Le Gourmand Gewinnspiel: Champagne Bollinger Special Cuvée Brut zu gewinnen

Champagne Bollinger

007 – drei Zahlen, die auf der ganzen Welt für nur einen Charakter stehen:  den bekanntesten und wohl auch besten Geheimdienstmitarbeiter Ihrer Majestät. James Bond ist als Genussmensch bekannt. Neben seinem trockenen Martini, natürlich geschüttelt, nicht gerührt, trinkt die Leinwandlegende ebenso gern Champagner. Und da nur eine Marke: Bollinger. Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin hat drei Flaschen Bollinger Special Cuvée Brut für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen, die wir hiermit zum dritten Adventswochenende sehr gern verlosen möchten. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Montag, 17.12.2018, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Laut einer Studie von  Wissenschaftlern der Universität Otago in Neuseeland, die im Medical Journal of Australia veröffentlicht wurde, geniesst James Bond reichlich Alkohol vor, während und nach der Arbeit. Denn: Den Forschern zufolge konsumierte Bond in allen 24 Filmen insgesamt 109 alkoholische Getränke – in einer Gesamtlaufzeit von nur knapp 50 Stunden. Das ergibt rund zwei Drinks pro Stunde. 

Überraschend: Nur 18 der von Bond genossenen Drinks waren Wodka-Martini. Viel öfter trank er Wein, Schnäpse, Cocktails – und vor allem Champagner. Und manchmal sogar ein Bier. Und wenn er Champagner trinkt, dann trinkt er Bollinger

Übrigens, der Bollinger Special Cuvée Brut besteht zu 60% aus Pinot Nori, 25% Chardonnay und 15% Pinot Meunier. Dabei kommen die Weine zu über 85% aus Grand und Premier Lagen. Er reift mindestens doppelt so lange in den Weinkellner als gesetzlich verlangt und bekommt nur eine geringe Versanddosage von 8 Gramm pro Liter. Im Glas zeigt er sich mit einer schönen goldenen Farbe mit leichten Reflexen der roten Trauben sowie feinen Bläschen. An der Nase finden wir ein komplexes und reiches Aroma von reifen Früchten und Gewürzen wie etwa gerösteten Äpfeln, Apfelkompott oder etwa Pfirsich. Am Gaumen entfaltet sich eine großartige Struktur, mit viel Länge, samtige Bläschen, Birne, Brioche und würzigen Aromen von frischer Walnuss. Die Bollinger Special Cuvée Brut passt perfekt zu allen Fischgerichten, insbesondere zu Sushi und Sashimi. Aber auch Krustentiere sowie Geflügel und weisses Fleisch passen perfekt. 

Champagne Bollinger Special Cuvée Brut trinkt sich am besten zusammen mit Freunden an ganz besonderen Momenten. Um die Aromen am besten zur Geltung zu bringen sollte die Special Cuvée am besten zwischen 10 und 12°C serviert werden. Und für diejenigen, die Champagner gern etwas liegen lassen wollen: er lässt sich auch perfekt im Keller lagern. 

Die Frage zum Gewinnspiel lautet:
Welchen Champagner genoss Sophie Marceau als Elektra King im Film James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug zusammen mit James Bond?

Mein Tipp: Auf der Webseite von Champagne Bollinger wirst Du mit Sicherheit unter dem Link zu „Bond created Woman“ von James Bond schnell fündig!

Bitte sende die Antwort auf diese E-Mail-Adresse. Bitte teile uns dabei Deine Anschrift und E-Mail mit, sonst können wir Dir die eine Flasche Bollinger Special Cuvée Brut 0,75 l  nicht zusenden.  Achja, nach DSGVO-Regeln erklärst Du dich mit der Teilnahme natürlich einverstanden, dass im Gewinnfall Deine E-Mail und Anschrift zum Versand gespeichert werden. Alle anderen Daten verbleiben bei uns. 

Und so erhöhst Du Deine Gewinnchance:  

  • Werde Fan unser Facebook-Fanpage.
  • Like den Post zu diesem Gewinnspiel.
  • Verlinke unter dem Post jemanden, mit dem Du diesen Gewinn gern zusammen geniessen möchtest.
  • Beantworte unsere Gewinnspielfrage. 

Und jetzt gilt: Viel Erfolg! Meine Glyxfee wird die 3 Gewinner aus allen Einsendungen ziehen.
Einsendeschluß ist Montag, 17.12.2018, 14 Uhr mittags. Rechts- und Linkswege sind ausgeschlossen.
Falls Du dann leider nicht gewonnen hast, kannst Du Dir natürlich dennoch gern noch eine schöne Flasche Champagne Bollinger gönnen. 

Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin und Champagne Bollinger sagen „Prost!“.

Fotos: (c) Champagne Bollinger

Le Gourmand Gewinnspiel: Luxuriöser Advent mit Champagne De Watère zu gewinnen

Gibt es eine Champagnerfirma in München? Gibt es noch Champagnerproduzenten, die die Weinberge mit Pferden pflügen? Dies hätten für dieses Gewinnspiel meine Fragen sein können. Sind sie aber nicht. Denn bei Champagne De Watère sind sie zu einfach zu beantworten. Ja! Aber wer bitte? Champagne De Watère ist ein absolut spannender neuer Champagner auf dem Markt! Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin hat eine Flasche Cuvée Premier Cru Brut Blanc 0,75 l  für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen, die wir hiermit zum zweiten Adventswochenende sehr gern verlosen möchten. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Montag, 10.12.2018, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Die Erfolgsgeschichte der De Watère GmbH mit Sitz in München beginnt 2011. Das Erfolgsgeheimnis des noch jungen Unternehmens: Champagne De Watère verbindet traditionelles Handwerk auf einzigartige Weise mit modernem Produktdesign und Marketing. So entstehen bei De Watère in präziser Handarbeit einzigartige Champagner, die den besonderen Momenten im Leben Bedeutung verleihen.

Unternehmensinhaber Martin A. Konorza wollte ein Produkt kreieren, das den besonderen Momenten im Leben die Bedeutung verleiht. Die Marke Champagne De Watère ist vor allem eine Hommage an seine Vorfahren. Die Wurzeln seiner Familie reichen weiter als die des Champagners selbst. Sein erster urkundlich erwähnter Vorfahr war ein Franzose, der im Doomsday Book erwähnt wird. Diesem besonderen Erbe möchte er gerecht werden. 

Abgefüllt wird der Champagner von Champagne De Watère im Vallée de la Marne. Dort, auf sechs Hektar, wachsen die Trauben unter perfekten Bedingungen: Das semi-kontinentale Klima in der Champagne bedingt nicht nur eine geringe jährliche Niederschlagsmenge, sondern sorgt gleichzeitig für eine hohe Sonnenscheindauer. Dadurch können die Trauben langsam den optimalen Reifungsgrad erreichen, was Frische und Feinheit des edlen Champagners fördert.

Bei der Produktion des Champagners kommen heute noch jene ursprüngliche Handwerkskunst und Anbaumethoden zum Einsatz, die bereits vor über 200 Jahren bei der Herstellung des edlen Schaumweins angewendet wurden und De Watère Champagner heute einzigartig machen. Dabei werden so viele Arbeitsschritte wie möglich von Hand erledigt: Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen, die Weinberge mit Pferden gepflügt. So wird der empfindliche Boden geschont und die Emission von Schadstoffen vermieden. Dies kommt nicht nur der Umwelt, sondern vor allem der Qualität und Reinheit der Trauben zugute.

Die Marke Champagne De Watère hat derzeit drei verschiedene Champagner im Angebot: Einen Champagne De Watère Cuvée Premier Cru Brut Blanc, einen Champagne De Watère Cuvée Brut Rosé sowie die „Petites“-Kollektion.

Der Cuvée Premier Cru Brut Blanc von Champagne De Watère ist komponiert aus 80 Prozent Pinot Noir- und 20 Prozent Chardonnay-Trauben. Sein vielgestaltiges Zusammenspiel aus Frische und Reife manifestiert sich in einem leuchtend-transparenten Goldton. Seine komplexen Aromen tragen Noten von Zimt und exotischen Früchten. Der Champagner reift für bis zu 45 Monate in Kreidehöhlen aus der Antike – länger als die meisten anderen Champagner. Erst diese außergewöhnlich lange Reifungszeit verleiht ihm seinen reichen Geschmack und die außerordentlich feine Perlage.

Der Cuvée Premier Cru Brut Rosé de Saignée von Champagne De Watère enthält ausschließlich Pinot Noir-Trauben. Er präsentiert sich in einem leuchtenden Rotton, kommt zugleich aber ganz ohne Tannine aus. Der Champagner zeigt elegante Himbeer- und Brombeernoten mit zarten blumigen Aromen. Der Rosé reift für bis zu 85 Monate in Kreidehöhlen aus der Antike – länger als die meisten anderen Champagner. Erst diese außergewöhnlich lange Reifungszeit verleiht ihm seinen reichen Geschmack und die außerordentlich feine Perlage. Seinen Namen verdankt dieser Champagner dem aufwändigen Saignée-Verfahren, bei der die Farbe des Rosé ohne Zusatz von Rotwein entsteht. Hier werden in der Maische, bestehend aus Most, Beerenschalen und Traubenkernen, die Farbstoffe aus den Beerenschalen extrahiert, bis der perfekte Farbton erreicht ist.

Die neuen „Petites“ von Champagne De Watère sind einzigartige 0,2 Liter Premium-„Petites“, veredeln den Alltag und machen jeden Moment zum unbezahlbaren Luxus: Sie machen das Fischbrötchen an der Isar unvergesslicher als das Austernfrühstück auf Sylt und die Jause am Herzogstand geschmackvoller als den Lunch im Drei-Sterne-Restaurant.

Zunächst sind die „Petites“ als vierteiliges Set erhältlich. Es besteht aus einer 0,2 Liter Flasche Cuvée Premier Cru Brut Blanc (komponiert aus 80 Prozent Pinot Noir und 20 Prozent Chardonnay), sowie einer 0,2 Liter Flasche Cuvée Premier Cru Brut Rosé de Saignée (ausschließlich hergestellt aus Pinot Noir-Trauben). Zwei edle Gläser in Tulpenform komplettieren das Set.

Die Frage zum Gewinnspiel lautet:
In welchem Jahr wurde der erste urkundlich erwähnte Ahne mit dem Namen “De Watère” im sogenannten Doomsday Book in England erwähnt?

Mein Tipp: Auf der Webseite von De Watère  wirst Du mit Sicherheit unter dem Link zum Champagner schnell fündig!

Bitte sende die Antwort auf diese E-Mail-Adresse. Bitte teile uns dabei Deine Anschrift und E-Mail mit, sonst können wir Dir die eine Flasche Cuvée Premier Cru Brut Blanc 0,75 l  nicht zusenden.  Achja, nach DSGVO-Regeln erklärst Du dich mit der Teilnahme natürlich einverstanden, dass im Gewinnfall Deine E-Mail und Anschrift zum Versand gespeichert werden. Alle anderen Daten verbleiben bei uns.

Und so erhöhst Du Deine Gewinnchance:  

  • Werde Fan unser Facebook-Fanpage.
  • Like den Post zu diesem Gewinnspiel.
  • Verlinke unter dem Post jemanden, mit dem Du diesen Gewinn gern zusammen geniessen möchtest.

Und jetzt gilt: Viel Erfolg! Meine Glyxfee wird den Gewinner aus allen Einsendungen ziehen.
Einsendeschluß ist Montag, 10.12.2018, 14 Uhr mittags. Rechts- und Linkswege sind ausgeschlossen. Falls Du dann leider nicht gewonnen hast, kannst Du Dir natürlich dennoch gern noch eine schöne Flasche De Watère gönnen.

Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin und De Watère sagen „Prost!“.

Le Gourmand Gewinnspiel: 2 Piper-Heidsieck Lipsticks zu gewinnen

Jung, stark, weiblich – und Witwe. Die Geschichte der großen Champagnerhäuser ist fast auch immer eine Geschichte der Witwen. Und auch der Erfolg von Piper-Heidsieck fußt auf der Geschichte einer jungen Witwe – und der Liebesgeschichte mit ihrem zweiten Mann. Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin hat zwei Lipstick-Editionen mit Cuvée Brut für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen, die wir hiermit zum ersten Adventswochenende sehr gern verlosen möchten. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Montag, 03.12.2018, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Schon immer wurde die Champagne geprägt von der Tatkraft, dem Mut und dem Erfindungsgeist der Champagnerwitwen – den so genannten „Veuves“. Zu Zeiten, wo normalerweise nur Männer das Sagen hatten, waren sie nicht nur verantwortlich für ein Heer von Angestellten und deren Familien, sondern sie förderten maßgeblich den weltweiten Ruf des berühmtesten Getränks aller Zeiten.

Wer hat nicht schon von Madame Clicquot Ponsardin, der Veuve Bollinger und der Witwe Louise Pommery gehört? Weitere berühmte Witwen waren Madame Roederer und die Veuve Perrier. Hinter jedem Namen steht nicht nur eine aufregende Frau, sondern auch eine ebenso dramatische Geschichte.

Die ruhmreiche Geschichte des Champagner-Hauses Piper-Heidsieck beginnt im Jahre 1785 mit der kühnen Vision eines gebürtigen protestantischen Westfalen. Florenz-Ludwig Heidsieck hatte nichts weniger im Sinn als einen Champagner zu keltern, der einer Königin würdig wäre. Nach Jahren unermüdlicher Arbeit hatte er sein Ziel erreicht: Frankreichs Regentin Marie-Antoinette war seiner Premium-Cuvée voll und ganz verfallen.

Als der Firmengründer Florenz-Ludwig Heidsieck 1828 starb, baute sein Neffe Christian Heidsieck gemeinsam mit Henri-Guillaume Piper, einem talentierten Mann mit enormem Geschäftssinn, die Champagner- Produktion gewaltig aus.

Christian Heidsieck verstarb unerwartet im Jahr 1835, was das Ende dieser Firma bedeutet hätte. Doch seine Witwe verliebte sich erneut – und zwar ganz unsterblich in den Geschäftspartner ihres verstorbenen Mannes Henri-Guillaume Piper. Und als Zeichen der Liebe vereinten sie ihre beiden Namen zu Piper-Heidsieck.

Der Strich zwischen den beiden Namen ist dabei nicht trennend sondern eben bindend. Im Französischen wird er „trait de séduction“, im Englischen „dash of seduction“ genannt. Die Franzosen lieben ja Wortspiele. Ein Bindestrich ist eigentlich ein „trait d’union“, hier wird er zum „Verführungsstrich“. Und im Englischen gibt es ein doppeltes Wortspiel, denn „dash“ kann nicht nur Strich sondern auch Spritzer bedeuten. So steht der Piper-Heidsieck im Marketingsprech also auch für den „Verführungs-Spritzer“.  Leider funktioniert diese Wortspielerei nicht im Deutschen. 

Dieses Jahr sorgt das Champagnerhaus Piper-Heidsieck zu den Feiertagen für eine Extraportion Sinnlichkeit: Die Geschenkbox in Form eines überdimensionierten Lippenstifts ist ein absoluter Eyecatcher und bringt zugleich als Champagnerkühler besonderen Glanz auf jede Dinnerparty. Die limitierte Lipstick-Edition ist in Deutschland seit Oktober im ausgesuchten Fachhandel erhältlich.

Der Lippenstift ist das ultimative Symbol für Weiblichkeit und Verführung. Ein Luxusartikel, der die Schönheit der Trägerin betont und ihre Stimmung und Persönlichkeit unterstreicht. Dieser Symbolik bedient sich das Champagnerhaus Piper-Heidsieck in diesem Jahr für einen ganz besonderen Hingucker: eine Geschenkbox in glänzender Lipstick-Optik, erhältlich in Gold und Scharlachrot oder in Gold und Pink. Der knallrote XXL-Lippenstift enthält eine Flasche Cuvée Brut, die pinkfarbene Variante eine Flasche Rosé Sauvage. Der Clou: Beide Lipsticks fungieren gleichzeitig als Kühler, die den Champagner bei bester Trinktemperatur halten! Der Lippenstift ist also nicht nur eine billige Geschenkverpackung, die anschliessend in den Müll fliegt. Sie kann beliebig oft – natürlich am besten immer mit Piper-Heidsieck – befüllt werden. So findet dieser coole Kühler bestimmt in so mancher Wohnung seinen Lieblingsplatz. 

Die Cuvée Brut, der Kern der außergewöhnlichen Champagnerhülle in Rot, ist die erfolgreiche Signature Cuvée von Piper-Heidsieck, die mit ihrer Mischung aus 100 Crus perfekt die facettenreiche Aromenvielfalt der Champagne repräsentiert. Der Rosé Sauvage, Star des pinkfarbenen Lipsticks, ist eine strukturierte Cuvée, die durch den ungewöhnlich hohen Rotwein-Anteil an großartiger Persönlichkeit gewinnt. Eine Assemblage aus mindestens fünf ausgewählten Lagen, die repräsentativ für die reiche Vielfalt der Champagne stehen.

Die Frage zum Gewinnspiel lautet:
In welchem Jahr haben die Witwe Heidsieck und Henri-Guillaume Piper geheiratet?

Mein Tipp: Auf der Webseite von Pieper-Heidsieck werdet Ihr mit Sicherheit unter dem Link zur Geschichte schnell fündig!

Bitte sendet die Antwort auf diese E-Mail-Adresse. Bitte teilt mir dabei Eure Anschrift und E-Mail mit, sonst können Euch die Lipsticks nicht zugesandt werden.  Achja, nach DSGVO-Regeln erklärt Ihr Euch mit der Teilnahme natürlich einverstanden, dass im Gewinnfall Eure E-Mail und Anschrift an die Partneragentur weitergeleitet wird. Alle anderen Daten verbleiben bei mir. Als Fan meiner Facebook-Fanpage könnte sich Deine Gewinnchance erhöhen… 

Und jetzt gilt: Viel Erfolg! Meine Glyxfee wird die 2 Gewinner aus allen Einsendungen ziehen.
Einsendeschluß ist Montag, 03.12.2018, 14 Uhr mittags. Rechts- und Linkswege sind ausgeschlossen.
Falls ihr dann leider nicht gewonnen habt, könnt Ihr natürlich dennoch gern Euch eine schöne Flasche Piper-Heidsieck gönnen. 

Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin und Piper-Heidsieck sagen „Prost!“.

Le Gourmand Gewinnspiel: 5×2 Freikarten zur Food & Life München 2018 zu gewinnen

Vom angesagten Independent Label über Designklassiker und Top-Marken bis hin zu individuell gefertigten Möbeln aus der Meisterwerkstatt –Besucher der Heim+Handwerk bekommen vom 28.11. bis 02.12.2018 auf dem Messegelände München bei über 1.000 Ausstellern alles was das Herz begehrt, um das eigene Zuhause nach den persönlichen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Parallel dazu bietet die FOOD & LIFE ein Genusserlebnis mit Köstlichkeiten aus handwerklicher Herstellung. Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin hat fünfmal je zwei Freikarten für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen, die wir hiermit sehr gern verlosen möchten. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Montag, 26.11.2018, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Treffpunkt für Genießer auf der Food & Life

Wer dabei auf den Geschmack gekommen ist, sollte die parallel stattfindende FOOD & LIFE besuchen. In Halle C3 bieten mehr als handwerklich Spezialitäten. Manufakturen, Winzer, Brauer, Baristas, Starköche und Food-Experten laden ein, ihre kulinarischen Schätze mit allen Sinnen zu genießen. 

Die Ausstellungsfläche für Food-Start-ups ist in diesem Jahr noch größer und vielfältiger: Hier präsentieren handwerkliche Betriebe aus ganz Deutschland ihre frischen Ideen auf einer zentralen Fläche. Zu den weiteren Themen- und Aktionsflächen gehören „Bayern – Das Land der Genüsse“, die die Genussorte der Region und deren Spezialitäten präsentiert. Auf dem „MEAT Point“ erfahren Fleisch-Affine Wissenswertes über gutes Fleisch und bewussten Genuss. Im „Kaffeehaus München“ laden erfahrene Baristas zum Coffee Cupping ein, wobei der Geschmack von hochwertigem Kaffee bei unterschiedlichen Röstungen unter fachkundiger Anleitung verglichen werden kann. Abgerundet wird das Genusserlebnis durch ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Vorführungen, Workshops und Tastings.

Himmlische Rezeptideen aus dem Backstudio der Heim+Handwerk

Ein besonderer Anziehungspunkt wird das neue Backstudio der Heim+Handwerk in Halle B3. Für kleine und große Hobbybäcker ist die Showküche mit täglich neun Vorführungen ein wahres Schlaraffenland. Backprofis verraten den Besuchern ihre besonderen Tricks und Lieblingsrezepte: von einfachen Rührteigen über raffinierte Brotrezepte bis zu himmlischen Weihnachtsplätzchen. Stephanie Juliette Rinner von Mein Keksdesign zaubert zum Beispiel Lebkuchensterne mit Royal Icing Verzierung zum Aufhängen, die nicht nur lecker schmecken, sondern auch am Weihnachtsbaum als dekorativer Schmuck toll aussehen. Bloggerin Doris Paesen sorgt für einen schokoladigen Backspaß für die ganze Familie und begeistert die Besucher mit ihrem Guglhupf.

Die Frage zum Gewinnspiel lautet:
Welche 20 Star- und Sterne-Köche sowie Food-Blogger erwarten Euch auf der Kochbühne in Halle C3?

Mein Tipp: Auf der Homepage der Food & Life werdet Ihr mit Sicherheit unter dem Link zur Kochbühne schnell fündig!

Bitte sendet die Antwort auf diese E-Mail-Adresse. Bitte teilt mir dabei Eure Anschrift und E-Mail mit, sonst können  Euch die Tickets nicht zugesandt werden. Als Fan meiner Facebook-Fanpage könnte sich Deine Gewinnchance erhöhen…

Und jetzt gilt: Viel Erfolg! Meine Glyxfee wird die 5 Gewinner aus allen Einsendungen ziehen.
Einsendeschluß ist Montag, 26.11.2018, 14 Uhr mittags. Rechts- und Linkswege sind ausgeschlossen.
Falls ihr dann leider nicht gewonnen habt, könnt Ihr natürlich dennoch gern zur Messe gehen. 

Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin und die Food & Life sagen „Prost!“ und viel Vergnügen auf der Messe!

Mehr Infos:

Die Heim+Handwerk und FOOD & LIFE haben vom 28.11. bis 2.12. 2018 täglich von 9:30 bis 19:00 Uhr geöffnet. Tickets sind auf der Messe erhältlich oder vergünstigt im Internet (13,- EUR). Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt. Für ihre kostenfreie, professionelle Betreuung ist ebenfalls gesorgt. 

Service:

Le Gourmand Gewinnspiel mit Ökoweingut Schütte: 3 Flaschen „prickelnde Elise“ zu gewinnen

Ökoweingut Schütte Oekoweingut Schuette hochzeit fest

Ökoweingut Schütte
Es gibt etwas zu feiern: Lasst uns anstossen! Fast immer, wenn wir etwas feiern wollen, stossen wir mit Sekt, Champagner, Prosecco, selten auch mal mit einem TrentoDOC oder Franciacorta an. Diese Getränke eint: Sie sind aus Wein und sie prickeln. Bei den besseren spricht der deutsche Gesetzgeber von Schaumwein, bei den billigsten Vertretern von Perlwein. Beim Schaumwein ist die prickelnde Kohlensäure durch natürliche Gärung im Weinkeller entstanden, beim Perlwein durch künstlich zugesetzte Kohlensäure. Denn Kohlensäure entsteht bei der alkoholischen Gärung. Doch wenn man einem einfachen Wein Kohlensäure zusetzt, dann prickelt er auch. Aber: Womit stossen alle die unter uns an, die keinen Alkohol trinken möchten oder dürfen? Bisher heisst die Alternative allzu oft: Wasser oder Saft. Das Ökoweingut Schütte aus Rheinhessen zeigt, dass es auch anders geht. Die „prickelnde Elise“ ist der Ersatz-Sekt für alle Schwangeren, Veganer, gläubigen Muslimen, trockenen Alkoholiker, MPU-Kandidaten und allen anderen, die aus welchem Grund auch immer, auf Alkohol verzichten mögen. Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin hat drei Flaschen „prickelnde Elise“ für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen, die wir hiermit sehr gern verlosen möchten. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Montag, 06.06.2015, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Ökoweingut Schütte
Ökoweingut Schütte
Wer sich mit Wein und Schaumweinen auskennt, der lässt grundsätzlich von Perlwein die Finger. Oft genug werden hier einfache, billige Weine nachträglich gesüsst, mit Kohlensäure versetzt und als billiges Massenprodukt auf den Markt gebracht. Das beschert dann die Kopfschmerzen nach der Feier. Bei qualitativ hochwertigen Schaumweinen sollte das nicht passieren. Das Ökoweingut Schütte aus Rheinland-Pfalz nimmt einen anderen Weg, um eine vegane und alkoholfreie Variante für Sekt anzubieten: Hochwertige, erstklassige und reinsortige Traubensäfte werden mit Kohlensäure versetzt. Diese Traubensäfte sind nicht vergoren, somit ist keinerlei Alkohol enthalten. Im Gegensatz zu „alkoholfreien“ Weinen oder Sekten. Denn diese haben die alkoholische Gärung durchgemacht und anschliessend wurde der Alkohol entzogen. Doch Spuren von Alkohol sind immer noch vorhanden. Und wer aus gesundheitlichen, religiösen oder gesetzlichen Gründen keinen Alkohol trinken darf oder will, sollte die Finger auch von „alkoholfreien“ Getränken lassen, die Alkohol enthielten. Das gilt für Wein ebenso wie für alkoholfreies Bier. (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel: Coole Skandinavische Küche – Kochbuch zu gewinnen

Nordic_Cooking_cover_So_geniesst_der_Norden_small

Die skandinavische Küche gewinnt an Popularität. Die nordische Küche steht für Experimentierfreudigkeit sowie für die Verarbeitung von regionalen und frischen Produkten. Skandinavische Fischspezialitäten und Meeresfrüchte aus der Nord- und Ostsee werden hierzulande geschätzt. Während die nordische Küche nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst an Bedeutung verlor und Fast Food in den skandinavischen Ländern einzog, erlebt sie heute eine neue Blüte. Diese stützt sich vor allem auf regionale Erzeugnisse und heimische Ressourcen, die nachhaltig und kreativ verarbeitet werden. Das neue Kochbuch „So geniesst der Norden“ widmet sich erstmalig voll und ganz der Skandinavischen Küche. Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin hat ein ganzes Exemplar für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen, das wir hiermit sehr gern verlosen möchten. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Montag, 08.06.2015, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Auf bewusste und gesunde Ernährung wird großen Wert gelegt. Traditionelle Zubereitungsmethoden und innovative Experimentierfreudigkeit verbinden sich in der skandinavischen Küche zu einer eigentümlichen Einheit. Wer mehr über Ursprung und Entwicklung der nordischen Küche erfahren will, kann sich unter Nordic Cooking informieren.

(mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Rack & Rüther: 3 märchenhafte Wanderpakete zu gewinnen

Rack Ruether Selektion Wanderproviant mit Korb
Märchenhafte Genüsse versprechen nicht nur die Gebrüder Grimm. Sie regen mit ihren gesammelten Märchengeschichten unsere Phantasie an. Sie lassen Kinder träumen, sie lassen alte Sagengeschichten weiterleben, sie lassen sogar Hollywood-Studios eine abstruse Phantasy-Serie unter dem Namen „Grimm“ in unsere Wohnzimmer bringen. Auch die Hessischen Wurstwarenspezialisten Rack & Rüther werden immer wieder von Grimms Märchen angeregt. Egal ob Schneewittchen, Die Goldkinder, Zaunkönig, Hans im Glück oder Tischlein Deck Dich – viele Märchennamen stehen Pate für die Selektionen aus dem umfangreichen und echt superleckerem Programm dieser Metzgerei. In Hessen gibt es außerdem sehr viele Wanderwege. Auch hier finden wir die Spuren der Gebrüder Grimm. Le Gourmand – Das Geniesser-Magazin schnürt zusammen mit Rack & Rüther für Euch ein exklusives Wurstpaket als Begleiter für Eure nächste Wanderung. Also macht mit bei diesem Gewinnspiel, schnürt Eure Wanderstiefel, ergreift die Wanderstöcke und gewinnt eines von drei Wanderpaketen von Rack & Rüther für Euren Wanderrucksack! Dieses Wanderpaket gibt es exklusiv nur hier bei Le Gourmand! Es ist nicht im Online-Shop erhältlich. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Donnerstag, 04.07.2013, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Rack & Rüther schlägt Euch folgende Wanderroute vor: Nehmt die 4.Etappe des GrimmSteiges von Wickenrode nach Oberkaufungen. Ihr wandert direkt durch das Märchenland der Brüder Grimm. Diese Familienwanderung macht Euch und Euren Kindern sicherlich richtig Appetit auf das Rack & Rüther Wanderpaket. Und so findet Ihr den Weg: (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Rack & Rüther: Festlicher Weihnachtschmaus mit Selektion „Rotkäppchen“

Rack Ruether Rotkaeppchen Selection
In Brandenburg soll es wieder Wölfe geben. In Hessen vernaschen sie junge Mädchen – oder leckere Würste. Die Spezialitäten-Metzgerei Rack & Rüther hat ihren Sitz in der Heimatstadt der Gebrüder Grimm. Dort liebt man die alten Märchen besonders und dort werden sie nach wie vor gern erzählt. So heißt es beispielsweise in Kassel, dass sich das Märchen von „Rotkäppchen“ etwas anders zugetragen habe. Nämlich so: Rotkäppchen und die Großmutter waren echte Wurstliebhaber – das war bekannt. Außer Kuchen und Wein befanden sich noch fünf hessische Wurstspezialitäten im Korb. Kein Märchen hingegen ist dies: Zehn hochwertige Wurstpakete „Rotkäppchen Selection“ stellt mir die hessische Metzgerei Rack & Rüther für Euch zur Verfügung. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens Dienstag, 04.12.2012, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Im Korb des Rotkäppchen sollen also wohl noch diese Würste gewesen sein: Die berühmte „Ahle Wurscht“, die schmackhafte „Kaiser-Jagdwurst“, die pastetenähnliche „Kalbfleisch-Leberwurst“, die aromatische „Dürre Leberwurst“ und die bei jung und alt beliebten „Cocktail-Wiener“. Der Duft der köstlichen Wurstsorten lockte den hungrigen Wolf an. Da es reichlich von allem gab, durfte jeder kosten und alle sind satt geworden. Ein richtiges Festessen – für den Wolf, die Großmutter, den Jäger und das Rotkäppchen. Und man munkelt, es war Weihnachten … (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Lieferando.de: 3 Gutscheine à 20 Euro zu gewinnen

Lieferando Pizzaservice screenshot 1
Lieferando LogoSchluß mit der Pizza-Taxi-Zettelsammlung! Der bunte Verhau von Faltblättern in unterschiedlichsten Formaten kann endlich weg. Der Blick auf die Adresse des Lieferdienstes, ob er auch in der Nähe ist, damit die Pizza noch heiß ist, wenn sie bei mir ankommt: vorbei! Mit Lieferando.de ist schon seit einer Weile ein starker Anbieter auf dem Online-Lieferdienstmarkt, der die ganzen Sammlungen überflüssig macht. Ich erinnere mich noch an frühere WG-Zeiten, als wir unendlich viele Flyer, davon auch diverse doppelt, direkt neben dem Telefon hatten – und keiner hatte einen Überblick darüber, welches denn die aktuellsten Ausgaben sind. Doch wir alle hatten unser jeweiliges Lieblingspizza-Taxi. Heute ist es superleicht, zwischen verschiedenen Anbietern zu wechseln, z.B. dank Online-Diensten wie Lieferando. Ich verlose heute 3 Gutscheine à 20 Euro für Euch. Ihr müsst nur eine Frage beantworten.

Der Lieferservice hat erst kürzlich eine Finanzierung im zweistelligen Millionenbereich durch den australischen Geldgeber Macquarie erhalten. Damit nimmt Lieferando zum fünften Mal Kapital auf, was sich auch in der Gesellschafterliste des Unternehmens bemerkbar macht: Über zwei Drittel der Geschäftsanteile liegen inzwischen in den Händen von Investoren. (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Lieferheld.de: 3 Gutscheine à 10 Euro zu gewinnen

Le Gourmand Gewinnspiel mit Lieferheld 3 Gutscheine à 10 Euro zu gewinnen
Zu faul zum Kochen? Lust auf Pizza, Pasta oder Asiatisches? Und keine Ahnung, wo das nächste Pizza-Taxi ist? Oder gelangweilt vom bisherigen Lieferservice? Kein Problem mehr mit den Angeboten der Meta-Lieferanten. Lieferheld ist einer der größten Anbieter in Deutschland – und hat auch schon internationale Partner. Egal ob Pizza, Pasta, Currywurst, Schnitzel, Hamburger, Sushi, Thai oder Indisch: Alles ist mit wenigen Klicks sofort bestellbar und wird in wenigen Minuten von einem Lieferservice in der Nähe zubereitet und gebracht. Le Gourmand verlost heute 3 Gutscheine à 10 Euro. Alles was Ihr tun müsst, ist, eine Frage zu beantworten.

Le Gourmand Gewinnspiel mit Lieferheld LogoDas Berliner Start-up-Unternehmen ist noch nicht lange auf dem Markt. Und gehört schon zu den ganz großen Anbietern. Das liegt wohl auch daran, dass alle Vorgänge für den Kunden einfach und simpel gehalten werden. Der Bestellvorgang geht entweder über die Webseite, die Facebook-App oder die mobile App fürs Smartphone. Einfach nur die eigene Postleitzahl eingeben, schon werden einem die verfügbaren Lieferdienste dargestellt. Hat man sich für einen Dienst entschieden, kann man sich mit wenigen Klicks sein eigenes Menü zusammenstellen. Lieferheld gibt die Bestellung an den Lieferdienst weiter, der sofort mit der Zubereitung beginnt und das gewünschte Essen zum Kunden ausliefert. Genial einfach. Und das Essen ist dann hoffentlich auch genial lecker. (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel: 5 historische Kochbücher „Germania“ zu gewinnen

Illustrirtes Kochbuch GermaniaKochen ist in mode. Im Fernsehen, als Kochbuch. Doch kochen wirklich heute so viel mehr Menschen als noch vor zehn oder zwanzig Jahren? Wie kochten unsere Vorfahren vor über 100 Jahren? Können wir das heute noch selbst nachstellen mit unseren heutigen Nahrungsmitteln? Das „Illustrirte Kochbuch Germania – für die bürgerliche Küche“ von Elise M. H. Schulz war nach Verlagsangaben eines der schönsten Kochbücher der Zeit. Habt Ihr Lust, es mal auszuprobieren? Ich verlose für Euch fünf Exemplare des Reprints. Über das Buch hatte ich schon vor einer kleinen Weile hier berichtet. Jetzt freue ich mich, dass mir der Fraktur-Verlag für ein Gewinnspiel diese besondere Ausgabe zur Verfügung stellt.

Ein Freund in der Not sollte dies Kochbuch sein, um sowohl die erfahrenen als auch unerfahrenen Hausfrauen bzw. die heranwachsenden Töchter und auch die “höheren Töchter” an die Hand zu nehmen, um ein schmackhaftes Mahl auf den Tisch zu zaubern.

Fünf meiner Leser können jetzt dies „Illustrirte Kochbuch Germania“ gewinnen. Ihr müsst mir nur eine Frage beantworten. Meine Gewinnfrage: (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Rack & Rüther: 10 hochwertige Grillpakete für echte Männer – und auch Frauen

Rack Ruether Bauer Kortes Bratwurst Grillpaket
Was machen echte Männer am Vatertag? Wenn die Sonne scheint und der Hunger kommt, treffen sich erfahrene Papas, angehende Papas und Papas ohne Kinder zum Grillen. Grillen ist angesagt und Männer lieben diese Sportart. Sie ist ganz nach ihrem Geschmack – maskulin, unkompliziert, kreativ und lecker. Auf den Grill-Rost darf, was schmeckt. Am beliebtesten sind Bratwürste, denn hier kann man nicht viel falsch machen und sie schmecken einfach köstlich. Rack & Rüther empfiehlt Feinschmeckern Bauer Kortes Bratwurst. Hergestellt wird Bauer Kortes Bratwurst aus bestem Schweinefleisch, gewürzt mit Majoran, Petersilie, Oregano und Thymian. Die Bratwurst wird knusprig und bleibt saftig. Das überzeugt auch Gourmets. Zehn hochwertige Grillpakete stellt mir die hessische Metzgerei Rack & Rüther für Euch zur Verfügung. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens 14.05.2012, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Rack & Ruether 50jaehriges LogoFür die Herstellung von Bauer Kortes Bratwurst verwendet Rack & Rüther das hochwertige Korte-Fleisch. Dokumentierte Aufzucht- und Futteranalysen an der Universität Göttingen haben ergeben, dass das Korte-Fleisch sich deutlich von herkömmlichem Fleisch unterscheidet. An seiner dunklen Farbe erkennt man das Fleisch vom Hof Korte. Die sorgfältige Zusammensetzung des Futters sorgt für unverfälschten Fleischgeschmack und längere Haltbarkeit. Das Fleisch ist fest und schrumpft daher nicht beim Braten oder Grillen. Schon vergangenen Herbst durfte ich selbst diese leckeren hessischen Würste probieren und hatte ein Gewinnspiel für Euch. Zur Grillsaison setzen Rack & Rüther und ich unsere Kooperation fort.

Für Euch gibt es zehnmal je ein Grillpaket mit hochwertigsten Grillspezialitäten zu gewinnen.

Meine Gewinnfrage: (mehr …)

Le Gourmand Advents-Gewinnspiel: 3 Flaschen Averna zu gewinnen!

Sizilien_Averna_2_Caltanissetta_183
Die Familie Averna lädt ein: Auf einen Schluck des vorzüglichen Amaro aus Sizilien. Nunja, nicht jeden. Doch drei Leser von Le Gourmand haben zum 4. Advent die Möglichkeit je eine Flasche Amaro Averna zu gewinnen. Und zwar in einer trendigen Sonderedition, verpackt in einer stylischen, gold glänzenden Geschenkdose im Retro-Design mit historischem Plakatmotiv. Und wer nicht gewinnt: Die Limited-Edition ist bis 31. Dezember 2011 sowohl in Supermärkten als auch im Fachhandel erhältlich.

Sizilien_Averna_2_Caltanissetta_063

AVERNA Geschenkdose 2011Vor drei Jahren war ich selbst direkt vor Ort und habe die Familie Averna, die Fabrik und das kleine Örtchen Caltanissetta kennengelernt. Hier, im Herzen Siziliens, etwa auf gleicher Strecke zwischen Palermo und Catania, wird der Kräuterlikör hergestellt. Das Unternehmen wird auch heute noch von der Familie Averna geführt, mittlerweile in vierter Generation. Sie verwahrt die Rezeptur des Amaro Averna als streng gehütetes Geheimnis, die genaue Zusammensetzung des Amaros ist nur einzelnen direkten Familienmitgliedern bekannt. Angeheiratete Ehepartner werden das Geheimnis nie erfahren. Jede einzelne Zutat, hauptsächlich verschiedene Kräutersorten, Wurzeln, Rinden und Zitrusschalen, wird streng kontrolliert und der einzigartige Geschmack des Kräuterlikörs bewahrt.

Sizilien_Averna_2_Caltanissetta_075
Dabei ist der Amaro Averna gerade frisch preisgekrönt: Er zählt zu den „Top 50 Spirits 2011“ des US Wine Enthusiast Magazins. Mit 93 von möglichen 100 Punkten ist Averna in der Kategorie „Apéritifs“ unter den Besten des Jahres 2011.

Drei meiner Leser können jetzt sofort je eine Flasche Averna gewinnen – sie müssen nur eine Frage per E-Mail beantworten: (mehr …)

Le Gourmand Advents-Gewinnspiel: Abschalten und entspannen im Hotel Freigeist zu gewinnen!

Hardenberg Hotel Freigeist Fassade NachtEuropa braucht wieder einen neuen Hardenberg! Oder zumindest seine Reformen. Diesmal nicht nur für Preußen oder Deutschland. Nein, Europa braucht Männer und Frauen, die mit frischen Ideen und friedlichen Reformen unseren Kontinent, die EU und auch den Euro retten. Doch wo verstecken sich diese heute? Einst kamen sie aus dem Adel. Einer von ihnen war – und ist es m. E. nach wie vor – ein ganz Großer: Karl August Freiherr von Hardenberg. Seine Reformen waren damals bahnbrechend. Er wirkte in Braunschweig, Ansbach und Berlin. Seine Heimat war das Kurfürstentum Hannover. Die Wiege der Familie derer von Hardenberg stand und steht nach wie vor in Nörten-Hardenberg. Hier hatte das alte Adelsgeschlecht ursprünglich eine Burg bewohnt – als diese verfiel, zogen sie in ein Schloß um. Heute besitzt die Familie nicht nur Burg und Schloß, sondern auch die berühmte Kornbrennerei Hardenberg-Wilthen sowie zwei Hotels und ein Golfresort. Ein Leser von Le Gourmand – Das Genießer-Magazin hat jetzt zum 2. Advent 2011 die Möglichkeit eine Übernachtung für zwei Personen im Hotel Freigeist inkl. Frühstück sowie Abendessen und einen Apéritif zu gewinnen.

Hardenberg Hotel Freigeist LobbyDas Hotel Freigeist öffnete im September 2008 seine Tore – und schon zeichneten seine Gäste es aus: Das Online-Bewertungsportal HolidayCheck kürte das Vier-Sterne Haus zum „TopHotel 2011“. Die Inhaber Carl Graf von Hardenberg und Georg Rosentreter haben 5 Millionen Euro in das Hotel Freigeist investiert. Das neueste Hotel des Gräflichen Landsitz Hardenberg überrascht mit einem architektonischen Wechselspiel aus Geschlossenheit und Transparenz und lässt das Element Natur als Schwerpunkt des Designkonzeptes in allen Winkeln deutlich erkennen. Hohe Glasfronten sorgen für viel Licht und halten die angrenzenden Wälder im Inneren präsent. Seit Herbst 2009 ist das Hotel Freigeist Mitglied der internationalen Kooperation Lifestylehotels, die sich mit ihrem Portfolio an designverliebte und trendbewusste Globetrotter richtet. Der ideale Platz also für Freidenker, Freimaurer und andere freie Menschen, die sich nicht einmauern und einengen lassen wollen.

Einer meiner Leser kann jetzt sofort eine Übernachtung für zwei Personen im Hotel Freigeist gewinnen – Ihr müsst nur eine Frage per E-Mail beantworten: (mehr …)

Le Gourmand Advents-Gewinnspiel: 3 Flaschen Chivas zu gewinnen!

CHIVAS Dan FunderburghWinter, Weihnachten, Wärme, Whisky – Chivas natürlich. Der W-Vierklang findet seine natürliche Ergänzung in der Marke Chivas. Denn im 19. Jahrhundert leisteten die Gebrüder James und John Chivas wertvolle Pionierarbeit in der Entwicklung des Whiskys und ebneten somit den Weg für seinen weltweiten Siegeszug. Im Jahre 1801 legten die beiden Chivas-Brüder, die bis zu diesem Zeitpunkt ein exklusives Feinkostgeschäft an der Nordküste Schottlands betrieben, mit dem Blenden hochwertiger Malt- und Grain-Whiskys verschiedener Jahrgänge den Grundstein für ein Verfahren, mit dem sie einen Premium Blended Scotch Whisky entwickelten, der sie nicht nur zum königlichen Hoflieferanten der Queen avancieren, sondern der auch weltweit Genießer auf den schottischen Whisky aufmerksam werden ließ. Auch heutzutage läßt die Whiskymarke aufhorchen. Zum diesjährigen Weihnachtsfest kooperiert Chivas mit Star-Designer Dan Funderburgh. Der Amerikaner kreierte in seinem unvergleichlichen Stil eine edle Geschenkbox. Drei Leser von Le Gourmand – Das Genießer-Magazin haben jetzt zum 1. Advent 2011 die Möglichkeit je eine Flasche Chivas 12 year old in dieser Geschenkebox zu gewinnen.

CHIVAS Geschenkbox Dan FunderburghKürzlich hatte ich bereits hier über das exklusive Design der neuen Geschenkbox von Chivas Whisky in Kooperation mit Dan Funderburgh berichtet.

Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelten die schottischen Whiskyproduzenten das Verschneiden oder auch „Blenden“, um die gehaltvollen Geschmacks- und Aromastoffe des Malts durch das Mischen mit Grain Whisky weicher zu machen. In der feinen Abstimmung von nicht selten 30 bis 40 verschiedenen Single Malt und Grain Whiskys liegt das Geheimnis ihres unverwechselbaren Geschmacks. So wird Chivas 12 year old von Master Blender Colin Scott aus über 40 edlen Whiskys komponiert, von denen der Jüngste mindestens 12 Jahre alt ist.

Drei meiner Leser können jetzt sofort je eine Flasche Chivas 12 year old gewinnen – sie müssen nur eine Frage per E-Mail beantworten: (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel: 5×2 Freikarten für die Gourmetmesse Vinalia in Bremen zu gewinnen

Vinalia 2011 LogoHanseaten sind Genießer – und können jetzt noch schnell Eintrittskarten für Bremens Genußmesse gewinnen. Am 12. und 13. November präsentiert sich das Swissôtel Bremen als Gourmetmarktplatz par excellence. Unter dem Motto „Wein, Genuss und Lebensart“ steht dieses Wochenende mit der „Vinalia“ ganz im Zeichen gehobener Gaumenfreuden.

Die Vinalia Gourmet-Messe in Bremen ist eine Wein- & Genussmesse. Das „Netzwerk für Genießer“, wie die Vinalia auch genannt wird, avancierte in den letzten Jahren zu einer Institution für Kenner und Liebhaber anspruchsvoller Weine. Wenn am zweiten Novemberwochenende die Messe ihre Pforten im Swissôtel Bremen öffnet, können sich all diejenigen, die Lust auf Wein, Genuss und eine besondere Lebensart haben, zwei Tage lang ihren kulinarischen Gelüsten hingeben.

Fünf meiner Leser können jetzt sofort Tickets für zwei Personen gewinnen – sie müssen mir nur per E-Mail eine Frage beantworten und ihre Adresse zusenden. Die ersten 5 gewinnen. (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel: 5 x 2 Freikarten für die Kölner Reisemesse zu gewinnen

IKR Koelner Reisemesse LogoAuch NRW braucht eine Reisemesse. In den letzten Jahren wurde dies sowohl von Messeveranstaltern wie auch von den vielen grossen Städten des Ballungsgebietes zwischen Rhein und Ruhr erfolgreich ignoriert. Köln hatte mal eine Reisemesse, die allerdings vor vier Jahren eingemottet wurde. War es, weil zu wenige Besucher kamen oder weil der Veranstalter andere Prioriäten hatte? Ich weiss es nicht. Jetzt gibt es sie wieder. Die Kölner Reisemesse findet am ersten Adventswochenende vom 25. bis 27. November 2011 in der Koelnmesse statt. Die 21. IKR knüpft an eine 20-jährige erfolgreiche Tradition der Reisemesse in Köln an. Mit neuem Konzept, kompakt und klar strukturiert, präsentieren sich in Halle 9 mehr als 120 Aussteller auf einer Fläche von fast 14.000 Quadratmetern. Die Veranstalter erwarten 25.000 Besucher aus dem Rhein-Ruhr-Raum. Ganz schnelle Leser können bei mir Eintrittskarten gewinnen. Ich verlose 5 x 2 Freikarten.

Die Gastgeberin der Reisearena wird Marijke Amado. Sie stellt an den drei Messetagen einige Höhepunkte der Veranstaltung vor und führt durch das Programm mit vielen Vorträgen und Diskussionen. Die 57-Jährige hat praktisch ein Heimspiel. Denn die Niederländerin begann ihre Deutschland-Karriere in den 80er Jahren in Köln beim legendären WWF-Club des WDR. Bekannt ist sie außerdem durch die RTL-Sendung Mini Playback Show.

Fünf meiner Leser können jetzt sofort Tickets für zwei Personen gewinnen – sie müssen mir nur per E-Mail eine Frage beantworten und ihre Adresse zusenden. Die ersten 5 gewinnen. (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel: 3×2 Tickets für die eat&STYLE in München zu gewinnen!

eat STYLE LogoIn wenigen Wochen dreht sich in München wieder alles um die Themen Essen, Trinken, Dekoration und Stil: Deutschlands größtes Genuss-Event eat&STYLE gastiert vom 11. bis 13. November 2011 bereits zum vierten Mal in der bayerischen Metropole. Und drei meiner Leser bekommen die Chance mit Begleitung den Event zu besuchen. 3×2 Freikarten könnt Ihr heute bei mir hier gewinnen.

Neu sind dieses Jahr nicht nur Themenwelten wie die homestyle oder die Familienküche, sondern vor allem die Location: Erstmals präsentiert sich die Genussmesse in der stylishen Zenith-Kulturhalle. Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist das Kochtheater im angeschlossenen Kesselhaus, wo TV-Köchin Léa Linster als eine von vier eat&STYLE-Starköchen in zwei Kochshows auftritt.

Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre war für den Veranstalter G+J Foodshow schnell klar: Nach München kommen wir wieder! Nur der passende Ort musste noch gefunden werden, denn schließlich verlangt eine Veranstaltung, die das Wort „STYLE“ im Namen trägt, einen adäquaten Rahmen. Mit der Zenith-Kulturhalle und dem angrenzenden Kesselhaus hat die Suche ein Ende, denn das ehemalige Industriegelände, das in seiner fast hundertjährigen Geschichte schon als Presswerkstatt der Kruppschen Geschützwerke, Kesselschmiede für Lokomotiven und S-Bahn-Reparaturwerkstatt diente, besticht durch außergewöhnliche Atmosphäre. Nach aufwendiger Renovierung finden in den teilweise denkmalgeschützten Bauwerken heute Konzerte, Filmpremieren und Sportevents statt – und die eat&STYLE.

Drei meiner Leser können jetzt sofort Tickets für zwei Personen gewinnen – sie müssen nur eine Frage per E-Mail oder Twitter beantworten: (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel: 3×2 Tickets für die eat&STYLE in Köln zu gewinnen!

eat STYLE LogoDas Warten hat ein Ende: Ab sofort gibt es Tickets für die eat&STYLE 2011 zu gewinnen! Schon im Juli hatte ich es Euch ja schon hier vorab angekündigt: Ich verlose diesmal 3×2 Tickets für die eat&STYLE in Köln. Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2006 ist die Stadt am Rhein das Aushängeschild der Veranstaltungsreihe, und vom 4. bis 6. November 2011 lädt die eat&STYLE wieder Genießer und Hobbyköche zum Probieren, Einkaufen und Mitkochen ein.

IFA_Berlin_Marquardt_Sep2009_01
Neben einem randvollen Showprogramm mit prominenten Star- und Sterneköchen wie Tim Mälzer oder Stefan Marquard, zahlreichen namhaften Ausstellern und stilvollen Design-Ideen erwarten die Besucher viele spannende Neuheiten und Themenwelten wie der homestyle-Bereich, die Länderküche, das Weindorf oder eine noch größere BEEF! Men’s World.
Drei meiner Leser können jetzt sofort Tickets für zwei Personen gewinnen – sie müssen nur eine Frage per E-Mail oder Twitter beantworten: (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Rack & Rüther: 10 hochwertige Wurstpakete zu gewinnen!

Rack Ruether WurstpraesentHessische Wurstwaren mit Berliner Tradition: Das ist natürlich für mich als Berliner ein Thema. Die Wurstwaren, um die es heute bei mir geht, sind zudem noch in Bio-Qualität, gesund und nachhaltig in bester handwerklicher Tradition hergestellt. Zehn hochwertige Wurstpakete stellt mir die hessische Metzgerei Rack & Rüther für Euch zur Verfügung. Alles was Ihr tun müsst: Bis spätestens 17.10.2011, 14 Uhr, eine Frage beantworten.

Rack & Ruether 50jaehriges LogoRack & Rüther ist eine klassische Metzgerei, die unter dem Motto „Hessische Wurstwaren wie hausgeschlachtet“ seit 50 Jahren Wurstwaren produziert. Dabei liegen die Wurzeln sowohl in Hessen wie auch in Berlin. Erich Rack, gebürtig aus Kassel, war nach dem Kriege „der Berliner Delikatessenmillionär“ und Chef des Hauses „Rack am Roseneck“ im noblen Berliner Ortsteil Grunewald. Mit seinen 80 Mitarbeitern bewirtschaftete er die Theaterbuffets in der Deutschen Oper, der Philharmonie, in der Volksbühne, dem Hebbel Theater und dem Theater des Westens. Alles, was Rang und Namen hatte in den damaligen Zeiten, schlemmte an Buffets von Erich Rack. Währenddessen kümmerte sich sein Partner Anton Rüther um die Produktion der hessischen Wurstwaren in Kassel. Ab 1983 wurde das Unternehmen von Manfred Rüger übernommen. Er entwickelte im Jahr 2000 das Bio-Sortiment und blieb den Stärken der Wurstmachertradition treu.

Rack Ruether LogoMittlerweile hat das Unternehmen eine komplette nachhaltige Produktphilosophie entwickelt. So wird u.a. auf Gluten, Glutamat, Jodzusatz, Lactose und viele andere Zusatzstoffe verzichtet. Alle Gewürze stammen aus ökologischem Anbau. Soweit wie möglich wird auf Produkte, Zusatzstoffe etc aus Gentechnik verzichtet. Rack & Rüther räumt allerdings ein, dass noch etwa 20% des zugekauften Fleisches mit Gen-Futter gemästet werden. Doch wollen sie dies abstellen und haben alle Gentechnik-freien Produkte deutlich gekennzeichnet. Im Bio-Sortiment verarbeiten die Hessen ausschließlich Schweinefleisch. Die Mastschweine, die für die Biowurst-Sorten verwendet werden, werden auf Biohöfen groß. Diese Höfe gehören überwiegend den Verbänden Ecoland, Biopark und Bioland an. So stellt sich das Unternehmen der hessischen Wursttradition, verpflichtet sich dem Geschmack und möchte dabei handwerklich sauber und einwandfrei arbeiten.

Ich habe selbst in den letzten Tagen ein Probierpaket erhalten. Ich bin ehrlich sehr begeistert. Die Würste sehen nicht nur gut aus, sie sind auch sehr lecker, gut gewürzt und offensichtlich sogar haltbarer als Industrieware. Die Paprika Stracke hat eine tolle Schärfe, die Blutwurst ist faszinierend intensiv und sehr kompakt und die Bio Zwiebelwurst mit Bärlauch mal ein ganz anderes Geschmackserlebnis.

Für Euch gibt es zehnmal je ein Wurstpaket mit den folgenden hochwertigsten Wurstspezialitäten zu gewinnen:

  • 1 Stracke
  • 1 Dürre Runde
  • 1 Bio Leberwurst, 110g
  • 1 Bio Blutwurst, 110g
  • 1 Pack Bio Wiener

Meine Gewinnfrage: (mehr …)

eat&STYLE 2011: Deutschlands größte Genussmesse mit randvollem Programm

eat STYLE LogoDie Erfolgsgeschichte geht weiter: Die eat&STYLE hat sich in den vergangenen Jahren zu Deutschlands führendem Event für Gourmets, Genießer und Hobbyköche entwickelt. Und ich kann Euch jetzt schon mitteilen, dass ich ab Mitte September wieder Tickets im Rahmen eines Gewinnspiels verlose. Diesmal stehen mir 3×2 Tickets für die eat&STYLE in München und Köln zur Verfügung.

Auch 2011 laden wieder zahlreiche Aussteller, Star- und Sterneköche, Kochbühnen und Veranstaltungen rund um die Themen Genuss und Stil in verschiedenen deutschen Großstädten zum Probieren, Einkaufen und Mitkochen ein. Unter den zahlreichen Neuerungen ist dieses Jahr unter anderem der Homestyle-Bereich, in dem sich alles um Dekoration, Blumenschmuck und Accessoires dreht. Hochwertige Vertreter aus Gastronomie und Handel präsentieren ihre Produkte den weit über 100.000 erwarteten Besuchern an vier Wochenenden im Oktober und November, in München erstmals in der stylishen Zenith-Kulturhalle.

Seit ihrer Geburtsstunde im Jahr 2006 kommt kein Genießer oder Style-Fan an der eat&STYLE vorbei. Da liegt es auf der Hand, dass der Veranstalter G+J Foodshow GmbH in Zusammenarbeit mit den Zeitschriften essen & trinken und essen & trinken Für jeden Tag den Besuchern zum fünften Geburtstag eine bunte Mischung mit vielen Neuheiten präsentiert: Erstmals gibt es mit der Homestyle ein eigenes Areal, in dem Stylisten und Floristen auf einer Aktionsbühne Tipps und aktuelle Trends zum Thema Dekoration verraten. (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel mit Ron Zacapa: 3 Flaschen Rum aus Guatemala

Zacapa Guatemala landscapeHolz, Vanille, Karamell und Schokolade – wer denkt bei dieser Beschreibung an Rum? Doch eher an einen Wein. Vielleicht noch an einen Whisky. Doch es ist wirklich so: was ich da im Glase habe ist ein feiner Tropfen. Harmonisch im Geschmack, kein scharfes Brennen wie bei billigen Bacardi & Co Bränden. Ron Zacapa ist ein ganz besonders hochwertiger Rum. Seine Heimat ist Guatemala mit seiner geheimnisvollen Kultur der Maya. Ausgangsprodukt ist ein besonders hochwertiges Zuckerrohr, das im Herzen Mittelamerikas ideale klimatische Bedingungen vorfindet. Die Besonderheit bei seiner Weiterverarbeitung: Ausschließlich die edle Essenz der ersten Pressung, der so genannte ‚Virgin Cane Honey’, wird verwendet. Die Destillate reifen in Bourbon-, Sherry- und Pedro-Ximenez-Wein-Fässern auf 2.300 Metern über dem Meeresspiegel im „Haus über den Wolken“, dem traditionellen Zacapa Rum-Lager. Und mit einem kleinen Gewinnspiel können drei meiner Leser eine Flasche Ron Zacapa gewinnen.

Verantwortlich für die konsequente Erhaltung und Kontrolle des prägnanten Aromas von Ron Zacapa ist Master Blenderin Lorena Vasquez. Als eine von lediglich drei weiblichen Rum Master Blenderinnen weltweit überprüft sie die mehrfach ausgezeichnete ’Super Premium-Abfüllung’ der drei Varianten von Zacapa Rum auf beste Qualität: Ron Zacapa Centenario 15, Ron Zacapa Centenario 23 und Ron Zacapa Centenario XO. Markenzeichen der Ron Zacapa-Flaschen ist die „Petate“, eine handgeknüpfte Banderole aus den Blättern der für Guatemala typischen Königspalme.

Was Ihr tun müsst, um eine Flasche zu gewinnen? Mir eine Frage beantworten: (mehr …)

Le Gourmand Gewinnspiel: 2 x 2 Tickets für die eat & STYLE in Stuttgart zu gewinnen

eat STYLE Messe Köln Logoeat&STYLE erstmal in Stuttgart: Die Tickets für Deutschlands führendes Genuss-Event sind ab sofort erhältlich. Das Warten hat ein Ende: Ab sofort gibt es Tickets für die eat&STYLE 2010 in Stuttgart. Die Veranstaltungsreihe, die sich in den vergangenen Jahren zum führenden Event in Sachen Genuss und Gastlichkeit entwickelt hat, gastiert 2010 zum ersten Mal in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Vom 19. bis 21. November lädt die eat&STYLE im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbstes zu verschiedenen Kochaktionen zum Probieren, Einkaufen und Mitkochen ein. Und für die ganz schnellen unter meinen Lesern verlose ich 2 x 2 Eintrittskarten!

eat STYLE Messe Köln StandSchon am nächsten Wochenende geht es im Zuge des Stuttgarter MesseHerbst kulinarisch und stylisch richtig zur Sache: Vom 19. bis 21. November dreht sich alles um die schönen Dinge des Lebens – gutes Essen, geschmackvolle Einrichtungen und einzigartiges Food-Entertainment durch prominente Star- und Sterneköche. Alexander Herrmann präsentiert sich als einer der Star-Köche der Stuttgarter eat&STYLE gleich mit vier Kochshows. Meine Gewinnfrage: (mehr …)

eat & STYLE: Männer kochen anders – BEEF! Men’s World präsentiert sich in Köln

eat STYLE Messe Köln LogoWieviele Heteros braucht man in Köln, um eine Glühlampe einzudrehen? Antwort: Beide! Für diese beiden und für die vielen anderen süssen und echten Kerle in Köln – und Umgebung – bietet die Messe eat&STYLE an diesem Wochenende etwas besonderes: Erstmals präsentiert sich die Men’s World des Genussmagazins BEEF! mit allem, was kochbegeisterte Männerherzen höher schlagen lässt. Drei Tage lang haben Magerquark-Esser und Fettrand-Abschneider keinen Zutritt, wenn wahre Männer irische Weideochsen filetieren, die schärfsten Messer wetzen oder ihren Ur-Instinkten an der Wintergrill-Station freien Lauf lassen. Ob dafür allerdings die Frauen nicht in das Messegelände dürfen, entzieht sich meiner Kenntnis…

eat STYLE Messe Köln Alexander HerrmannSchon in der Steinzeit war es die Aufgabe des Mannes, die Beute zu erlegen, und wer dabei die schärfste Pfeilspitze hatte, hatte gewonnen. Prinzipiell hat sich daran in den letzten 50.000 Jahren wenig geändert, bis auf die Tatsache, dass moderne Männer auch das Zubereiten des Jagdgutes nicht mehr unbedingt ihren Frauen überlassen. Und genau an diese echten Kerle richtet sich das Angebot der BEEF! Men’s World auf der Kölner eat&STYLE vom 12. bis 14. November. An zahlreichen Stationen kann der Jäger und Sammler der Neuzeit sein Geschick im Waffenschmieden, Zerlegen und Zubereiten unter Beweis stellen. (mehr …)


GAP

Le Gourmand Gewinnspiel: 2 Tickets für die eat&STYLE 2010 in München zu gewinnen

eat STYLE Messe Muenchen Logoeat&STYLE wieder in München: Die Tickets für Deutschlands führendes Genuss-Event sind ab sofort erhältlich. Das Warten hat ein Ende: Ab sofort gibt es Tickets für die eat&STYLE 2010. Die Veranstaltungsreihe, die sich in den vergangenen Jahren zum führenden Event in Sachen Genuss und Gastlichkeit entwickelt hat, gastiert 2010 bereits zum dritten Mal in der bayerischen Hauptstadt. Vom 22. bis 24. Oktober lädt eine noch praller gefüllte Olympiahalle mit rund 200 Ausstellern und verschiedenen Kochaktionen zum Probieren, Einkaufen und Mitkochen ein. Und für die ganz schnellen unter meinen Lesern verlose ich 2 Eintrittskarten!

Dieses Jahr neu: Mit dem Erlebnis-Ticket zum Besuch der eat&STYLE und der Kochshows erhalten Besucher erstmals das komplette Genuss-Erlebnis mit nur einem Ticket. Zwei meiner Leser können jetzt sofort Tickets gewinnen – sie müssen nur eine Frage per E-Mail oder Twitter beantworten: (mehr …)


GAP

Gewinnspiel mit Nicolas Feuillatte: Champagner Piccolos zum Valentinstag

Logo Nicolas FeuillateEs ist schon eine kleine Weile her, dass ich etwas zu gewinnen für Euch hatte. Doch heute habe ich etwas ganz leckeres für Euch: Es gibt Champagner! Nicht irgendeine billige Supermarkt-Plörre. Sondern heute mal etwas ganz spezielles. Nicolas Feuillatte gehört zu den etwas unbekannteren Champagner-Herstellern in Deutschland. Und mit etwas Glück und Wissen können fünf Teilnehmer bis zum kommenden Montag, 08.02.2010, bei mir ein Doppelpack Piccolo der Sorte One fo(u)r Fun Champagner von Nicolas Feuillatte gewinnen. Das ist der coole, trendige, stylishe Champagner für junge Leute.

Nicolas Feuillate brutNicolas Feuillatte ist nach Unternehmensangaben die Champagnermarke Nr. 1 in Frankreich und Nr. 3 weltweit. Es ist auch die jüngste Weltmarke (2006 wurde sie 30 Jahre alt) und zählt zu den von professionellen Fachkreisen am meisten anerkannten Marken (12 Goldmedaillen 2007).

Die Nicolas-Feuillatte-Philosophie:
Die „Singuläre Pluralität“. Pluralität, da es sich um das vielfältigste Angebot aus der Champagne handelt, das sich für jede Degustationsgelegenheit eignet. Singulär, da es einfach ein einzigartiger Stil ist. Bei der Degustation zeichnet sich ein Nicolas Feuillatte vor allem durch seine Frische aus. Er ist anregend, lebendig, kraftvoll und aromatisch. Beim Altern werden die harmonisch eingebundenen Aromen immer eleganter und ausgeglichener. Die Textur ist geschmeidig und sinnlich. Die Champagner von Nicolas Feuillatte können zum Aperitif, wie auch zum gesamten Essen getrunken werden und garantieren jedes Mal eine regelrechte „Sinnesreise“. Jeder Champagner entspricht einer bestimmten Stimmung, einem bestimmten Geschmacksausdruck. (mehr …)

Gewinnspiel mit Averna: 3 signierte Flaschen zu gewinnen – z.B. für Santa Amaro

Averna Santa AmaroZur Vorweihnachtszeit gibt es wieder ein kleines Gewinnspiel auf Le Gourmand – dem Genießer-Magazin. Ich freue mich, dass mir Averna diesmal drei Flaschen zur Verfügung stellt. Und das sind ganz besondere Flaschen: sie sind signiert von Francesco-Rosario Averna persönlich! Um eine dieser drei Flaschen zu gewinnen, braucht Ihr mir nur eine kleine Frage beantworten. Außerdem möchte ich Euch auf das Gewinnspiel meines Blog-Nachbarn Jan Theofel aufmerksam machen: in Jans Küchenleben gibt es ebenfalls ab heute etwas zu gewinnen.

Vor mittlerweile schon einem Jahr war ich auf Sizilien und habe die Familie Averna besucht. Die sehr herzliche und nette Inhaberfamilie aus Caltanisetta hat uns durch ihr allerheiligstes, die Fabrikräume geführt. Wir haben erfahren, wie Averna entsteht und was alles drin ist. Nungut, nein, das Geheimrezept haben wir nicht erhalten. Das kennen eh nur vier Familienmitglieder. Meine Geschichte steht hier. Besonders interessant war auch, dass Averna nicht immer nur pur oder auf Eis getrunken werden muß.

Und damit hat meine heutige Gewinnspiel-Frage zu tun:
Verratet mir Euer Lieblings-Rezept mit Averna! Mit was würdet Ihr Averna mischen? Cocktail? Longdrink? Sour? Habt Ihr eine Lieblingskreation? Eine selbst erfundene Mischung? Die besten Rezepte werde ich hier auch veröffentlichen.
Als Anregung habe ich hier noch eine Anregung von Averna selbst: den Santo Amaro. (mehr …)


GAP

Fehlerteufel im Gewinnspiel beseitigt! Gewinnt ein Abendessen im Zen im Westin Grand München!

Tippfehler im Gewinnspiel beseitigt! Treue Leser haben mich darauf aufmerksam gemacht, dass sich der Fehlerteufel in mein Blog eingeschlichen hatte. Ich habe ihn soeben beseitigt. Ärgerlicherweise war ein Tippfehler in meiner Gewinn-E-Mail drin. Außerdem in einer der beiden Lösungs-Webseiten! Und ich möchte Euch doch nicht die Möglichkeit nehmen, dass Ihr ein Abendessen für zwei Personen im Restaurant Zen im Westing Grand Hotel München gewinnen könnt.

Daher verlängere ich die mein Gewinnspiel etwas. Statt Montag 12 Uhr könnt Ihr jetzt bis Montag 20 Uhr noch mitspielen. Hier geht es zu meinem kleinen Gewinnspiel. (mehr …)


GAP

Gewinnen mit Le Gourmand: Ein Abendessen zu zweit im Zen Restaurant im Westin Grand München

Westin Zen TischWarum sollte es Euch, liebe Leser, schlechter gehen, als mir? Kürzlich war ich im neuen Zen Restaurant im Westin Grand Hotel München zum Mittagslunch essen, mein Bericht steht hier. Für Euch lege ich noch eins drauf: ein Abendessen für zwei Personen. Genauer: ein Drei Gänge Menü Chef’s Choice inklusive korrespondierender Weine für zwei Personen. Was Ihr dafür tun müsst?

Natürlich mach ich es Euch nicht zu einfach. Etwas raten müßt Ihr schon. Da das Hotel-Restaurant in München ist, ist dieser Gewinn leider nur für Leser rund um München interessant. Doch ich verspreche Euch: bald könnt Ihr bei mir auch mal eine Übernachtung gewinnen. Das Hotel suche ich gerad noch raus.

Und hier ist meine Gewinnfrage: (mehr …)

Mercussini und Le Gourmand: Gewinnen Sie einen von fünf Gourmetführern!

MercussiniDer aktuelle Mercussini ist auf dem Markt. Hier habe ich bereits erwähnt, wie meine Leser sich fünf Euro sparen können, um an den begehrten Gourmetführer zu kommen. Doch heute habe ich noch einen Knaller im Angebot: Ich verlose exklusiv fünf Gutscheinbücher hier über mein GeniesserBlog.

Da Mercussini auf ganz Deutschland zugeschnittene Ausgaben hat, ist dieser Gewinn für ganz Deutschland interessant. Und hier ist meine Gewinnfrage: (mehr …)