Globe2go: iPod statt Baedeker

Globe2go Paris MP3 StadtfuehrungStadtführungen im Ohr und nicht in der Hand oder vor der Nase: Das Berliner Medienunternehmen Globe2go ermöglicht Städtetouren zum Zuhören. Städte-Reisende brauchen nur ihren MP3-Player, um Berlin, Paris, London, Rom oder Wien Schritt für Schritt besser kennenzulernen. Die Audioguides wenden sich gerade an Wochenend-Touristen und bieten das Sightseeing des 21. Jahrhunderts – im individuellen Tempo, informativ und überraschend unterhaltsam.

Das Prinzip des Audioguides ist einfach: Von einem vorgegebenen Startpunkt aus wird der Besucher zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt geführt. In acht bis zehn Etappen lernt der Hörer die wichtigsten Plätze und Orte kennen. Die gesamte Strecke lässt sich in rund zwei Stunden bewältigen. Selbstverständlich kann die Tour aber auch jederzeit unterbrochen werden: etwa, um ein Museum zu besuchen, zu essen oder zu shoppen. So nervt kein Stadtbilderklärer mit dem Regenschirm vor einem rum und es entfällt das ewige Rumblättern und Suchen in Reiseführern.

Die aus Radio und Fernsehen bekannten Sprecher Andreas Sparberg und Karen Schulz-Vobach geben die Erzählstimmen. Eine wichtige Rolle spielen Interviews. Ferner kommen Museumsleute, Modeschöpferinnen und Domprediger zu Wort. In Paris hört man Politiker, Kunstsammler und junge Businessfrauen, in London einen Diplomaten Ihrer Majestät ebenso wie einen schwulen DJ, in Rom eine Köchin und einen Mitarbeiter von Radio Vatikan. Und stets verraten ganz normale Bewohner der Stadt einem ihre Insider-Tipps.

Es gibt keine endlosen Stehzeiten, der Besucher hört viele Infos, während er läuft. Die Erzählung bietet ihm einen lebendigen Mix aus fundierten Informationen und schrägen Anekdoten. Und sie bezieht sich immer auf das, was der Besucher tatsächlich gerade sieht. Das bei der Planung zu bewerkstelligen, ist ziemlich kompliziert. Damit garantiert nichts schiefgeht, sind die Redakteure die Touren immer wieder selbst abgelaufen. Dazu kommt eine atmosphärische Musikuntermalung. Viele Stücke wurden eigens für die Audioführer komponiert.

Eine Tour kann für 7,95 Euro (als MP3-Download, übrigens ohne lästigen Kopierschutz) bzw. 9,95 Euro (als Audio-CD im USM-Verlag) erworben werden. Mitgeliefert wird ein kostenloser Stadtplan. Vor einem Kauf können neugierige Hörer erst einmal unverbindlich reinhören: Unter www.globe2go.com gibt es umfangreiche Hörproben und sogar kostenlose Kurztouren von jeweils 4 bis 5 Stationen.
Wer demnächst nach Berlin, London, Paris, Rom oder Wien fährt, kann sich mit den Kurztouren also schon zuhause kostenlos einen ersten Eindruck verschaffen. Audioguides für weitere Städte sind in Planung.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: