie Mitglied von ProBloggers ‘PayPerTweet’

  • Firmen
  • Richten Sie sich schnell und unkompliziert ein Twitter Profil ein.
    PayPerTweet bietet Online Marketing, Markenaufbau und -pflege und die Generierung von Traffic auf den Unternehmenswebseiten durch eine der weltweit größten Social Communities.

  • Twitter Nutzer
  • Machen Sie Ihre Twitter Beiträge zu Geld

    Erhalten Sie für Geld fürs twittern. Schreiben Sie über Webseiten, Produkte, Dienstleistungen und Firmen und bekommen Sie Geld dafür, dass Sie ihre Meinung und Kritik anderen Nutzern mitteilen. Eine extra Freigabe ist nicht erfordert ( – dies kann aber jederzeit noch geändert werden).

  • Verdienen Sie Extrageld durch ReTweeting
  • In den kommenden Wochen erhalten Sie die Gelegenheit sich am ‘ReTweet’ Programm zu beteiligen. Außerdem helfen Twitter Nutzer den Inserenten Ihre viralen Marketing-Kampagnen bekannt zu machen. Dabei werden gekonnt die Twitter Meldungen der Erstsender einfach weitergeleitet – paste & copy macht’s möglich – oder auch ReTweet genannt. Das bringt der werbetreibenden Industrie mehr Geld – aber natürlich auch einen Mehrwert für Ihren Tweet – Sie verdienen damit mehr Geld.

Bereits 50 Twitter Nutzer sind mit einer zusammengefassten Leserschaft von etwa 250.000 Lesern dabei. Diese Gruppe steht bereit über Sie, Ihre Webseite oder Ihre Produkte zu twittern – für Geld.

Die Bezahlung erfolgt auf der Grundlage von CPMF/Cost Per Thousand Followers- Kosten pro tausend Nachfolger.

Für mehr Details senden Sie eine E-mail an uns . Bleiben Sie ausserdem am Puls der Zeit mit dem PPT ProBlogger’s Twitter Konto .

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: