GAP

Social Media Club München: 3 Interviews zum Tourismus

Social Media Club Muenchen LogoWie immer: Wenn der PR Blogger Klaus Eck zu einem Social Media Club Treffen in München die Blogger- und Twitterszene der Stadt einlädt, dann ist das Lokal schnell ausgebucht. So war es auch in diesem Jahr wieder, als wir uns am 24. Januar im Thai-Restaurant Nam Nam trafen. Eine Nachlese zu dem Treffen steht hier. Bei dieser Gelegenheit liess es sich der Video-Kamerahersteller Flip als Sponsor nicht nehmen, den Teilnehmern für den Abend eine Flip-Kamera zur Verfügung zu stellen. Ich ergriff die Gelegenheit und habe drei Teilnehmer interviewt – insbesondere mit einem Fokus auf Anwendungen und Best Practice Tipps für die Tourismus-Industrie.

Meine drei Filme stehen bereits auf Youtube im Social Media Club Kanal. Ich stelle sie jetzt nacheinander hier ein. Meine Gesprächspartner waren:

Bei der Gelegenheit möchte ich mich für die schlechte akustische Qualität entschuldigen. Es war ziemlich laut im Nam Nam. Und man kann an diesen kleinen witzigen Kameras leider kein Außenmikrofon befestigen.
Außerdem hatte ich das Team von Flip gebeten, das Video mit Michael Praetorius zu schneiden. Und, so wie Michael es auch im Video sagt, mit seinem Statement anzufangen. Jetzt ist mein ganzer blabla-Vorspann mit drauf. Ok, das mit den Video-Interviews lerne ich noch. Bisher liegt mir noch eher das Schreiben…

Disclaimer: Bitte klickt ganz oft auf meine Videos. Flip verlost eine Kamera an denjenigen, der die meisten Betrachter seiner Videos hat… Danke! :-)

Did you find this information helpful? If you did, consider donating.

Print Friendly