Therme Erding: „Bella Italia“ und „Klassik-Nacht Renaissance“ im Thermenparadies bei München

ThermeErding_0782Mit zwei grossen Events lockt die Therme Erding im Juli badebegeisterte Besucher aus München raus nach Erding. Ganz nach dem Motto „La Dolce Vita“ verzaubert am 16. Juli 2011 die Therme Erding alle Gäste mit einem mediterranen Sommerfest für Jung und Alt. Bei jedem Wetter kann man an diesem Tag im Thermenparadies italienisches Urlaubsambiente und das Temperament des Südens erleben. Und am letzten Juli-Wochenende begeistert im vierten Jahr in Folge das Klassik-Event im Saunaparadies der Therme Erding. Bei der „Klassik-Nacht Renaissance“ am Samstag, den 30. Juli 2011, erwecken Spezialaufgüsse, Tanz, Musik und Show das stilvolle Leben zu Zeiten der Renaissance.

Therme Erding Saunaparadies Fassade am AbendAm 16. Juli 2011 bildet um 16 Uhr die Band „Musica Ribelle“ den Auftakt des Programms „Bella Italia“. Mit italienischer Leidenschaft und Hits von Eros Ramazotti, Zuccero, Nek und vielen anderen für den perfekten Rahmen sorgt. Während des Abends überrascht „La Triviata“ – Deutschlands einziges Impro-Opern-Ensemble das Publikum immer wieder mit Arien, Duetten, Chören und ganzen Opern, die komisch, skurril oder auch mal ganz ernst sein können. Die vier Sänger und ihr Pianist bieten aus den Vorgaben der Gäste musikalischen Spaß auf höchstem Niveau. Viele weitere, typisch italienische Künstler wie Schnellzeichner oder Hütchenspieler entführen auf die Piazzi des beliebten Urlaubslandes. Und das VitalTeam der Therme Erding verwöhnt die Gäste mit ausgewählten Kaffeepeelings sowie erlesenen Weintraubenmasken. Highlight ist schließlich das spektakuläre Höhenfeuerwerk, das den Nachthimmel in ein farbenprächtig funkelndes Sternenmeer verwandelt. Anschließend findet der Abend um 1 Uhr nachts mit musikalischer Untermalung seinen Ausklang.

[ad name=“Google Adsense“]

„Klassik-Nacht Renaissance“
ThermeErding_0784Schon zwei Wochen später folgt das nächste Highlight. Bei der „Klassik-Nacht Renaissance“ am 30. Juli 2011 begleiten musikalische und tänzerische Renaissance-Darbietungen ein entspanntes Erlebnis unter der geöffneten Glaskuppel des Saunaparadies der Therme Erding. Bis ein Uhr nachts dürfen sich die Saunagäste neben klangvoller Unterhaltung auf ein außergewöhnliches Wohlfühlprogramm mit edlen Masken für „feine Damen“ und Spezialaufgüssen mit vielversprechenden Düften wie „Schlossgarten“, „Rosenzauber“ und „Parfum“ freuen.

Therme Erding Thermenparadies Familie im Thermenpool.jpgMusik und Tanz der Renaissance werden kunstvoll von dem Ensemble Musica et Saltatoria zu einem Gesamterlebnis verbunden und den Saunagästen unter Palmen präsentiert. Einen Einblick in das vergangene, höfische Leben geben das Heinrich Schütz Ensemble München mit einer Auswahl an a cappella gesungenen Liebesliedern sowie die „Münchner Morisken Tänzer“ mit ihrem amüsanten Programm. Der Höhepunkt dieses Abends zeigt sich, sobald die Sonne unter den Horizont gesunken ist – ein farbenprächtiges Musikfeuerwerk erstrahlt über dem Saunasee und überspannt das „Paradies“.

ThermeErding_0763Öffnungszeiten zum Sommerfest am 16. Juli 2011:
Sommerfest im Thermen- und Rutschenparadies: 9 – 1 Uhr
Reguläre Eintrittszeit Saunaparadies: 9 – 24 Uhr

Öffnungszeiten zur Klassik-Nacht Renaissance am 30. Juli 2011:
Klassik-Nacht Renaissance im Saunaparadies: 9 – 1 Uhr
Reguläre Eintrittszeiten Thermenparadies und Galaxy Erding: 9 – 23 Uhr

Beide Events können die Gäste in Bade- oder Beachbekleidung zum regulären Eintritt genießen.

Weitere Infos gibt es hier.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: