Home OutdoorSportGolf Erstes bayerisches Bauerngolf im Rosenheimer Land

Erstes bayerisches Bauerngolf im Rosenheimer Land

by Götz A. Primke

Bauerngolf Rosenheimer LandBauerngolf: Diese witzige Idee hat sich das Rosenheimer Land für nicht professionelle Golfer einfallen lassen. Am 27. September 2008 findet im Rahmen des Rosenheimer Bauernherbstes auf dem Bauerngolfplatz in Grainbach das 1. Bayerische Bauerngolf-Turnier statt.

Diese Art des Golfsports wird nicht auf einem kurz geschorenen „Golf Green” gespielt, sondern mitten in der Weide zwischen Kühen und anderen landwirtschaftlichen „Hindernissen”. Zum Spielen braucht man keine Golfschläger, sondern einen Holzschuh, der an einem Stiel befestigt ist. Auch der Ball unterscheidet sich wesentlich: Es handelt sich um einen Lederball, etwa in der Größe eines Handballs. Die Löcher – oder Holes, wie der Golfer sagt – bestehen aus eingelassenen Eimern, die mit einer Fahne gekennzeichnet sind. In diese muss der Ball mit möglichst wenigen Schlägen eingelocht werden. Das Spielfeld zählt zehn Holes. Die Person oder die Gruppe, welche die wenigsten Schläge benötigt, um den Parcours zu bewältigen, ist Sieger.

Bauerngolf Rosenheimer LandDer Bauerngolf-Parcours verläuft unmittelbar am Dorfrand von Grainbach/Samerberg durch einen Obstgarten, über hügelige Weiden, um landwirtschaftliche „Hindernisse” herum und hindurch. Im Hintergrund sorgen das Massiv der Hochries (1.548 m) und der Blick auf den Ort Grainbach mit seiner herrlich gelegenen Kirche für eine wunderschöne Kulisse. Die Bauerngolfbahn hat eine Gesamtlänge von ca. 340 m x bis zu 100 m. Ein normales Spiel dauert je nach Personenzahl ungefähr 1,5 bis 2 Stunden..

Mitmachen können Erwachsenen- und Kinder-Gruppen zu je 4 Personen. Gespielt wird um den Bauerngolf-Wanderpokal und um weitere tolle Preise. Weitere Informationen gibt es hier: Rosenheimer Land, Tel: 08061-908070, www.rosenheimer-land.de

Related Articles

3 comments

Marion Müller 31. Juli 2008 - 06:18

Es ist immer wieder schön zu sehen, was man sich alles einfallen lassen kann, um die Gäste zu unterhalten. Diese Art des Golfsports macht sicherlich sehr viel Spaß – und ist für die ganze Familie geeignet. Wieder eine Möglichkeit, einen tollen Tag zu verbringen.
Um bei den Gästen beliebt zu werden oder zu bleiben, sind solche Ideen dringend erforderlich. Sonst kommt man irgendwann zu dem Punkt, dass die Gäste wegbleiben, weil es nichts mehr Neues zu entdecken gibt.
Kann man sich nur wünschen, dass sich diese Sportart im Rosenheimer Land hält und viele Gäste gefallen daran finden.

Reply
Marion Müller 31. Juli 2008 - 07:18

Es ist immer wieder schön zu sehen, was man sich alles einfallen lassen kann, um die Gäste zu unterhalten. Diese Art des Golfsports macht sicherlich sehr viel Spaß – und ist für die ganze Familie geeignet. Wieder eine Möglichkeit, einen tollen Tag zu verbringen.
Um bei den Gästen beliebt zu werden oder zu bleiben, sind solche Ideen dringend erforderlich. Sonst kommt man irgendwann zu dem Punkt, dass die Gäste wegbleiben, weil es nichts mehr Neues zu entdecken gibt.
Kann man sich nur wünschen, dass sich diese Sportart im Rosenheimer Land hält und viele Gäste gefallen daran finden.

Reply
Der Chiemsee ruft: Formidables Frühlingserwachen bei Golf & Fine Dining | Le Gourmand – Das Genießer-Magazin 1. April 2014 - 11:01

[…] sich halt mitten im Bauernland. Entsprechend kann hier in der Nähe übrigens auch die besondere Spielart Bauerngolf gespielt werden. Üppige Lüftlmalerei und Geranien geschmückte Fenster leuchten zwischen […]

Reply

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More