Hofgut Hafnerleiten: Schwedenhappen in Niederbayern

Hofgut HafnerleitenSchweden-Feeling bei Bad Birnbach: Im Hofgut Hafnerleiten werden die Gäste schon morgens
im eigenen Themenhäuschen mit einem schwedischen Frühstück verwöhnt. Neben Knäckebrot wird unter Anderem Fläsk Pankokar, das Lieblingsgericht des früheren schwedischen Königs Gustav Adolf, serviert. Dieser bestellte jeden Donnerstag im Grandhotel in Stockholm, in dem der Vater des Hofgut-Hausherrn Erwin Rückerl als Koch tätig war, den gepökelten Schweinebauch mit Pfannkuchenteig.

Zu gemütlichen Lesestunden bei ABBA-Musik laden die Schwedenofen in den Themenhäuschen ein –
und warme Stricksocken dürfen natürlich auch nicht fehlen. Zum Aufwärmen ist auch ein Besuch in der Erdsauna genau das Richtige. Anschließend härtet ein Sprung ins kühle Nass des Sees ab und dank eines heißen Birkentees erwachen die Lebensgeister wieder. Bei einer schwedischen Massage lässt es sich richtig entspannen. Nachmittags sorgen frisch gebackene Zimtschnecken für eine süße Kaffeepause. An einem der Abende kocht Hausherr und Kochschulleiter Erwin Rückerl ein typisch schwedisches Menü.

Das Schweden-Angebot ist von 5. Oktober bis 27. November 2008 gültig und beinhaltet vier Übernachtungen von Sonntag bis Donnerstag inklusive Halbpension sowie die genannten Schweden-Extras.

Weitere Informationen sind hier erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:


Leave a comment