Osama bin Laden: Wie er wirklich starb – Die Wahrheit über seinen Tod

Heute morgen sind wir mit einer wunderbaren Nachricht geweckt worden: Der meistgesuchteste Terrorist, der Kopf des Terror-Netzwerkes Al-Kaida, Osama bin Laden ist von einer US-Spezialeinheit getötet worden. Der Urheber von Terroranschlägen an vielen touristischen Destinationen ist tot. New York, Bali, Sharm-el-Sheikh, Mumbai – der Terror ging nicht nur gegen den christlichen Westen im allgemeinen, sondern gegen Touristen aus vielen Ländern mit vielen Konfessionen im speziellen. Wird die Welt jetzt sicherer? Wir wissen es nicht.

Doch exklusiv habe ich Informationen darüber erhalten, wie Osama bin Laden wirklich gestorben sein soll:

[ad name=“Google Adsense“]

Honi soit qui mal y pense. =;)

Entschuldigt bitte die schlecht Tonqualität. Das ist die einzige Version, die ich zum Einbinden gefunden habe.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: