ITB

FastBooking: Neue iPhone Anwendung zur Hotelreservierung

Last Updated on

Seit heute erlaubt FastBooking der Hotelbranche einen ersten Blick auf die Reservierungsanwendung mit Lokalisierungsfunktion für das iPhone. Somit können die Hotels, die bereits FastBooking-Produkte für direkte Buchungen auf ihren Websites verwenden, nahtlos von dieser mobilen Buchungslösung profitieren. Mit der allgemeinen Markteinführung wird im Frühsommer 2009 gerechnet.

Bei der ITB Berlin präsentierte das Unternehmen weitere Innovationen:

[ad]
Mit dem FastBooking Channel Profit Optimiser zur Ertragsoptimierung brachte FastBooking die erste komplette Übersicht über die Buchungen, Einnahmen und Gewinne eines Hotels aus allen Online-Kanälen, einschließlich Vertriebsportalen von Drittanbietern, GDS und der eigenen Website des Hotels auf den Markt. Die Hoteliers können damit ihre Einnahmen und ihre Rentabilität für jeden Kanal und unter Berücksichtigung der voherigen Buchunsdaten abfragen.

FastBooking verbesserte auch seine FastBooking Engine. Hinsichtlich der Benutzeroberfläche verzeichnen die FastBooking Produkte in der Tourismusindustrie die höchsten Ergebnisse bei Kundenzufriedenheit und Benutzerfreundlichkeit für Online-Reservierungen. Eine Umfrage, die FastBooking im Jahr 2008 mit über 30.000 Reisenden durchführte, ergab eine Zufriedenheitsquote von 95% mit der FastBooking Internet Booking Engine hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:


Leave a comment