Yeni Raki: Der Cocktail des Imam

Yeni Raki CocktailYeni Raki klassisch kennt ja jeder. Pur oder mit Wasser mischen. Aber haben wir uns nicht immer schon gefragt, wie wir dies leckere türkische Getränk mischen können? Unsere muslimischen Freunde wollen doch auch nicht immer nur die gleiche Plörre saufen. Die möchten doch auch gern mal Hochgenuß haben, mal etwas anderes, lecker gemischtes, weg vom Alltäglichen. Der Hamburger Tee-Anbieter Samova hat jetzt ein Tee-Raki-Mischgetränk entwickelt. Das besondere Highlight unter den glamourösen Mischgetränken tauften die Tee-Shaker „Yeni Istanbul“. Ein verführerischer Name, der nach orientalischem Sommer und rauschenden Nächten im Szeneviertel Beyoglu klingt. Ich hab’s noch nicht probiert. Aber wenn ich eine Münchner Cocktailbar auftreibe, die das anbietet, dann werde ich es für Euch mal testen.

Doch was ist drin in diesem islamischen Cocktail? Was würde selbst Mohamed als Pflichtgetränk in der Moschee eintragen? Was mixt sich der Imam oder die Mourchida, die weibliche „Imamin“, vor dem Gebet? Was den Christen der Wein zum Abendmahl, das ist den Türken der Raki. Und dieser Cocktail könnte ein Pendant zum Pharisäer sein.

[ad name=“Google Adsense“]

Erfrischender Apfelsaft, köstlicher Grenadine- und Holunderblütensirup, ein Spritzer Limettensaft kombiniert mit der Teemischung Istanbul Nights – und natürlich Yeni Raki – Strohhalm rein und fertig ist der „Yeni Istanbul“.

Der leckere Cocktail mundet als Apéritif vor dem Essen genauso wie als Digestif. Ganz besonders schmeckt die raffinierte Kombination aus Yeni Raki und feinem Tee auch nach dem Dinner als klassischer Cocktail.

    Yeni Istanbul

  • 12 cl heißen Tee Istanbul Nights (Samova Teemischung)
  • 4 cl Yeni Raki
  • 5 cl Apfelsaft
  • 1,5 cl Grenadine
  • 2 cl Holunderblütensirup
  • 1 cl Limettensaft

Das Rezept zum Raki Cocktail gibt es auch hier.

Service:
Über diese Affiliate-Links bezahlst Du keinen Cent mehr, wir bekommen aber ein paar Cent von Amazon zur Finanzierung dieser Seite. Herzlichen Dank für die Unterstützung!



Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: