Münchner Tanzboden: Bayerisch Tanzen mit Tanzmeisterin Katharina Mayer

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Wir drehen uns beschwingt über das Parkett im Hofbräuhaus München. In meinen Armen liegt eine meiner lieben Kolleginnen. Die Kommandos zu unseren Tanzschritten stammen von Katharina Mayer. Wir lernen bayerische Tänze. Walzer, Polka, Dreher und Zwiefacher stehen für die nächsten Stunden auf dem Lehrplan.

In der ersten Stunde steht uns, einer kleinen Gruppe von Journalisten, Katharina Mayer im Hofbräuhaus exklusiv zur Verfügung. Das Hofbräuhaus gehört zur bayerischen Kultur. Zu einer Institution dieser gelebten bayerischen Kultur gehört auch der Münchner Tanzboden, der mehrmals im Jahr im Hofbräuhaus stattfindet. Die Besonderheit: Zur Live- Musik erfahrener Tanzmusiker erklären versierte Tanzmeisterinnen und Tanzmeister typische Schritt- und Figurenfolgen, die auch ohne Vorkenntnisse leicht vom Bein gehen.

Während wir uns mit einer ordentlichen Brotzeitplatte stärken, erzählt uns Katharina Mayer wie sie zum Tanzen kam, was das mit ihrem Vater zu tun hat, welche Tanzkarriere sie bereits hinter sich hat und wie oft sie diese Volkstanzstunden im Hofbräuhaus anbietet. Mir wird klar, dass ich Katharina Mayer schon mehrfach gehört und gesehen habe und nach ihren Kommandos getanzt habe – allerdings ohne dies zu wissen: sie ist die Ansagerin auf dem Münchner Kocherlball. 

Anschliessend tanzen wir zu den Kommandos von Katharina Mayer und zu den Klängen einer kleinen Band Walzer, Polka, Dreher, Bayerischen und Zwiefacher. Dank des Damenüberschusses komme ich in den Genuss mit einigen meiner sehr lieben Kolleginnen über die Tanzfläche zu schwofen. 

Dies kleine Video von Bayern Tourismus gibt Euch einen schönen Einblick:

Im Anschluß an unsere kleine, exklusive Journalisten-Tanzstunde kommen viele Münchner jeden Alters, oft in Tracht gekleidet, aber nicht zwangsläufig. Ein Vorurteil von mir wird beseitigt: Ich hatte gedacht, dass fast nur alte Leute kommen würden. Weit gefehlt! Einige bezaubernd junge und hübsche Mädels sind dabei, einige junge Paare. Und Katharina Mayer macht gleich weiter. Gut, dass wir vorher die Tanzstunde hatten, so können wir gleich richtig gut mitmachen. Die nächsten Stunden drehen wir vergnügt auf dem Parkett unsere Runden. Es ist eine Riesen-Gaudi! 

Herzlichen Dank an Bayern Tourismus für die Einladung! 

Service:

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: