Ibis Kassel Melsungen: Neues Management, neue Marke

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Ibis Kassel Melsungen Nach der Übernahme durch Grand City Hotels präsentiert sich das Haus unter der Hotelmarke Ibis. Mit dem Franchise-Anschluss an das Accor-Netzwerk wird das Hotel einer grundlegenden Renovierung unterzogen. Bisher firmierte das Haus als Choice Hotel Melsungen.

Mehr als die Hälfte der Zimmer sowie der öffentliche Bereich einschließlich Bistro sind fertig. Das komplett neue Interieur ist in Erdfarben gehalten. Insgesamt ist der Look an das Marken-Design von Ibis angepasst.

Das Haus verfügt über 99 Zimmer, ein Bistro und drei kombinierbare Konferenzräume mit einer Kapazität für bis zu 50 Personen. Parkplätze stehen den Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung. Das Zwei-Sterne-Hotel liegt vor den Toren der historischen Altstadt von Melsungen und damit im geographischen Mittelpunkt Deutschlands.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: