Forum Vini 2009: Weinmesse feiert 25. Geburtstag

forum vini LogoEin Glas Wein in netter Runde, im Sommer auf dem Balkon oder im Garten, im Winter vor dem Kamin – mit dem Rebensaft verbinden Weinfreunde vor allem Lebenslust, Geselligkeit und Genuss. Auch in einer wirtschaftlich schwierigen Situation ist die Beliebtheit des edlen Tropfens unbestritten. Eine Möglichkeit, die heimischen Weinkeller wieder aufzufüllen, bietet von 13. bis 15. November die Internationale Weinmesse Forum Vini im Münchner M,O,C, Veranstaltungscenter. Rund 300 Aussteller und 10 000 Besucher werden wieder dabei sein, wenn es zum 25. Mal heißt: Verkosten, Entdecken, Lernen, Genießen, Vertrauen, Kaufen.

Die größte Endverbrauchermesse in Süddeutschland mit Orders und Direktverkauf bietet aber nicht nur Wein aus allen maßgeblichen Anbaugebieten. Auch Spirituosen, Delikatessen, Schokoladen sowie Weinzubehör, -zeitschriften und -reisen stehen auf dem Programm. Ein besonderes Highlight stellt das umfangreiche Rahmenprogramm dar.

Verschiedene Seminare laden die Besucher ein, hinter die Kulissen zu blicken und sich von Experten in die Welt des Weins entführen zu lassen. Eine Sonderverkostung gibt die Möglichkeit, Weine der Aussteller nachzuverkosten.

[ad]

Seit nunmehr 25 Jahren steht die Messe Forum Vini für eine gelungene Mischung aus bewährten Angeboten und neuen, frischen Ideen und Produkten. Ab Anfang Oktober gibt es die Karten bei München Ticket.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: