Biersommelier Karl Schiffner: Bier passt zu allen Gerichten

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Ein sehr interessantes Interview ist kürzlich im Berliner Tagesspiegel in der Rubrik Essen & Trinken erschienen. Die Zeitung interviewte den diplomierten Biersommelier Karl Schiffner, Wirt im Biergasthaus im österreichischen Aigen-Schlägl im Mühlviertel, zum Thema Bier und Essen.

Er verdeutlicht sehr schön, dass zu jedem Gericht auch ein Bier getrunken werden kann, egal ob rustikal oder edel, egal ob deutsch oder aus anderen Ländern und Regionen. Ich kann dem Gastronomen vollkommen zustimmen. Das Wissen um Bier und der Genuss von Bier sollte eh vielmehr vertieft werden. Leider gibt es zu wenig Bier-Sommeliers und zu wenig mediale Unterstützung für genau dies Thema. Bier ist leider immer noch “nur” das Getränk des Proletariats, während Wein der Aristokratie gehört. Vollkommener Quatsch. Es kommt auf die Gelegenheit und den eigenen Geschmack drauf an.
Die Edelrestaurants könnten ja mal 7-Gänge Menüs mit jeweils korrespondierenden Bieren dazu anbieten.

Der Ort Aigen-Schlägl hat übrigens auch ein besonders schönes Kloster mit gutem Restaurant.

Mit Dank an Restaurant-News für den Hinweis.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: