Restaurants in München: Kneipensterben in München

Kurz vermeldet: Nachdem das traditionelle Atzinger schon geschlossen hat und derzeit umgebaut wird, geht das Kneipensterben in München weiter. Mit der „Schwabinger 7 ist“ eines der berühmtesten Traditionslokale verschwunden. Diese dunkle Kaschemme in der Feilitzstrasse war immer noch für ein Absackerbier gut. Jetzt verschwinden auch die „Koralle“ und das „Kings and Queens“ am Sendlinger Tor.

Bleibt einem bald nur noch die Wahl zwischen dem Wirtshaus zur Bretzn und dem Haus der 111 Biere? Was ist los mit Münchens Kneipen? Alles nur wegen des Rauchverbotes? Oder gehen die Münchner einfach nicht mehr aus und wenn, dann halten sie ihren Geldbeutel geschlossen?

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: