Generator Hostel Berlin: Sport, Spaß und Kultur locken im August in die Hauptstadt

Generator Hostel Berlin
Olympische Spiele in London an Berliner Bar betrachten? Kein Problem. Das – neben der Euro 2012 in Polen und der Ukraine – Highlight des Sommers 2012 kann auch an der Spree angeschaut werden: Das Generator Hostel Berlin lädt seine Gäste bis zum Ende der Spiele am 12. August zum Public Viewing in seine Bar ein.

Überhaupt ist Berlin im August immer eine Reise wert. Die Hauptstadt lockt in diesem Monat mit einem Bier-Festival, einem internationalen Tanzfestival, der Langen Nacht der Museen, einem Sommernachtslauf durch die City, einem Gauklerfest, der IFA und und und … All diese Events mitzuerleben, macht das Generator Hostel Berlin im Stadteil Friedrichshain zudem preiswerter denn je: Im August kostet das Bett im Schafsaal nur 10 Euro pro Nacht – an Sonntagen sogar nur 7 Euro. Also: Auf nach Berlin!

[ad name=“Google Adsense“]

Ob Zehnkampf, Fußball, Schwimmen, Marathon oder was auch immer – olympische Wettkämpfe zu verfolgen, macht zusammen mit Freunden am meisten Spaß. Noch dazu mit Freunden aus aller Herren Länder, wie man sie im Generator Hostel Berlin kennenlernt. Auch hier trifft sich die „Jugend der Welt“ und feiert vom 27. Juli bis zum 12. August ein großes Sportfest beim Public Viewing in der Bar des Hauses.

Gleich um die Ecke des Generators ist während des Sommers ganz großes Kino angesagt: Im Volkspark Friedrichshain lädt das Freiluftkino Friedrichshain zu cineastischen Highlights ein. Im August steht u.a. die rekonstruierte Fassung der lange verschollenen Film-Legende „Metropolis“ von Fritz Lang auf dem Programm.

Vom 3. bis 5. August bildet die Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor eine einzige Biermeile für Genießer. Beim 16. Internationalen Berliner Bierfestival dürfen sie in diesem Jahr nicht weniger als 2.000 Spezialitäten von 300 Brauereien aus 86 Ländern probieren. Um das Event stilecht zu feiern hat das Generator Hostel Berlin ein spezielles Bierglas entwerfen lassen.

Eine der stimmungsvollsten Laufveranstaltungen Deutschlands findet am Abend des 4. August im schönsten Zentrum Berlins statt: Die 21. Vattenfall City-Nacht. Dieser Sommernachtslauf führt 10 Kilometer über Kurfürstendamm und Kantstraße bis zum Europacenter. Tausende von Sportlerinnen und Sportlern laufen durch die Spaliere der Zuschauer, vorbei an Samba-Bands und begleitetet von einer fantastischen Party-Atmosphäre. Wer aktiv dabei sein will, hat noch bis zum 21. Juli die Chance, sich anzumelden.

Wie in jedem Hochsommer schaut auch 2012 wieder die internationale Tanzwelt nach Berlin. Die Besucher des Internationalen Festivals Tanz im August dürfen sich 16 Tage lang – vom 10. bis 25. des Monats – auf spannende Choreografien freuen. Zu den diesjährigen Stars gehören Saburo Teshigawara und seine Company Karas, Deborah Hay, Akram Khan, Benoît Lachambre, die norwegischen Gruppe Carte Blanche, die tunesisch-französische Compagnie Chatha und viele weitere Tänzer und Kompanien aus aller Welt.

Zehn Tage lang, vom 17. bis 26. August, ist Berlin-Mitte fest in der Hand der Gaukler. Magier, Artisten, und Comedians, dazu Berlins beste Bar-Pianisten, Sterneköche und viele mehr verwandeln das Areal rund um das Opernpalais Unter den Linden in eine glitzernde, klingende, duftende Arena für alle Sinne.

Wer in Sachen Kultur nicht genug kriegen kann, der sollte seine Übernachtung im Generator Hostel Berlin auf alle Fälle für das dritte Augustwochenende buchen. Am Samstag, dem 25. August, findet die 31. Lange Nacht der Museen statt. Mit ihr beginnen zugleich die Feiern zum Jubiläum „775 Jahre Berlin“, das noch bis in den Oktober hinein begangen wird. So nehmen die Museen ihre Besucher in der Langen Nacht mit auf eine Reise durch die wechselvolle Geschichte der Stadt – und beantworten dabei die Frage, was Berlin seit acht Jahrhunderten so attraktiv macht.

Eine Attraktion, die Berlin seit über acht Jahrzehnten prägt, ist die Internationale Funkausstellung, die weltgrößte Messe für Unterhaltungselektronik. Vom 31. August bis 5. September werden wieder Hunderttausende von Besuchern unterm Funkturm erwartet.

Weitere Informationen zum Generator Hostel Berlin gibt’s hier.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: