Mövenpick: Wie kommt der Hummer zu Facebook? – oder: So wird Social Media kulinarisch

Moevenpick Hotels Facebook App Lobster i111550Feinschmecker-Arrangement, Menüs und Facebook Application rund umd das edle Krustentier: Fans kreativer Hummergerichte können einen Kochkurs mit einem Küchenchef der Mövenpick Hotels mit anschliessendem Essen für sich und fünf Freunde gewinnen, wenn sie in der Facebook „Hummer-App“ von Mövenpick Hotels & Resorts erraten, welche Gerichte die vorgestellten Köche zubereiten.

Die Küchenchefs der Mövenpick Hotels & Resorts haben neun Gerichte entwickelt, darunter beispielsweise „Hummersalat mit Avocado und gartenfrischen Salaten“, „Hummer mit Steinpilzen und Gnocchi an Hummer Bisque“ und „in Dampf gegarter Hummer mit Gemüse und Café de Paris Butter“.

[ad name=“Google Adsense“]

Thomas Hollenstein, Initiator der Aktion und Director Food and Beverage für Europa, führt aus: „Um unseren Gästen die Qual der Wahl einfach zu machen, haben wir eine neue Menükarte mit ganzseitigen Hochglanzfotos entwickelt, die Appetit machen und über die Gerichte aufklären. Darüber hinaus laden wir jeden Gast bei der Bestellung eines Hummergerichtes auf ein Glas korrespondierenden Wein ein.“

Hummer zählt schon seit Ewigkeiten zu den köstlichsten Klassikern, die auf den Speisekarten der Welt zu finden sind. Daher widmen sich die Restaurants in den europäischen Mövenpick Hotels & Resorts in der Zeit vom 20. Oktober bis 20. November 2011 dem edelsten aller Krustentiere. Darüber hinaus erhalten Gäste eine Banderole mit ausgewählten Hummerrezepten. Und wem der Sinn nach einer kulinarischen Auszeit steht, der kann mit dem „Taste-Arrangement“ schlemmen und schlafen.

Für Gäste, die sich kulinarisch verwöhnen lassen möchten und gleichzeitig die Möglichkeit einer Auszeit suchen, haben die 23 Mövenpick Hotels in Europa das „Taste-Arrangement“ aufgelegt. Neben einer Übernachtung für Zwei im Doppelzimmer, dem umfangreichen Frühstücksbuffet, einem Drei-Gang-Hummermenü und einem Rezeptbanderole ist auch eine Flasche Wein im Paketpreis enthalten. Das Arrangement kann in der Zeit vom 20. Oktober bis 20. November gebucht werden.

Mehr Infos, Preise und Reservierung gibt’s hier oder auch hier – die Link-Verkürzung scheint einen Fehler zu haben.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: