Prestige Hotels of the World: Erste spanische Hotelkooperation im Luxussegment

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Casa Fuster Barcelona Mit 38 Hotels ist „Prestige Hotels of the World by Keytel“ (PHW) im Sommer 2007 gestartet – heute sind bereits über 90 Hotels in 20 Ländern unter dem Dach der in Barcelona ansässigen Hotelkooperation vereint. So war es naheliegend, dass sich zunächst vorwiegend spanische Hotels der Kooperation anschlossen. Als erstes Hotel in Deutschland gehört seit kurzem das Schlosshotel im Grunewald, Berlin, zu den Prestige Hotels.

Die Bandbreite der Hotels reicht dabei vom 25-Zimmer-Hotel „Cortijo Soto Real“ in der Nähe von Sevilla, einem alten Palast auf einem 2.400 Hektar großen Grundstück, der einem arabischen Prinzen gehörte, bis zum 478-Zimmer-Hotel „Eurostars Madrid Tower“, das sich mitten in Madrid in einem imposanten, 235 Meter hohen Glasturm befindet. Allen gemein ist der hohe Anspruch an Ausstattung, Services, Standort und Einzigartigkeit, der alle PHW-Luxushotels auszeichnet.

Allein im Januar und Februar dieses Jahres erweiterten zwölf neue Hotels das Portfolio, darunter zum ersten Mal ein 5-Sterne-Hotel in Deutschland (Schlosshotel im Grunewald in Berlin), in Kroatien (More Hotel in Dubrovnik) und in Österreich (Hotel Schwarzer Adler in Innsbruck). Bis zum Jahresende soll die Gesamtzahl der PHW-Hotels auf 125 gewachsen sein.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: