Lenkerhof: Goldene Tage im Berner Oberland mit 17 Gault-Millau Punkten

Lenkerhof alpine resort ParkviewIn 1.000 Meter Höhe und nur eine Stunde von Bern entfernt auf 17 Punkte-Gault-Millau Niveau speisen – dies bietet ab sofort der Lenkerhof alpine resort.

Sie ist ansteckend, die Freude im nach eigenen Angaben jugendlichsten 5-Sterne Superior Hotel der Schweiz über den weiteren Genuss-Punkt im prestigeträchtigen Gourmet-Führer Gault-Millau. Denn nicht nur das untrügliche Bauchgefühl treuer Lenkerhof Fans ließen die Bewertung mit 17 Punkten erahnen, sonder auch die wiederkehrenden Gourmet-Genießer hatten die Zahl 17 schon lange orakelt.

[ad name=“Google Adsense“]

Mit herrlichem Blick auf das Wildstrubelmassiv können Lenkerhofgäste nunmehr aus dem täglich wechselnden à la Carte Angebot ihr individuelles Menu aus bis zu 15 Gerichten zusammenstellen. Serviert werden diese meisterlichen Kreationen aus Jan Leimbachs Küche von Christian Müllers Restaurant Team, der vom Schweizer Wirtschaftsmagazin zum „Maître d’hôtel des Jahres 2011“ gewählt wurde.

Mit nunmehr 17 Gault-Millau Punkten hat der Lenkerhof Küchenchef Jan Leimbach seine Position im Gourmet Olymp noch einmal gesteigert.

Wer dazu noch die Stimulanz der stärksten alpinen Schwefelquelle Europas im 2.000qm großen „7sources beauty & spa“ hautnah spüren möchte, ist im Lenkerhof goldrichtig. Mit dem „Golden Days“ Arrangement bietet das Luxushotel einen rundum sinnlichen Feriengenuss im Herbst – und als süße Belohnung obendrauf, die vierte Nacht gratis.

Weitere Infos gibts hier.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: