Welttag der Tapas: Spanien inszeniert weltweit sein Nationalgericht als Kulturgut

Gilda - Welttag der Tapas

Am 16. Juni wird bereits zum zweiten Mal weltweit der Welttag der Tapa gefeiert. Im Jahr 2016 liegt der Termin auf Wunsch der Organisatoren Turespaña und Tasting Spain in Spanien und allen anderen teilnehmenden Ländern erstmals auf demselben Datum: Morgen! Zum Welttag der Tapa werden in 29 Ländern und über 70 Städten verschiedene Aktionen und Veranstaltungen organisiert, um das Konzept Tapa bekannt zu machen. Denn Tapas stehen für die spanische Art des Genießens, Feierns und Zusammenlebens.

Tapas und Afterwork-Party in der Kunsthalle München
In München wird es verschiedene Aktionen zum Welttag der Tapa geben. Bereits heute, am 15. Juni 2016, steht das Afterwork-Treffen in der Kunsthalle München ganz im Zeichen der spanischen Tapas-Tradition: Wer an diesem Abend die Ausstellung „Sorolla – Spaniens Meister des Lichts“ besucht, bekommt im Anschluss eine spezielle Tapa gratis angeboten. Zusätzlich gibt es frisch geschnittenen Serrano-Schinken vom Consorcio del Jamón Serrano Español sowie Cocktails der Marke Licor 43. (mehr…)

Kroatien: Eine „Kultour“ über die Insel Krk auf zwei Rädern

Kroatien Krk Biken Hlamberg Mondweg 12
Kroatien auf zwei Rädern entdecken? Das geht auf der Insel Krk. Neben unzähligen Bademöglichkeiten inmitten traumhaft schroffer Küstenabschnitte, finden sich auf Krk auch viele Tourmöglichkeiten. Sowohl zu Fuß als auch per Rad. Zahlreiche herausfordernde Radkilometer schlängeln sich durch herrlich duftende Pinienwälder auf knapp 500m hinauf. Unsere Gast-Autorin Petra Sobinger erkämpfte und erschwitzte sich dieses Urlaubsparadies.

Kroatien Krk Biken Hlamberg Mondweg 2

Baška-Tal

Die zweitgrößte Gemeinde der kroatischen Insel Krk liegt am südlichen Ende des Baška-Tals, direkt an der Mündung des Flusses Vela Rika, der am Hlam-Berg entspringt. Baška hat über dreißig Kieselstrände. Der größte Strand ist der „Vela plaža“, ein 1.800 m langer natürlicher Kieselstrand. Nicht nur Badetouristen kommen in Baška auf ihre Kosten, auch Mountainbiker und Wanderer dürfen sich hier auf die ein oder andere schöne Tour freuen. Eine besonders schöne Tour, die sich sowohl zum Wandern wie auch Mountainbiken eignet, hat ihren Ausgangspunkt direkt im Ortszentrum von Baška.

Kroatien Krk Biken Hlamberg Mondweg 10

Der Mondweg von Krk

Der „Mondweg“ (Put ka mjesecu) führt auf den Gipfel des Hlam (485m), von dem aus man eine tolle Aussicht in die Umgebung hat. Wer diesen Weg mit dem Mountainbike erklimmen möchte, der freut sich über die Radverleiher, wie zum Beispiel Zen Adventures, der direkt am Weg zum Hlam-Berg liegt. Zen Adventures stattet Radfreunde mit Rädern und Karten aus, auf Wunsch begleitet auch ein Ortskundiger die Gruppen(n). (mehr…)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Ökoweingut Schütte: 3 Flaschen „prickelnde Elise“ zu gewinnen

Ökoweingut Schütte Oekoweingut Schuette hochzeit fest

Ökoweingut Schütte
Es gibt etwas zu feiern: Lasst uns anstossen! Fast immer, wenn wir etwas feiern wollen, stossen wir mit Sekt, Champagner, Prosecco, selten auch mal mit einem TrentoDOC oder Franciacorta an. Diese Getränke eint: Sie sind aus Wein und sie prickeln. Bei den besseren spricht der deutsche Gesetzgeber von Schaumwein, bei den billigsten Vertretern von Perlwein. Beim Schaumwein ist die prickelnde Kohlensäure durch natürliche Gärung im Weinkeller entstanden, beim Perlwein durch künstlich zugesetzte Kohlensäure. Denn Kohlensäure entsteht bei der alkoholischen Gärung. Doch wenn man einem einfachen Wein Kohlensäure zusetzt, dann prickelt er auch. Aber: Womit stossen alle die unter uns an, die keinen Alkohol trinken möchten oder dürfen? Bisher heisst die Alternative allzu oft: Wasser oder Saft. Das Ökoweingut Schütte aus Rheinhessen zeigt, dass es auch anders geht. Die „prickelnde Elise“ ist der Ersatz-Sekt für alle Schwangeren, Veganer, gläubigen Muslimen, trockenen Alkoholiker, MPU-Kandidaten und allen anderen, die aus welchem Grund auch immer, auf Alkohol verzichten mögen. Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin hat drei Flaschen „prickelnde Elise“ für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen, die wir hiermit sehr gern verlosen möchten. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Montag, 06.06.2015, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Ökoweingut Schütte
Ökoweingut Schütte
Wer sich mit Wein und Schaumweinen auskennt, der lässt grundsätzlich von Perlwein die Finger. Oft genug werden hier einfache, billige Weine nachträglich gesüsst, mit Kohlensäure versetzt und als billiges Massenprodukt auf den Markt gebracht. Das beschert dann die Kopfschmerzen nach der Feier. Bei qualitativ hochwertigen Schaumweinen sollte das nicht passieren. Das Ökoweingut Schütte aus Rheinland-Pfalz nimmt einen anderen Weg, um eine vegane und alkoholfreie Variante für Sekt anzubieten: Hochwertige, erstklassige und reinsortige Traubensäfte werden mit Kohlensäure versetzt. Diese Traubensäfte sind nicht vergoren, somit ist keinerlei Alkohol enthalten. Im Gegensatz zu „alkoholfreien“ Weinen oder Sekten. Denn diese haben die alkoholische Gärung durchgemacht und anschliessend wurde der Alkohol entzogen. Doch Spuren von Alkohol sind immer noch vorhanden. Und wer aus gesundheitlichen, religiösen oder gesetzlichen Gründen keinen Alkohol trinken darf oder will, sollte die Finger auch von „alkoholfreien“ Getränken lassen, die Alkohol enthielten. Das gilt für Wein ebenso wie für alkoholfreies Bier. (mehr…)