Michelin Deutschland 2009: Bayern verliert dritten Stern

Guide Michelin 2009Schock für die Münchner Schickeria: In Bayern gibt es nach langen Jahren kein Drei-Sterne-Restaurant mehr. Im neuen Michelin-Gastronomieführer wurde Altmeister Heinz Winkler mit seiner Residenz in Aschau im Chiemgau auf zwei Sterne herabgestuft. Winkler gilt neben Witzigmann als Altmeister des deutschen Kochwunders und hatte als dienstältester Drei-Sterne-Koch in Deutschland mehr als 20 Jahre lang mit Unterbrechungen drei Sterne. Bayern bleiben nun sechs Küchen mit zwei Sternen, darunter weiterhin Hans Haas im Tantris. Dafür erkochte sich Christian Jürgens nach dem Wechsel aus Wernberg-Köblitz in die Überfahrt in Rottach-Egern sofort wieder den Doppelstern. Und einen Stern erhielten Michael Fell und Peer Franke in der Villa am See, die genau auf der anderen Seite des Tegernsee liegt.

Doch die Münchner haben dafür zwei Aufsteiger mit je zwei Sternen, müssen also nicht ganz verzweifelt sein: Zwei Sterne bekamen auch Christian Grünwald im August in Augsburg sowie Diethard Urbansky im Dallmayr in der bayerischen Landeshauptstadt.

Dafür gibt es in der niedersächsischen Pampa einen Aufsteiger: Sven Elverfeld erkochte sich im Wolfsburger Aqua im neuen Michelin-Guide mit drei Sternen die höchste Auszeichnung.

Das Land mit den meisten Sterne-Köchen bleibt Baden-Württemberg mit 53, gefolgt vom Freistaat mit 34 und Nordrhein-Westfalen mit 32. In der neuen Ausgabe gibt es weiterhin neun Drei-Sterne-Köche und nunmehr 18 Restaurants (bisher 15) mit zwei Sternen. Darunter ist erstmals eines in den neuen Bundesländern, das Falco in Leipzig mit Peter Maria Schnurr.

Tobias Jochim, seit Juli 2008 Küchenchef des Restaurant Mark’s im Mandarin Oriental hat sich seinen eigenen ersten Stern erkocht. In Berlin haben das Ma und das Gabriele jeweils einen Stern bekommen, die Quadriga und das 44 haben ihn wegen der Köche-Wechsel verloren. Das Vitrum hat seinen Stern verteidigt.

Die Meister der 3 Sterne 2009:

  • Juan Amador (39), Amador, Langen (HE), 2008
  • Christian Bau (37), Schloss Berg, Perl (SL)
  • Sven Elverfeld (40), Aqua, Wolfsburg (NI)
  • Klaus Erfort (36), Gästehaus Erfort, Saarbrücken (SL)
  • Claus-Peter Lumpp (44), Bareiss, Baiersbronn (BW)
  • Nils Henkel (39), Dieter Müller, Bergisch Gladbach (NRW)
  • Helmut Thieltges (53), Sonnora, Wittlich/Dreis (RPF)
  • Joachim Wissler (45), Vendôme, Bergisch Gladbach (NRW)
  • Harald Wohlfahrt (53), Schwarzwaldstube, Baiersbronn (BW)

Mit Dank an Niko für den guten Artikel.

Did you find this information helpful? If you did, consider donating.

Print Friendly