Dolce Bad Nauheim: Vom Feinschmecker empfohlen

Dolce Feinschmecker Das Konferenz- und Tagungshotel Dolce Bad Nauheim zählt laut Votum des Gourmet-Magazins Der Feinschmecker erneut zu den empfehlenswertesten Adressen für Freunde guter Lebensart in Deutschland.

Im „Restaurant und Hotel Guide 2008“ des Magazins wird das exklusive Vier-Sterne-Haus mit eigenem Jugendstiltheater, historischer Silberschatzkammer, dem Restaurant Platanenhof und einem über 1.000 Quadratmeter großem Wellnessareal mit der Note 2 F geführt.


Dolce Servicecup
Ausserdem hat das Team des Dolce Bad Nauheim 2007 den durchgängig besten Service innerhalb der Konferenz- und Tagungshotelgruppe Dolce erbracht.

Die internationale Hotelgruppe Dolce ehrt ihm Rahmen ihres Qualitätsprogramms das servicestärkste Haus im Verbund mit dem Dolce Cup. Hierzu analysiert sie vierteljährlich die Kundenzufriedenheit in ihren 27 Destinationen in Nordamerika, Europa und Kanada.

Aus den Top-Resultaten der einzelnen Quartale ermittelt der Konzern zudem das beste Team eines gesamten Jahres: 2007 überzeugte das Dolce Bad Nauheim. Mit einem Jahresdurchschnitt von rund 89 Prozent Service-Exellenz konnte die deutsche Destination – die im 3. Quartal 2007 bereits die Nase im Häuser-Vergleich vorne hatte – nochmals ihre hohe Motivation unterstreichen. Die Bewertung basiert zu jeweils 50 Prozent auf den Feedbacks von individuellen Hotelgästen und Meetingkunden. Beide geben ihr Votum für sämtliche Dienstleistungen des Hauses ab – von der Reservierung bis zum Check out.

Mehr Infos hier.

So kreativ und qualitativ hochwertig Küche und Service sein mögen – doch der Fotograf lässt an Kreativität leider zu wünschen übrig, wenn man die beiden Bilder miteinander vergleicht…

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: