GAP

ChannelRUSH: Auf der ITB täglich eine Lizenz gewinnen

ChannelRush LogoKostenlos drei Monate eines der beliebtesten Channel-Management- Programme ausprobieren – das können Hoteliers für den Preis einer Visitenkarte auf der ITB in Berlin. ChannelRUSH, ein internet-basiertes Preismanagementprogramm, verlost insgesamt fünf Lizenzen mit kostenfreier dreimonatiger Benutzung auf der Internationalen Tourismus-Börse vom 11. – 15. März. Interessierte Hoteliers brauchen dafür nur am Stand von ChannelRUSH in Halle 8.1 vorbeikommen und ihre Visitenkarte in einer Box hinterlassen.

Täglich um 17 Uhr zieht eine Glücksfee den Gewinner. Der Preis hat einen Wert von ca. 900 Euro.

Internet-Buchungskanäle wie Hotel.de, Expedia.com, HRS.de, Booking.de und escapio.com sind wichtige Umsatzbringer der Hotellerie. Manche Hotels nutzen 5, 10, 20 oder mehr dieser Buchungskanäle, um ihre Zimmer im Markt anzubieten. Je mehr Kanäle ein Hotel pflegt, desto höher die Präsenz im Markt und damit auch die dort generierten Buchungen. ChannelRUSH ist ein webbasierendes Programm, das Hoteliers hilft, viele Buchungskanäle im Internet gleichzeitig zu pflegen. Mit ChannelRUSH ist die Arbeit von Stunden also in Minuten erledigt.

Kontakt:
ChannelRUSH
Carsten Huth
www.channelrush.de
ITB Berlin: Halle 8.1, Stand #115

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: