Grand City Hotels & Resorts: Mit Central Hotel Berlin jetzt neunmal in der Hauptstadt

Mit der Übernahme des Central Hotel Berlin im August 2008 umfasst das Hauptstadt-Portfolio des Hotelmanagement-Unternehmens Grand City Hotels & Resorts (GCHR) jetzt neun Hotels. Insgesamt konnte die Hotelgruppe mit dem neuen Hotel die Fünfzigermarke überschreiten und besitzt oder betreibt damit aktuell 51 Hotels.

Das Central Hotel Berlin ergänzt mit zwei Dehoga-Sternen die Budget-Kollektion des Berliner Hotelbetreibers. Das Haus ist mit 70 renovierten Zimmern auf fünf Etagen sowie seiner verkehrsgünstigen und dennoch ruhigen Lage bei Städte- und Kurzreisenden beliebt. In Hotelbewertungen schneidet das Central Hotel Berlin insbesondere durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und das freundliche, hilfsbereite Personal sehr positiv ab.

Kürzlich erst erweiterte das Berliner Hotelmanagement-Unternehmen Grand City Hotels & Resorts sein Portfolio durch die ebenfalls in Berlin ansässigen Mark-Hotels. GCHR übernimmt für die Gruppe in strategischer Allianz die Bereiche Verkauf, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Umsatz-Management und Einkauf.

Die privat geführte Hotelgruppe der Mark-Hotels umfasst derzeit neun Häuser in ruhiger Innenstadtlage in Deutschland. Darunter ist auch das Dorint Hotel mit dem Aquapark „Hansedom“ in Stralsund.

Weitere Informationen zu den Grand City Hotels & Resorts sind hier abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me: