Food & Life 2018: Weinseminare für Liebhaber

Der Herbst steht in München ganz im Zeichen der Genussmessen. So startet am 28. November auf dem Messegelände München die Food & Life 2018. Bis zum 2. Dezember kann man sich über aktuelle Trends in und für die Küche informieren, Lebensmittelproduzenten treffen, verkosten und auf den zahlreichen Workshops sein Wissen erweitern.

Nach dem Erfolg ihrer Weinseminare auf der ‚Food & Life 2017‘  vermitteln Andrea Vestri und Jean Jacques Marcel, Inhaber und Dozenten der European Wine Education bereits zum zweiten Mal mit Spaß den Zugang zum Weinprobieren mit System. Mehrere 45minütige Seminare finden täglich an den fünf Messetagen statt.

‚Sensorik – die Kunst der Weinverkostung‘ zeigt dem Teilnehmer einen Weg mit allen Sinnen Wein zu erfahren. Sehen, riechen, schmecken – wie sie es richtig machen zeigen die beiden anhand verschiedener Beispiele.

Italien liegt nah, nicht ohne Grund wird München oft als ‚nördlichste Stadt Italiens‘ bezeichnet. Es verwundert die meisten Münchner Weinliebhaber daher nicht, dass sich das Seminar ‚Rosso! Die Vielfalt der italienischen Rotweine‘ ausführlich mit den Rotweinen vom Stiefel beschäftigt.

Ebenso ein italienischer Klassiker ist Lambrusco. Im Seminar ‚Lambrusco – die Vielfalt des italienischen Klassikers‘ erfahren die Teilnehmer Spannendes und Überraschendes über den oft verkannten Wein aus der Emilia-Romagna. Als Aperitif oder überraschenden Speisebegleiter können hochwertige Lambruscos überzeugen.

International wird es bei ‚Weißwein international‘. In 45 Minuten treten Sie eine Reise durch die Welt der Weißweine an. Der Vergleich der wichtigsten weißen Rebsorten entführt auf eine außergewöhnliche Sinnesreise.

Wie wichtig die richtige Glaswahl ist, erfährt man bei ‚Wenn das Glas vom Wein erzählt‘. Auch ungeübte Nasen und Gaumen erkennen bei der Gegenüberstellung verschiedener Gläser die gewaltigen Unterschiede. Tom Rinser, Entwickler der Sensis Plus Gläser der Firma Eisch, zeigt mit Andrea Vestri welchen Unterschied Gläser bei der Verkostung machen. Bei einer Kostprobe von tollen Weinen zeigt es sich, wie ein Spitzenglas die Aromen vollkommen zur Geltung bringen lässt. Vorsicht! – Macht Lust die Weingläser im heimischen Schrank sofort auszutauschen.

Blubberndes ist im Glas, wenn es heißt‚ Champagner & Co. – feinste Perlen im Glas‘. Die Teilnehmer werden entführt die Welt des Champagners mit dem Rest der Schaumweinwelt zu vergleichen. Das Seminar verspricht tolle Entdeckungen.

‚Wein trifft Schokolade‘ entführt alle Süßmäulchen in die Weinwelt. Eine spannende Erfahrung erwartet den Seminarteilnehmer, wenn Andrea Vestri und Jean Jacques Marcel die unterschiedlichen Aromen von Schokolade und Wein kombinieren.

Die Plätze für die Seminare sind begrenzt. Es empfiehlt sich daher bereits jetzt für die Seminare anzumelden

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten

Vila Vita Marburg: Kulinarische Landpartie mit Spitzenköchen

Vila Vita Marburg Hofgut Dagobertshausen Kulinarische Landpartie Jörg Bornmann Gabi Voegele

Bereits zum fünften Mal fand in diesem Sommer auf dem Hofgut Dagobertshausen in der Nähe von Marburg an der Lahn die Landpartie statt. Dem Vila Vita Marburg, Veranstalter dieses kulinarischen Stelldichein, ist es wieder einmal gelungen das Who-is-Who der bundesweiten Kulinarik für den Event zu gewinnen. Bereits seit 2013 schwingen zahlreiche berühmte Köche und Pâtissiers wie Steffen Henssler, Stefan Marquard, Frank Rosin, Tim Raue, Christian Hümbs oder Juan Amador in Dagobertshausen die Koch- und Rührlöffel und verwandeln den kleinen Ort bei Marburg im oberhessischen Bergland in eine kulinarische Metropole, in eine lukullische Hochburg. Für Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin fuhr unser Co-Autor Jörg Bornmann in seine Geburtsstadt – nicht nur zum Durstlöschen.

Vila Vita Marburg Hofgut Dagobertshausen Kulinarische Landpartie Jörg Bornmann Gabi Voegele
Auch in diesem Jahr war das Line-Up mit Roland Trettl, Nelson Müller, Horst Lichter, Alfons Schuhbeck, Kolja Kleeberg und Hans Neuner als Kochtopfzauberer, Volker Raumland mit seinem Spitzensekt, die italienische Weinmacher-Legende Carlo Ferrini, Elisabetta Geppetti vom Weingut Fattoria Le Pupille aus der Toskana,

Vila Vita Marburg Hofgut Dagobertshausen Kulinarische Landpartie Jörg Bornmann Gabi Voegele
Trüffelkönig Bos, Otto Gourmet, der Initiator des neuen, deutschen Fleischtrends, dem portugiesische Winzer und Visionär Dirk Niepoort und dem österreichische Meister und Vizeweltmeister im Grillen Tom Heinzle wieder top besetzt. (mehr …)

Falkensteiner Hotel Sonnenalpe: Skiopening der besonderen Art am Kärntner Nassfeld

Falkensteiner Hotel Sonnenalpe

Winter-Wellness und Skiopening am Nassfeld in Kärnten: Das Nassfeld in Kärnten ist vielen Skifahrern bekannt für seine wunderbaren Pisten, seine guten Schneeverhältnisse und die zahlreichen Sonnenstunden, die den Winterurlauber von Anfang Dezember bis Ostern zu einem unvergesslichen Winter- und Skierlebniss entführt. Für Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin war unser Outdoorfreak Jörg Bornmann vor Ort.

Falkensteiner Hotel Sonnenalpe

Mitten in dieser Wintertraumlandschaft liegt das Viersternehotel Sonnenalpe der Falkensteiner Gruppe. Bereits beim Betreten des Hotels fällt einem der familiäre Wohlfühlfaktor auf, den man oftmals bei Kettenhotels schmerzlich vermisst. Egal, ob man es mit den Mitarbeitern am Empfang, der Direktion oder dem Zimmerpersonal zu tun hat, hier schlägt dem Gast eine Woge der Gastfreundschaft entgegen, wie es eigentlich in jedem Hotel selbstverständlich sein sollte, man es als Reisender aber oft vermisst. Kärntner Gastfreundschaft ist hier keine Worthülse aus dem Hotelprospekt, Gastfreundschaft wird im Falkensteiner Hotel Sonnenalpe gelebt. (mehr …)

eat&STYLE: Kochen, Schmecken, Erleben – die Genussmesse bittet in München zu Tisch

eat STYLE LogoModerne Küche, gutes Essen und feine Tischkultur – das sind die Schwerpunkte der Messe „eat&STYLE“.Wer schon immer mal Salz aus der Kalahari-Wüste, Gourmet-Fleisch vom Wagyu Beef oder auch Kuchen im Glas vom Lebkuchenstüberl probieren wollte, der findet diese Spezialitäten hier ebenso wie Einrichtungs- und Ausstattungstipps rund um die private Küche. Bereits zum fünften Mal findet in München vom 2.-4. November 2012 die Genussmesse „eat&STYLE“ in der Kulturhalle Zenith statt, ein Pflichttermin für alle Genussfreaks unter uns. Ein Gastartikel von Wanderfreak Jörg Bornmann.

Starkoch Stefan Marquard und Le Gourmand Götz A. Primke
Spannend und abwechslungsreich werden hier zahlreiche Themenschwerpunkte präsentiert. Gleich vier Erlebniswelten laden ein, sich ausführlich über wichtige Themen und Trends im Foodbereich zu informieren. Den Starköchen Alexander Herrmann, Stefan Marquard und Chakall kann man in ihren Kochshows auf die Finger schauen. Und in der „eat&STYLE“ Kochschule zeigen die Spitzenköche des WMF KochClubs Tipps und Tricks zum Verfeinern der eigenen Kochkünste. (mehr …)