Swissotel London: Am Valentinstag zum Dinner in den Lalique Shop

Swissotel Valentines LaliqueIm Swissôtel The Howard, London hat man sich für den Valentinstag im Februar 2010 etwas ganz besonderes einfallen lassen: Mit dem „London Valentine’s Fairytale“-Package können Verliebte nur zu zweit im eleganten Lalique Shop dinieren und anschliessend ihre Nacht in einer Suite des Swissôtel mit Privatterrasse und direktem Blick auf die Themse geniessen. Der Transfer in einer Pferdekutsche durch das zentrale London ist selbstverständlich inbegriffen.

Der Abend beginnt im 5-Sterne Hotel Swissôtel The Howard, wo das Paar mit der Pferdekutsche abgeholt und zum Lalique Shop in der Conduit Street im Herzen Londons gebracht wird. Die elegante Schmuck- und Glaswarenboutique wird exklusiv für das Paar geöffnet sein und mit einem Kerzenmeer für eine traumhafte Atmosphäre sorgen. Ein 5-Gang-Gourmet Dinner mit dem passenden Wein wird dort inmitten von exquisiten Kristallvasen, Skulpturen und Schmuck serviert, während eine Harfinistin den Abend musikalisch umrahmt. Eine Jaguar-Limousine bringt das Paar anschliessend ins Hotel zurück, am nächsten Morgen gibt es ein Champagner-Frühstück in der Suite.

[ad]

Das „London Valentine’s Fairytale Package » kostet pro Person £2010 plus Mwst. und ist je nach Verfügbarkeit für den 13.,14. und 15. Februar 2010 jeweils einmal buchbar.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: