50plus Hotels: Sommerangebote für die ruhigere Generation

Die 50plus Hotels Österreich laden ihre Gäste ein, den Sommer mit allen Sinnen zu genießen. Bei einem geruhsamen Spaziergang, einer geselligen Partie Golf, einer anspruchsvollen Klettertour oder einer meditativen Reise nach Innen lässt sich die Natur entdecken. Die Hoteliers führen zu kraftvollen Orten, geschichtsträchtigen Schauplätzen und gemütlichen Almhütten. Seilbahnen und Lifte ermöglichen den bequemen Auf- oder Abstieg zu den schönsten Aussichten.

Das Hotel Das Eisenberg, das neue 4-Sterne-Haus im Dreiländereck Österreich – Ungarn – Slowenien, ist der ideale Ort zur Erholung. Golfen in der Region mit den meisten „Heißen Quellen“ Österreichs sorgt für Landschaftsgenuss pur. Im Pauschalpreis sind 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, zwei 4-Gang-Gala-Menüs, eine Weindegustation im hauseigenen Weinkeller, täglicher Transfer zum Thermengolfplatz, eine Nackenmassage sowie wie die Nutzung des hauseigenen Wellnesbereiches inkludiert. Information: www.daseisenberg.at

Das Panormahotel Gürtl bietet den Klassiker „Sommerfrische“. Im Preis sind 7 Nächte mit Halbpension und die Sommercard-Leistungen inkludiert. Die kostenlose Seilbahnbenützung zum Dachstein Gletscher, auf die Planai und weitere Aussichtsberge sorgen mühelos für das Gipfelerlebnis. Nach der Wanderung sorgt das Wandertaxi für den Heimtransport. Der Nachmittag bietet sich für den ein oder anderen Museumsbesuch an. Und den Abend genießt man in der neuen Wellnessanlage mit Hallenbad, das durch Schiebetüren im Sommer zum Freibad wird. Information: www.hotel-guertl.at

Das Hotel Gasthof Klammstein hat von 13. bis 20. September ein Spezialangebot für Wanderer zusammengestellt: „Über die Almen“. Die Gastgeber führen bei 4 Touren über den Salzburger Almenweg zu den schönsten Plätzen im Gasteinertal. Inkludiert sind dabei auch der Transfer und die Seilbahnen. Eine der sieben Übernachtungen wird zum besonderen Höhepunkt – da wird in einer urigen Almhütte geschlafen. Zum Abschluss gibt es beim Grillabend mit Musik die Auszeichnung mit der Wandernadel. Information: www.gasthof-klammstein.com

Das Thermenhotel Puchas Plus in Stegersbach steht für ein großes Plus an Leistungen. Es verwöhnt mit geräumigen Zimmern, entspannender Atmosphäre, freiem Thermeneintritt und vor allem – mit attraktiven Preisen. Das 3-Tages-Arrangement „Wellness Plus“ steht ganz im Zeichen der Gesundheit. Jeden Morgen gibt das XXL-Schlemmerfrühstück Energie für das inkludierte Aktivprogramm. Die geführte Nordic Walking-Tour präsentiert die ganze Schönheit der Region. Und danach sorgt eine Spezialmassage für Entspannung. Information: www.puchasplus.at

„Kochhaube inklusive“ ist ein besonderes Angebot im Hotel Stockerwirt. Das 7-Tages-Pauschalangebot mit Halbpension inkludiert auch den „Kochstammtisch“. Bei diesem Mini-Kochkurs lernen die Gäste die Tiroler Küche selbst zuzubereiten. Beim Grillabend und Tiroler Buffet verwöhnt dann der Küchenchef mit heimischen Schmankerln. Zwei Themenwanderungen führen in Schluchten und luftige Berghöhen. Mit der Erlebniscard können Lifte gratis benutzt sowie Badeseen und Museen in der Region gratis besucht werden. Information: www.hotel-stockerwirt.com

Der 50plus Hotel Guide Österreich 2008 mit weiteren Angeboten und Informationen zu den „50plus Hotels Österreich“ sind kostenlos erhältlich bei www.50plushotels.at

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: