TUI: Thailand lockt mit Aktivtourismus und noch mehr Inseln

TUI Thailand Ang Thong National Marine ParkDie TUI baut das Angebot in Thailand zum Winter 2011/12 aus. Insgesamt bietet der Reiseveranstalter 174 Hotels und elf Rundreisen im neuen TUI Fernreisen Katalog Asien. Erstmals sind auch Hotels auf den Inseln Koh Kut, Koh Tao und Koh Yao Yai buchbar.

Koh Kut ist die viertgrößte Insel Thailands, liegt im Osten des Landes und ist fast vollständig vom Regenwald bedeckt. Die gebirgige und noch recht unberührte Landschaft (bis die TUI-Pauschaltouristen einfallen werden) ist insbesondere für naturverbundene Urlauber zu empfehlen. Die kleine Insel Koh Tao liegt nördlich von Koh Samui und gilt als touristischer Geheimtipp. Sie gehört mit dem angrenzenden Ang Thong National Marine Park zu einem der schönsten Tauchgebiete Thailands. Die Insel Koh Yao Yai ist nur etwa zehn mal zwölf Kilometer groß, liegt im Nationalparkgebiet zwischen Krabi und Phuket und bietet Ruhe und Entspannung abseits der Touristenströme.

[ad name=”Google Adsense”]

Die sechstägige Rundreise “Thailand aktiv” von Bangkok nach Chiang Mai wird noch aktiver: Neben einer 30 Kilometer langen Fahrradtour rund um Chiang Mai stehen auch eine Kutschfahrt durch Lampang mit Besuch eines traditionellen Marktes, sowie erstmals ab Winter 2011/12 eine Wanderung durch einen der ältesten Nationalparks Thailands, den Kao Yai Nationalpark, auf dem Programm. Weitere Höhepunkte der Rundreise sind die versunkene Königsstadt Ayuthaya und der historische Park in Sukhothai, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

Infos und Buchung bei der TUI.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:


Comments

Leave a comment