Hotel Okura Amsterdam: Kulinarisches Dine-Around zum 40. Geburtstag

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Hotel Okura Amsterdam ciel bleu by nightVier Restaurants an einem Abend testen: Im September feiert das Hotel Okura Amsterdam sein 40-jähriges Bestehen. Eigens zu diesem Anlass bietet das von Restaurantführern als Gourmet-Treffpunkt Amsterdams bewertete Hotel eine Woche lang vom 01. bis 07. September 2011 ein besonderes kulinarisches Erlebnis: ein 4-Gänge-Menu organisiert in den vier Restaurants des Hotels.

In der ersten Septemberwoche können Feinschmeckern somit am Abend beim Dine-Around die Küche sämtlicher Okura Restaurants erleben: Französische Haute Cuisine ebenso wie zeitgenössische und traditionell japanische Gerichte. Vollendet wird der Genuss auf Wunsch mit den passenden Weinen, ausgewählt von den Okura Sommeliers.

[ad name=“Google Adsense“]

Die Restaurants im Einzelnen: Bereits 2002 erhielt das Japanische Restaurant Yamazato als erstes und als einziges traditionell japanisches Restaurant in Europa seinen Michelin-Stern. Das Französische Ciel Bleu Restaurant ist seit 2007 mit zwei Michelin-Sternen gekrönt. Es ist das einzige 2-Sterne Restaurant in Amsterdam. Das Teppanyaki Spezialitäten Restaurant Sazanka und das kürzlich zum Amstel Kanal hin eröffnete Restaurant Serre runden den kulinarischen Abend ab.

Der Preis für das vier Gänge Dine-Around-Menü beträgt pro Person 150 €. Das Weinangebot inklusive Aperitif in der Lobby Bar kann für 85 € pro Person dazu gebucht werden. Beginn des kulinarischen Abends im Hotel Okura Amsterdam ist um 18:30h.

Reservierungen und weitere Infos hier.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: