ispo 2010: Die Welt des nachhaltig ökologischen Wintersports 7.-10.02.2010

logo ispo winter 2010Tourismus hat viel mit Sport zu tun. Die neuesten Freizeittrends sind oft sportliche Aktivitäten. Gerade im Winter sind die Sportarten so technikdominiert wie schon lange nicht mehr. Ski, Snowboard, Schneeschuhe, Skischuhe, Winterwanderschuhe, die Kleidung von der warmen Unterwäsche bis hin zum topmodernen Skianzug – Funktionswäsche macht uns den Sport im Winter deutlich leichter. Daher hier mein kleiner Ausblick auf die wichtigste Wintersportmesse, die ispo 2010. Künftig möchte ich hier auch etwas mehr über Sportartikel berichten, sofern es sich um touristisch relevante Freizeitaktivitäten handelt. Ich freue mich, wenn dies Euer Interesse trifft.

2010 ist das Jahr der ispo Jubiläen. Die weltgrößte Sportartikelmesse öffnet vom 7. bis 10. Februar 2010 nicht nur zum 70. Mal ihre Tore, sie feiert auch ihr 40-jähriges Bestehen. In München fand 1970 die erste internationale Sportmesse auf insgesamt 45.000 m² statt. 11.000 Facheinkäufer aus 34 Ländern fanden damals bereits ihren Weg in die Alpenmetropole München und legten den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft der ispo. Auch 2010 darf die Messe München GmbH sich erneut über eine gut gebuchte ispo freuen, die sich mit 175.000m² und rund 2000 Ausstellern als fest etablierte Plattform für Trends und Innovationen der Sportartikelbranche präsentiert.

„Grün“ ist nicht nur die Hoffnung, sondern hoffentlich auch die Zukunft. Um das Bewusstsein für dieses wichtige Thema auch in der Sportartikelbranche weiter zu fördern, ist „Grün“ ein inhaltliches Schwerpunktthema der ispo 2010. Widerspiegeln wird es sich in verschiedenen Projekten und Plattformen.

[ad]

Das „Eco Village“ bündelt zum einen nachhaltige Produkte und Firmen, die als wegweisend im ökologischen Herstellungsprozess gelten, zum anderen findet man hier die Gewinner des Eco Responsibility Awards. Mit dem „Eco Responsibility Award“, der 2010 zum zweiten Mal vergeben wird, werden herausragende Produktinnovationen ausgezeichnet, bei denen Nachhaltigkeit nicht nur als vorübergehende Modeerscheinung, sondern als langfristige Aufgabenstellung berücksichtigt wird.

Erstmalig seit Bestehen des ispo BrandNew Awards wurde in diesem Jahr extra eine Kategorie Eco / Fair Trade geschaffen. Mit dieser Kategorie trägt die ispo der Vielzahl der Bewerber Rechnung, die sich bei der Anmeldung auf eine nachhaltige Produktion und faire Bedingungen bezogen. Bewertet wurden von der Jury somit nicht nur Stil und Verarbeitung des Produkts, ausschlaggebend waren vielmehr Kriterien wie Eco-Zertifizierung, eingesetzte Materialien, Selbstverständnis und Botschaft der Marke sowie ökologisches und soziales Engagement.

Wer auf der Suche nach Informationen, Kontakten und Produktneuheiten durch die Hallen streift, sollte dabei auch einen Blick auf die ispo-Galerie in den Hallenübergängen werfen: Hier präsentiert sich die Messe zur Feier ihres Jubiläums mit Impressionen aus 40 Jahren ispo.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: